Das Trockenlegen

Themenbereich

Sandsteinkeller trockenlegen - Tipps?

Bild / Foto: Sandsteinkeller trockenlegen - Tipps?

Hallo zusammen! Leider kann ich zu meinem alten Thema keine neuen Beiträge mehr schreiben. Daher hier ein aktuelles Foto unseres außen freigelegten Sandsteinkellers (die Vorgeschichte findet man unter der gleichen Überschrift). Der Boden außen herum scheint nicht sonderlich nass zu sein - zumindest an dieser

weiter lesen ..

Natursteinwand richtig verputzen/trockenlegen

Bild / Foto: Natursteinwand richtig verputzen/trockenlegen

Hallo zusammen, bisher war ich immer nur ein stiller Mitleser des Forums und habe schon den einen oder anderen Tip hier bekommen. Jetzt habe ich aber ein Problem, bei dem ich gerne Eure/Ihre Einschätzung hätte und für Vorschläge/Tips und Anregungen sehr dankbar wäre. Ich habe vor einem Jahr ein knapp 200 Jahre

weiter lesen ..

Naturkeller trockenlegen in teilunterkellertem Gebaude mit Bruchsteinwand

Bild / Foto: Naturkeller trockenlegen in teilunterkellertem Gebaude mit Bruchsteinwand

Sali zäme Ich habe vor ein paar Jahren ein altes Haus gekauft mit einen Naturkeller, das Haus ist Teilunterkellert und daher nicht abgrabbar und von aussen dämm- bzw. drainagierbar. Nur ein Raum des Kellers ist Naturkeller und dieser ist leider sehr feucht, im Winter 80% bei 15/16 Grad Temperatur und im

weiter lesen ..

Sandsteinkeller trockenlegen - Tipps?

Bild / Foto: Sandsteinkeller trockenlegen - Tipps?

Hallo, wir haben ein Haus mit Sandsteinkeller aus der Vorkriegszeit. Die Feuchtigkeit der Wände hat dort in den letzten Jahren zugenommen. Der Keller liegt teilweise frei (Hanglage), betroffen sind besonders die Bereiche, an die das Erdreich angrenzt: Der Putz innen fällt ab, im Keller gelagerte Sachen schimmeln

weiter lesen ..

Keller trockenlegen

Bild / Foto: Keller trockenlegen

Liebe Experten, ich lese hier schon eine Weile mit und konnte (hoffentlich) eine Menge lernen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die hier ihr Fachwissen zur Verfügung stellen. Ich saniere zur Zeit ein altes Haus von 1904. Das Haus ist komplett aus Ziegel und hat einen Keller, der nur ca. 40cm

weiter lesen ..

Keller trockenlegen

Bild / Foto: Keller trockenlegen

Als wir vor 2 Jahren unser Bauernhaus im Allgäu gekauft haben, wurden wir schon darauf hingewiesen, dass im Keller bei Regen oft Wasser steht. Den älteren Nachbarn nach besteht das Problem seit ca. 20 Jahren und ist vermutlich auf ein gebrochenes Erdrohr der Regenentwässerung zurückzuführen, da es damals plötzlich

weiter lesen ..

Kernsaniertes, feuchtes Sandsteinhaus mit Bad im Keller trockenlegen

Bild / Foto: Kernsaniertes, feuchtes Sandsteinhaus mit Bad im Keller trockenlegen

So, jetzt muss ich doch mal Schildern, welches „Sorgenkind“ (feuchtes Bruch-Sandsteinhaus) ich mir zugelegt habe. Vor 2 Monaten habe ich mir einen kleinen Hof in der Vulkaneifel zugelegt. Der Hof besteht aus einem Bauernhaus (Bruch-Sandstein BJ 1760 , wohl mit 2 Erweiterungen), einer Bruchsteinscheune und

weiter lesen ..

Trockenlegen bei Feldsteinfundament

Bild / Foto: Trockenlegen bei Feldsteinfundament

Hallo! Ich hätte eine Frage zur fachgerechten Trockenlegung unseres 1935 erbauten Hauses.Ich möchte unser Wohnhaus trockenlegen, welches zu einem Viertel unterkellert ist. Im Keller sieht man am Nordgiebel Algen, es herrscht ein muffiger Geruch und Salzablagerungen sind zu sehen. Der Putz blättert ab. Der Boden

weiter lesen ..

Feuchtes Fachwerkhaus evtl. trockenlegen?

Hallo, wir Interessieren uns momentan für ein Fachwerkhaus Baujahr ca. 1900. Im Jahr 2007 wurde angefangen zu Sanieren, nun steht das Haus halb fertig zur Zwangsversteigerung. Laut Gutachten ist im Keller (ein Raum) und in der Decke im Bad Feuchtigkeit. Das Haus ist vermutlich seit 1-2 Jahren leer. Holzbalken

weiter lesen ..

Sandsteinwand trockenlegen

Hallo, habe durch ein defektes Abflussrohr meine Kellerwand freigelegt(Sandstein). Nun möchte ich die Wand auch trockenlegen. Da die Wand nur Teil Verputz ist, und die Erde noch ca. 15cm die nicht verputzte Wand überdeckt, weiss ich nicht wie man dieses 15cm abdichten kann. Die verputzte Wand will ich mit

weiter lesen ..

