Der Sandsteinkeller

Themenbereich

Sandsteinkeller trockenlegen - Tipps?

Bild / Foto: Sandsteinkeller trockenlegen - Tipps?

Hallo zusammen! Leider kann ich zu meinem alten Thema keine neuen Beiträge mehr schreiben. Daher hier ein aktuelles Foto unseres außen freigelegten Sandsteinkellers (die Vorgeschichte findet man unter der gleichen Überschrift). Der Boden außen herum scheint nicht sonderlich nass zu sein - zumindest an dieser

weiter lesen ..

Sandsteinkeller trockenlegen - Tipps?

Bild / Foto: Sandsteinkeller trockenlegen - Tipps?

Hallo, wir haben ein Haus mit Sandsteinkeller aus der Vorkriegszeit. Die Feuchtigkeit der Wände hat dort in den letzten Jahren zugenommen. Der Keller liegt teilweise frei (Hanglage), betroffen sind besonders die Bereiche, an die das Erdreich angrenzt: Der Putz innen fällt ab, im Keller gelagerte Sachen schimmeln

weiter lesen ..

Sandsteinkeller Fugen Sanierung

Sehr geehrte Damen und Herrn, ich bin per Zufall auf diese Seite gestoßen. Folgender Sachverhalt. Ich bin Eigentümer eines alten Gewölbekellers bzw. Rundbogenkellers. Dieser ist komplett aus rotem Sandstein (Odenwald) gebaut. Ich werde diesen von Grund auf erneuern, er ist aus dem Jahre 1836. Soweit

weiter lesen ..

Sandsteinkeller trockener legen

Nachdem ich mich in vielen Beiträgen etwas schlauer gemacht habe versuche ich es mal mit einer Frage hier. Habe ein Haus Baujahr. Keller ist aus ca. 45 cm dicken Sandsteinquadern (Fugen teilweise bis 2 cm, teilweise auch Ziegeleinlagerungen) gemauert, der auf den oberen 50 cm über Gelände liegt und recht feucht

weiter lesen ..

Sandsteinkeller verschönern mit...?

Bild / Foto: Sandsteinkeller verschönern mit...?

Liebe Community, ich habe in Google so einige Suchanfragen schon gestartet und wurde immer an dieses Forum verwiesen. Alle Anfragen die die User hier gestellt hatten (bezogen auf meine Suchanfrage) trafen aber nicht meine konkrete Frage. Ich habe ein Sandsteinhaus was ab 1.OG von Außen Isoliert wurde und

weiter lesen ..

Sandsteinkeller für Neubau -Risiko?

Guten Tag, würden gerne für einen Neubau einen Kalksandsteinkeller erstellen. Derzeit gibt es nur Bedenken. Sei es von der Statik, oder von der Feuchtigkeit. Gedacht war der Aufbau: Betonboden, Kellerwände aus Kalksandstein gemauert, Holzboden und dann ein Holzhaus. Sind die Bedenken gerechtfertigt? Wenn die

weiter lesen ..

Salpeter oder Kellerschwamm im Sandsteinkeller?

Bild / Foto: Salpeter oder Kellerschwamm im Sandsteinkeller?

Hallo, erstmal ein großes Lob, ich habe schon oft etwas in diesem Forum gelesen, und es ist wirklich eine super Fachkompetenz vorhanden!!! Und jetzt ist es soweit, dass ich auch eure Hilfe brauche... Wir wohnen zur Miete in einem Altbau (ca 1930) mit einem Sandsteinkeller. Der Vermieter hat das Haus Anfang

weiter lesen ..

Altbau mit Sandsteinkeller

Guten Tag zusammen, ich habe mich in diesem Forum angemeldet da ich in vielen anderen Foren fehl am Platz war... Vielleicht finde ich ja hier eine Antwort :-) Wir haben uns vor ein paar Monaten ein Altbauhaus gekauft (Baujahr 1928) der Keller ist mit Sandsteinen erstellt (55cm dick). Da die Regenrinne (wohl

weiter lesen ..

Hallo erstmal ich habe da mal eine frage und zwar habe ich ein altes Fachwerkhaus mit Sandstein gewölbekeller wo wir auch schon bei meinem Problem wären ich habe in der unteren Etage unterkellert den alten dielenboden rausgerissen weil dieser verfault und feucht war .alles neu aufgebaut tip Top und jetzt bin

weiter lesen ..

nasser sandsteinkeller "normal"

schlage mich mit dem gedanken herum eine wohnung in einem vor 20 jahren saniertem, 300 jahre altem fachwerkhaus zu kaufen (bis ich den keller sah).... wand zur straße nass, (nässe sieht man auch in teilen auf dem boden stehen. durch die wand gehen abwasserrohre (eventuell nicht richtig abgedichtet???) hilfe!

weiter lesen ..

