Die Vorhangfassade

Themenbereich

Vorhangfassade - Hinterlüftung

Kaum jemand hier stellt in Frage, dass bei einer Vorhangfassade aus Holz (z.B. Boden-Deckel-Schalung) eine korrekt angebrachte Hinterlüftung UNBEDINGT zu einem fachgerechten Aufbau gehört. (Ich habe nach Suchen nichts anderes gefunden.) Ich habe nun einen Artikel gefunden, in dem ein Langzeitversucht dazu

weiter lesen ..

Dämmung bei ungeheiztem EG

Hallo, unser Haus hat (ganz typisch für die Region) ebenerdig nur ungeheizte Wirtschaftsräume. Die eigentlichen Wohnräume finden sich im 1OG. Früher war das mal Fachwerk, inwischen sind leider alle Aussenwände aufgemauert. Die Wände sind sehr ungleichmässig, größtenteils Vollziegel (24cm), teilweise Halbziegel

weiter lesen ..

Fachwerkaußendämmung mit Hanf, Holzfaserplatten und hinterlüfteter Vorhangfassade

Hallo beisammen, ich habe vor Jahren ein Fachwerkhaus (Bj. 1911) mit Holzschindelbeplankung übernommen, das irgendwann einmal zur Verschönerung eine asbesthaltige Eternitfassade erhalten hat. Aus verständlichen Gründen soll diese jetzt entfernt werden und in diesem Zuge eine Außendämmung erhalten. Gegenwärtig

weiter lesen ..

Vorhangfassade alter Anstrich

Hallo Forenmitglieder, hab mal eine Frage: altes Sandsteinhaus ist verputzt , darauf Fassadenanstrich ( Wasserabweisend ). Mmöchte nun eine vorgehängte Fassade mit Dämmung anbringen. Ist es ratsamt die Fassadenfarbe zu entfernen? Danke im voraus

weiter lesen ..

Wärmedämmung Vorhangfassade Fachwerkhaus

Bild / Foto: Wärmedämmung Vorhangfassade Fachwerkhaus

Hallo, ich benötige fachmännischen Rat und hoffe hier richtig zu sein ??. Es geht um den Giebel ein sehr altes Fachwerkhaus. Da wir den Giebel neu verblenden wollen und müssen da das ursprüngliche Gefache nicht mehr intakt ist also optisch, wollen wir auch gleich dämmen. Geplant ist eine Hinterlüftete Vorhangfassade

weiter lesen ..

Fassade sanieren, aber wie?

Hallo liebe Forumsmitglieder, erstmal möchte ich mich hier ganz allgemein bedanken für die netten Beiträge in diesem Forum. Es ist schon toll was man hier so alles lernen kann. Wir sind gerade dabei unserem Häuschen Bj.1929, welches wir letztes Jahr erworben haben, eine Kernsanierung zu spendieren. Vieles

weiter lesen ..

Vorhangfassade HWL-Platten (Sauerkrautplatten)

Bild / Foto: Vorhangfassade HWL-Platten (Sauerkrautplatten)

Hallo Liebe Community, erst einmal möchte ich mich bedanken, da ich schon längere Zeit "still mitlese" und einige Tips gut nutzen konnte. Nun meine Frage: Ich habe ein Fachwerkhaus (Bj. 1860) vor 10 Jahren wurde es vom Vorbestitzer komplett saniert. Die beschädigten Balken wurden getauscht, die Fächer

weiter lesen ..

Giebelinnendämmung / Vorhangfassade

Hallo Zusammen, ich bin neu hier und freue mich,das es einen so tollen Austausch gleichgesinnter gibt. Super. Vielleicht kann ich an der ein oder anderen Stelle unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen. Wir sind Bauernhausbesitzer eines Hauses von 1730, und beabsichtigen unser bisher noch nicht ausgebaute "Giebelzimmer"

weiter lesen ..

WDVS contra Vorhangfassade

Giebelwand Altbau (Jugendstihlhaus),Schlagwetterseite soll saniert werden ,entweder hinterlüftete Vorhangfassade verschiefert inkl. Dämmung Mineralwolle ca. Kosten 240 Euro qm oder WDVS. Die Schieferfassade ist meiner Meinung nach die dauerhaftere Ausführung ,aber auch die teurere Variante. Welches WDVS

weiter lesen ..

Schieferfassade - Steinwolle ?

Hallo erstmal. Unsere Giebelseite (Wetterseite) soll verschiefert werden. Wir haben noch nagelneue Steinwolle hier liegen, der Dachdeckermeister möchte sie als Dämmung verwenden. Ich möchte das eigentlich nicht, da es eine Fachwerkwand ist, ich dachte an Hanf oder Holzweichfaserplatten. Sein Argument : das

weiter lesen ..

Fachwerk und Dämmung

Ich möchte das OG unseres Fachwerkhauses sanieren und die vorhandenen 14cm Wände dämmen bzw. den Wärmeverbrauch "optimieren". Aktuell sind im Gefach Ziegel verbaut, im Innenbereich teilweise Lehm, das bleibt. Das EG ist Massiv und bereits saniert. Denkmalschutz gibt es nicht. Durch lesen verschiedener Beiträge

weiter lesen ..