Kellerwand trockenlegen

Hallo , habe einfach ein Problem mit meiner feuchten Kellerwand :-( . Altes Haus 100 Jahre ,der Kellerboden( trocken) besteht aus Ziegeln also ohne ein Betonfundament . Soll von aussen aufgegaben werden um die Wand zu isolieren (das kpl. Programm) . Nun aber meine Frage bis zu welcher Tiefe wird, muß ,soll

weiter lesen ..

Trockenlegen aber wie?

Hallo und einen schönen guten Abend, Wir haben ein Haus BJ ca. 1890. Das Haus soll komplett saniert und umgebaut werden. Eine Trockenlegung ist erforderlich, da wir nasse Wände im EG haben. Unser Bauplaner schlägt nun eine teure Mauerwerkssägung vor. Injektage und sonstige Chemie kommt für uns überhaupt nicht

weiter lesen ..

Abstellschuppen - sehr feucht - wie kann ich ihn trockenlegen???

Hallo zusammen. Ziehe um und habe einen Abstellraum o Schuppen im Garten der sehr feucht ist, Schwitzwasser, Kondensat usw. Wie folgt ist er gebaut - Betonfussboden wie geschüttet - glattgezogen , Holzständerwerk 12 mal 12 Kanthölzer mit Aussenverkleidung Deckelschalung, Dachlatten und Wellblechdach - mehr

weiter lesen ..

Altbau vor 1945, Sockel teilweise nass, trockenlegen, dann verputzen, dann WDVS

Hallo, ich habe ein Haus, das ist ca. 100 Jahre alt. Das Haus hat die Abmessungen 11 x 9 m. Ein Teil davon ist unterkellert (4 x 4 m). Der Rest ist auf die Erde gebaut. Eine Feuchtigkeitssperre ist nicht eingebaut. Ab Bodenplattenhöhe ist gemauert mit Ziegel NF. Darunter ist teilweise Naturstein. Draussen wurde

weiter lesen ..

Sandsteinwand trockenlegen

Hallo, wir besitzen eine alte Scheune aus Sandsteinen gemauert da diese zur zeit leer steht hatten wir vor einen Raum mit der größe 6700/3000/2700 als Partyraum auszubauen. Da dieser an unsere Terasse grenzt. Nun haben wir aber festgestellt das die beiden Aussenwände sehr feucht sind. Nun wissen wir nicht was

weiter lesen ..

Außendämmung Am Fundament

Bild / Foto: Außendämmung Am Fundament

Hallo, kurze Frage. Möchte meine Kellerwände von außen trockenlegen und ggf. dämmen. Das Problem ist dabei, die Wände sind entweder aus Naturstein ( Bruchstein ) oder aus Lavagestein. Reicht das aus, dei Wände mit Kaltanstrich einzustreichen (2*), Styropurplatten und Noppenbahn draufzukleben und davor ein

weiter lesen ..

Keller trockenlegen...

Hallo, vmtl. eine Frage für Herrn Bromm... zumindest bin ich häufigst auf ihn mittels google und dieses Forum gestossen... und habe dann auch prompt (DANKE) Osmose und Magnetfeld verworfen (klingt aber halt für eine Unwissende und Hilflose echt toll!)... also... wir haben ein Haus von ca. 1930 mit mittlerweile

weiter lesen ..

Trockenlegen eines Bruchsreinkellers

Hallo, ich habe ein Haus welches in den 30er Jahren gebaut wurde. Der Keller ist aus Bruchstein / Naturstein gemauert. Ich weiß nicht genau welcher Naturstein es ist. Ich denkle aber Basalt oder ähnliches, da eine Probeborung mit einer Schlagbohrmaschine auf ein sehr hartes Gestein schließen lässt. Einseitigh

weiter lesen ..

Fundament trockenlegen

Hallo, wir haben ein altes Haus mit feuchtem Keller. Deshalb wurde das Fundament aufgegraben und neu verfugt ( Feldsteine und einfache Mauersteine). Nun haben wir die Frage, ob es sinnvoll ist,ein Flies o.ä. anzubringen ,um den direkten Kontkat des nassen Bodens mit dem Mauerwerk zu unterbinden, von einer Kiesschicht

weiter lesen ..

Sandsteinfundament trockenlegen

Guten Abend, meine Schwiegereltern haben ein altes Bauernhaus. An der einen Längsseite sind deutliche Feuchteschäden am Außenputz bzw. in manchen Zimmern innen sind Schimmel und Wasser läuft am Winter von den Wänden. Nun habe ich angefangen diese Längsseite aufzuschachten und es ist ein Sandsteinfundament.

weiter lesen ..

Mischmauerwerk ohne Keller trockenlegen

Hallo! Bei unserem Mischmauerwerk (teils Naturstein/Kiesel, teils Backstein) bestand jahrelang das Problem, dass vom angrenzenden unebenen Grundstück Wasser eingedrungen ist. Das Grundstück wurde nun geebnet und eine Drainage angelegt. Was empfiehlt sich nun im Gebäude? Da das Gebäude keinen Keller hat,

weiter lesen ..