Nasser Sandsteinkeller - welche Massnahmen

Hallo zusammen, wir haben ein altes Haus BJ 1936 gekauft. Der Keller ist ein Sandsteinkeller - die Innenwände sind verputzt und gestrichen und er ist nicht feucht sondern nass! (Feuchtemessgerät reicht nicht aus). Es blühen an jeder Ecke Salze aus - auf Augenhöhe wurde anscheinend als Horizontalsperre Dachpappe

weiter lesen ..

Sandsteinkeller sanieren, Fachfirmernsuche Raum Karlsruhe

Guten Morgen, ich bin auf der Suche nach einer kompetenten Firma, die mich im Raum Karlsruhe bezüglich Kellersanierung beraten kann. IST-Zustand: Fachwerkhaus BJ. 1654, teilunterkellert, Kellerwände aus Sandstein, weitere Daten bei Bedarf. ANFORDERUNG: Keller sollte als "Waschküche" genutzt werden können. Für

weiter lesen ..

Sandsteinkeller abdichten

Hallo, ich habe nun schon unendlich viel gelesen, habe aber noch keine einleuchtende Lösung für meinen feuchten Keller gefunden. Folgendes Problem: Unser Haus wurde 1936 mit Sandsteinfundament in neben eine Tonkuhle gebaut. Nach innen eine Tonsteinwand vorgesetzt und viel später dann ein etwa 5 cm Estrichbelag

weiter lesen ..

Feuchter Sandsteinkeller - Gesundheitsgefahr ??

Hallo zusammen, ich habe da eine Frage zu unserem Sandsteinkeller, der an den Außenwänden feucht ist und es sind seltsame Ausblühungen drauf. Es sieht aus wie eine Mischung aus Salzkruste und weislichem Schimmel. Das Haus ist ca um die hundert Jahre alt.Über einem der feuchten Keller liegt direkt das Kinderzimmer.

weiter lesen ..

Welcher Putz im Sandsteinkeller?

Hallo an alle, habe ein altes Bauern-Sandsteinhaus von 1891. Der Keller (ca. 40 qm)ist feucht (70-85%), manche Wände mehr, manche weniger, wie es nun mal so ist bzw. war. Kein Schimmel, keine Feutigkeit im Wohnbereich. In den Keller soll nun eine Heizung und die Wände sollen "ordentlich" gemacht werden. Momentan

weiter lesen ..

Sandsteinkeller

hallo, ich habe eine frage. Ist es möglich in einem älteren Sandsteinkeller eine Tür nach aussen einbauen?

weiter lesen ..

Außendämmung von Sandsteinkeller?

Hallo, wir überlegen ein altes Haus zu kaufen (BJ 1930) welches einen Sandsteinkeller besitzt. Der Keller wirkt nicht sonderlich feucht. Jedoch möchten wir ein anderes Raumklima in die Kellerräume bringen und überlegen, ob wir außen aufbaggern um die Wände zu dämmen. Sollte dann auch eine Drainage gelegt werden?

weiter lesen ..

Feuchter Sandsteinkeller renovieren

Hallo, ich könnte ein paar Tipps für meinen feuchten Sandsteinkeller gut gebrauchen. Habe kürzlich das Haus bekommen und muss ziemlich viel renovieren. Unter anderem macht mir der Keller viel Kopfzerbrechen. Der Sandsteinkeller liegt zu 2/3 unter der Erde, ist wohl kaum isoliert und an manchen Stellen leicht

weiter lesen ..

Sandsteinkeller ausgraben und sanieren

Hallo ans Forum, als gelegentlichen und hochinteressierten Leser hier im Forum habt ihr mich schon sehr oft als echte Profis überzeugt. Daher nun mal auch von mir ein paar Fragen: Ich habe ein Haus (Bj. ca. 1950) mit 60cm-Sandsteinmauern im gesamten Kellerbereich (Keller ist ca. 2/3 unter der Erde, Rest darüber).

weiter lesen ..