Außenwand-Dämmung: Mit Vorhangfassade besser als ohne ?

Hallo, ich weiß, dass hier Fachleute sind, die sich mit Dämm-Angelegenheiten auskennen. Deswegen meine Anfrage in diesem Forum auch wenn ich kein Fachwerkhaus habe, sondern „nur“ eine DHH aus dem Jahre 1956 in der Hoffnung, dass mir jemand bei der Beantwortung zumindest einiger meiner Fragen weiter helfen

weiter lesen ..

Vorhangfassade hinterlüftet mit Steinwollplatten dämmen?

Hallo, also es handelt sich um ein Fachwerkhaus mit Lehmgefache. da wir durch einige Umbaumaßnahmen die Fassade neu machen müssen, wollten wir aich gleich ein wenig mit dämmen da es nur eine 14er Lehmwand ist. Wir dachten an eine vorgehängte Fassade mit folgendem Aufbau: KVH-Holz 100x60 auf Fachwerk Zwischenräume

weiter lesen ..

Kann man eine Vorhangfassade zum Teil verputzen?

Hallo wir wollen die Außenfassade unseres Hauses erneuern. Wir bauen eine Unterkonstruktion mit Dämmung, dann eine hinterlüftete Vorhangfassade drauf. Wir haben uns heute überlegt, das es hübsch wäre, wenn man oben mit Holz verkleidet und unten verputzt. Nur mit Holz wirkt die Fassade zu erdrückend, für das ganze

weiter lesen ..

Welche Fassade beim Fachwerkhaus???

Frohes neues Jahr erstmal! Habe hier jetzt schon etliche Beiträge gelesen, bin aber irgendwie verunsichert. Ich besitze ein Fachwerkhaus ( Baujahr etwa 1880 ) kein Denkmalschutz. An 3 Seiten ist wohl in den 70er Jahren eine Art Vorhangfassade angebracht worden. Die vierte Seite ist mit braunen Eternitplatten

weiter lesen ..

Anstrich Lärchenvorhangfassade

Die Fachwerkwände des Hauses werden mit einer wärmegedämmten, hinterlüfteten Boden-Deckelschalung aus Lärche versehen. Die ausführende Firma schlägt einen Vorstrich mit Bläueschutzmittel und einen zweimaligen Anstrich mit einer Lasur vor. Frage: Sind diese Anstriche üblich, obligatorisch - oder geht

weiter lesen ..

Fenster und Vorhangfassade

Hallo LiLi, unsere Fachwerkwände waren schon immer mit einer Vorhangfassade verkleidet und geschützt. Diese Fassaden sollen nun ersetzt werden durch eine isolierte Vorhangfassade. Und nun die Frage: Wie baue ich die Fenster ein ? a. Zwischen die Balken, also genau in die vorhandenen Fensteröffnungen, möglichst

weiter lesen ..

Vorhangfassade mit OSB

Moin aus dem Norden, bin auf Ratsuche: unsere Haus (ca.1895) ist von seinen Besitzern immer in den jeweils zeitgemäßen Zustand versetzt worden. Dabei ist das Fachwerk z.T gegen Hohlwände, z.T. gegen Ziegelmauerwerk ausgestauscht worden; dieses ist zuletzt mit (häßlichen) Riemchen für ein einheitliches Aussehen

weiter lesen ..

Neues Fachwerk streichen, lasieren, oder Ölen???

Moin, ich stelle mir im Sommer ein Fachwerk um mein Haus, und würde gerne wissen, ob es ratsam ist es zu lacken, lasieren, oder zu Ölen. Wir würden es gerne Streichen.In Eiche Hell. Denn wenn Eiche roh bleibt, wird es immer so dunkelgrau. Und das finde ich schrecklich!!!! Fileicht gibt es ja auch noch andere

weiter lesen ..

Fachwerk mal anders Ausmauern

Hallo habe mir ein kleines Gartenhaus in Fachwerkbauweise gebaut.Alles mit neuem Holz.Jetzt müssen noch die Wände ausgemauert werden oder anderes gemacht werden.Dachte mir ich könnte die Gefache mit nornaler Dämmwolle(Klemmfilz aus der Dachdämmung)ausfüllen und von innen mit einer Dampfsperre und einer Lehmbauplatte(

weiter lesen ..

Vorhangfassade/Fachwerk 2

Zunächst vielen Dank für die Zuschriften. Gibt es noch mehr Leute die solch "qualifizierte Antworten" geben können. Verarschen kann ich mich alleine. Ich habe gedacht, daß man hier konstruktive Hilfe erhalten kann und nicht dumme Sprüche oder was man anders machen soll oder nicht. Geschmack ist bekanntlich verschieden.

weiter lesen ..

Vorhangfassade/Fachwerk

Wenn man auf ein Mauerwerk (massives Haus im Wochenendgrundstück)eine Vorhangfassade/Fachwerk aufbringen möchte, was ist zu beachten? Insbesondere geht es um Anbringung der Fachwerkbalken (dahinter dämmen)? Wie und womit dämme ich die Zwischenräume des Fachwerks (geht Styropor? Wie beachte ich die Luftzirkulation?

weiter lesen ..