Balkenlage im Erdgeschoss

20.07.2006



Die Balkenlage als Auflager in der Wand unterstütz durch Punktfundamente auf denen die Balken zusätzlich gelagert sind.
Zwischen den gemauerten Punktfundamenten und den Balken befinden sich Keile zum Höhenausgleich. Durch eine Baumaßnahme an der Hauptstraße sind die Keile, die ungesichert seit 1938 zwischen dem Balken und dem Fundament ruhten, herausgefallen. Der Bauträger verweigert nun die Zahlung der Instandsetzung, da laut Gutachten die Baumaßnahme dafür ursächlich sein kann, die Unterkeilung aber nicht gesichert war.Man spicht jetzt vom einer nicht fachgerechten Ausführung.
Wo bekomme ich Fachlitteratur mit einer entsprechenden Arbeitsanweisung aus der hervor geht, dass die Unterkeilung der Balken in diesem Zeitraum ungesichert erfolgte.



das wird schwierig,wahrscheinlich unmöglich sein,



eine solch detaillierte Arbeitsanweisung in Schriftform aufzufinden.