Feuchte Wände - Trockenlegen oder nicht?

Wir tragen uns mit dem Gedanken, ein ca. 1840 erbautes Haus zu kaufen. Dieses ist nicht unterkellert, die Wände bestehen aus einem Mischmauerwerk mit Bruchsteinen und Lehm, teilweise sind auch ein paar Ziegelsteine zu sehen. An den Wänden ist stellenweise Feuchtigkeit zu sehen, bis ca. 30cm über dem Boden. Wie

weiter lesen ..

feuchte Wände in einem alten Stall trockenlegen

hallo liebe Forumsleser, ich habe jetzt schon haufenweise Beiträge zum Trockenlegen feuchter Wände gelesen und hier scheinen sich ja heftige Gefechte über das "Wie" zu ereignen- anscheinend ist das aber auch abhängig von den individuellen Gegebenheiten. Da ich ein absoluter Laie bin, möchte ich daher die Situation

weiter lesen ..

Gewölbekeller trockenlegen ?!?!

Hallo zusammen, Einfamilienhaus Bj. 1936, Gewölbekeller liegt ca. 30 cm tiefer als der normale Keller; mit Ziegelsteinen gemauert, Boden ebenfalls mit Ziegelsteinen, Lüftung 1 Abzugskamin läuft durch die Außenmauer Öffnung ca. 30 x 20 cm ebenerdig und endet ca. 20 cm über dem Kellerboden; sowie Fenster 50 x

weiter lesen ..

Nachbargrundstück beim Trockenlegen betreten und "verwüsten"

Hallo! Ich möcht demnächst ein Fachwerkhaus kaufen, das auf der Grundstücksgrenze steht. Das Haus steht am Hang und die hintere Seite steckt teilweise fast bis zur Dachkante im Dreck. Im Nachbargrungstück steht dann 0,5 - 1m enfernt eine ca. 0,8 m hohe Bruchsteinmauer. Nun will ich bevor ich einziehe das Haus

weiter lesen ..

Garage trockenlegen, aber wie

Hallo, ich habe festgestellt das in unserem 1980 gekauften Haus die Garage ein Problemfall darstellt; Es gibt folgendes Problem: In der Garage stelle ich fest das bei Regen das Mauerwerk sehr undicht ist. Mittlerweile löst sich das Mauerwerk an der Innenwand auf. Ich muß dazusagen das an der Rückseite der Garage

weiter lesen ..

Lehmhaus Trockenlegen

Haben ein Lehmhaus mit Natursteinfundament nicht Unterkellert mit leichter Hanglage nun meine Frage wir habe eine Firma mit elektronischen Mauerenfeuchtungsgeräten, es gibt eine Trockenlegungsgarantie und 84 Referenzhäuser. Die Firma heißt Friedrich Burger HYDROSAN aus Oranienbaum.Macht es sinn so ein Gerät zu

weiter lesen ..

nasse Granit-Bruchsteinwand - dauerhaft trockenlegen?

Hallo zusammen, wir grübeln nun schon eine Weile über diesem Thema: Wir haben - optimistisch wie wir sind - uns wissentlich in ein wohl lebenslanges Abenteuer gestürzt und haben nun ein denkmalgeschütztes Haus welchem leider seit etwa 8 Jahren das Dach fehlt (der Vorbesitzer hatte scheinbar keinen wirklichen

weiter lesen ..

Nasser Bruchsteinkeller mit Sperrbahn - wie mauern trockenlegen?

Hallo, die Frage nach der trockenlegung nasser Bruchsteinkeller ist häufig gestellt worden und die Antworten waren meist auch eindeutig - nicht isolieren, der Sandstein muss atmen. Wie sieht die Situation aus, wenn über dem Fundament eine Sperrbahn aus Bitumen verlegt wurde? Hintergrund: Ich habe ein 100

weiter lesen ..

Sandsteinkeller trockenlegen

Hallo, ich habe eine Frage an die erfahrenen Fach- und Heimwerker hier: Unser Keller wird seit einiger Zeit von Wassereinbrüchen heimgesucht. Kein Rohr ist defekt, so dass wir annehmen das Wasser drückt sich aus dem davorliegenden Garten durch. Warum das gerade jetzt (nach 100 Jahren)auftritt weiss keiner. Wichtig

weiter lesen ..

Gewölbekeller trockenlegen geht das?

Hallo, unter unserem Haus befindet sich ein wunderschöner Gewölbekeller, ca. 4x7m groß. Das Gewölbe ist gut in Schuß, nur hab ich keine Verwendung als Keller. Meine Weinflaschen und Kartoffeln kann ich auch unter der Treppe lagern. Dafür bräuchte ich aber dringend Platz für meine Grobwerkstatt, also für Bandsäge,

weiter lesen ..

kellerisolierung

Bitte geben Sie mir Ratschläge wie ich einen keller mit Yton isolieren und trockenlegen kann. Es dringt immer wieder Wasser von aussen ein

weiter lesen ..

Trockenlegen