Feuchter Sandsteinkeller

Hallo, ich habe einen Sandsteinkeller, der dadurch, daß keine Horizontalsperre eingebaut ist (bzw. zu weit oben) ziemlich feucht ist, jetzt wollte ich diesen Verputzen, um ein Bad einzubauen und Fliesen (nur zum Teil, da wo Dusche und Badewanne stehen). Da es keine Universallösung für so einen Untergrund

weiter lesen ..

Welcher Bodenbelag für Sandsteinkeller

Bild / Foto: Welcher Bodenbelag für Sandsteinkeller

Mein Keller besteht aus Sandstein und Bruchsteinmauerwerk. Nun möchten wir den Boden (Sandstein) mit Platten o.ä. belegen. Zu erwähnen ist dass im Keller auch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe untergebracht ist (siehe Fotos). Wer kann mir weiterhelfen wie ich vorgehen muss? Vielen Dank für alle Hilfe im Voraus!

weiter lesen ..

Sandsteinkeller neu verfugen

Hallo! Jetzt habe ich schon so viel hier gelesen, aber mein Problem ist immer noch nicht ganz beantwortet. Deshalb stelle ich sie ganz konkret. Womit saniere ich meinen Sandsteinkeller? Trasskalk, -zemet,-fugensaniermörtel etc. Ich habee bei Fa. Tubag nachgelesen und es gibt so viel, das man noch verwirrter ist

weiter lesen ..

Luftfeuchtigkeit im Sandsteinkeller

Wir haben uns ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1920 gekauft, welches von 2000 bis 2002 in Eigenregier aufwendig saniert/renoviert wurde. Das Problem (was keines ist) ist der Keller. Die Außenwände sind aus Sandstein und der Kellerboden wurde etwas ausgehoben und der Lehm durch einen Betonboden ersetzt. Die

weiter lesen ..

Sandsteinkeller mit Lehm abdichten

Hallo miteinander, wir haben ein Altes Siedlungshaus von 1928 gekauft und bauen dieses gerade um. Im Keller ist eine Wand massiv feucht (bei Starkem Regen kommt sogar Wasser aus den fugen). Es handelt sich um einen Keller aus Bruchsandstein mit einer Wanddicke von 50-60cm. Der ragt ca 80cm aus dem Boden. Die

weiter lesen ..

Salpeter in Sandsteinkeller

Hallo, wir überlegen uns, ein Haus zu kaufen, Baujahr ca. 1910, mit Sandsteinkeller. Im Sandsteinkeller zeigt sich an den Aussenwänden Feuchtigkeit und Flecken - ich tippe auf Salpeter. Laut Maklerin besteht in den Kellerwänden schon eine Sperre, dass das Feuchtigkeit nicht weiter nach oben steigen kann,

weiter lesen ..

Sandsteinkeller

Hallo zusammen, hab da mal eine Frage, wir haben vor kurzem ein Häzschen erworben und nun nach langem Regen merken wir, dass der Keller feucht wird. Reine Sach von Außen. Wir sind nun entschlossen, ringsum aufzubaggern und eine neue Drainage zulegen und alles Abzudichten. Macht dieses Sinn?? bzw. Wie sollten

weiter lesen ..

Sandsteinkeller trockenlegen

Hallo, ich habe eine Frage an die erfahrenen Fach- und Heimwerker hier: Unser Keller wird seit einiger Zeit von Wassereinbrüchen heimgesucht. Kein Rohr ist defekt, so dass wir annehmen das Wasser drückt sich aus dem davorliegenden Garten durch. Warum das gerade jetzt (nach 100 Jahren)auftritt weiss keiner. Wichtig

weiter lesen ..

Dielenboden über Sandsteinkeller aufgelöst!

Hallo! Haben uns heute ein Fachwerkhaus angesehen welches ca. 1800 gebaut wurde. Es liegt am Hang und hat auf der Hangabweisenden Seite ca. 2m Sandsteinsockel. In diesen Sockel ist der Keller eingebaut, welcher ca. 3x3m groß und in der Hausmitte liegt, von dort geht ein weiterer Gewölbekeller ca. 4,50m Richtung

weiter lesen ..

Sandsteinkeller tockenlegen

Hallo, Ich habe ein Haus Bj. 1912 mit Sandsteinkeller. Da der Keller recht feucht ist möchte ich ihn trockenlegen damit ich ihn als schreinerwerkstatt (Hobby) nutzen kann. Der keller ist im unteren teil ca. 60cm Feucht und wenn man die Wände anfasst, dann sind diese feucht (Kondenswasser?) Wie kann ich das

weiter lesen ..