Die Isolierung

Themenbereich

Dachdämmung

Hallo zusammen, wir haben uns in der Nähe von Nürnberg ein 150 Jahre altes Fachwerkhaus / ehemaliges Schäferhaus gekauft. Das Haus wurde bereits fachmännisch kernsaniert. Von der Isolierung passt das, soweit man das bei so einem Haus erwarten kann. Lediglich das Dach ist noch nicht isoliert und man steht oben

weiter lesen ..

Schornsteinisolierung gegen Versottungsflecken mit Kuhdung

Bild / Foto: Schornsteinisolierung gegen Versottungsflecken mit Kuhdung

Liebe Gemeinde, nachdem ich darüber, auch hier, schon gelegentlich gelesen und von Maurern gehört hatte, habe ich nun meine Schornsteine zu isolieren versucht, indem ich eine Schlämme aus Kuhdung und Kalkhydrat aufgetragen habe. Es funktioniert aber nicht, die braunen Flecken schlagen wieder durch. Vielleicht

weiter lesen ..

Obergeschoßisolierung unter Erhaltung der bestehenden Holzfassade

Hallo, Wir wollen unser Haus (Baujahr 1936) isolieren. Das Obergeschoß ist Fachwerk und von außen mit Längsholzlatten verkleidet die über die Jahre wunderschön fast schwarz nachgedunkelt sind. Wir wollen diese Latten gerne erhalten aber trotzdem das Haus besser isolieren. Gibt es eine Möglichkeit zwischen

weiter lesen ..

Alte Aufsparrenisolierung - wie weiter ausbauen

Bild / Foto: Alte Aufsparrenisolierung - wie weiter ausbauen

Moin - wir haben ein altes Haus >100 Jahre mit Holzständerwerk. Der Dachboden war lange nicht genutzt und soll jetzt ausgebaut werden. Die ca. 20 Jahre alte Aufsparrenisolierung ca. 12 cm dick, ist von beiden Seiten mit Alu kaschiert. Die Platten sind nicht überall perfekt ineinander gesteckt und somit ist

weiter lesen ..

Wie/ Womit kann man an einer unebenen gekälkten Kellerdecke mit zum Teil angerosteten Stahlträgern Wärmeisolierung anbringen? Über fachmännische Auskünfte würden wir uns freuen.

weiter lesen ..

Hat jemand langjährige erfahrung in sachen dachisolierung ohne dampfbremse?

Bild / Foto: Hat jemand langjährige erfahrung in sachen dachisolierung ohne dampfbremse?

hi, Hat jemand langjährige Erfahrung in sachen dachisolierung ohne dampfbremse? will das dachgeschoss dämmen mit zwischensparrendämmung aus Hanf oder Jute matten. momentan befinden sich Dachziegel, Latten, Bitum, Bretter auf dem Dach. jetzt würde ich eine zwischensparrendämmung machen, lehmbauplatten und dann

weiter lesen ..

Bruchsteinsockel - Horizontalisolierung - Schweller

Bild / Foto: Bruchsteinsockel - Horizontalisolierung - Schweller

Guten Morgen, Mein Bruchsteinsockel ist sehr feucht. Der Sockelbalken hat gelitten. Ich habe die durch Feuchtigkeit zerst?rten Teile entfernt. Jetzt habe ich Spalten zwischen Balken und Sockel: Jetzt m?chte ich auf den Sockel eine Schicht Otterbein Fachwerkm?rtel aufbringen um es einzuebnen f?r eine Sperrschicht. Habe

weiter lesen ..

Holzboden-Aufbau mit Isolierung - Vorzelt für Dauercamping

Bild / Foto: Holzboden-Aufbau mit Isolierung - Vorzelt für Dauercamping

Hallo Zusammen... Ich würde mir gerne meinen Vorzelt-Boden, 3,50 x 5,70 Meter, für die Wintermonate isolieren. Es handelt sich um ein Dauerstandzelt (freistehend), von dem der Wohnwagen zum reisen abgezogen werden kann. Da auf dem Campingplatz Materialien wie Zement und Beton nicht erlaubt sind, habe ich

weiter lesen ..

Kellerdeckenaufbau/- Isolierung Der gegenwärtige Zustand der Erdgeschossdecke ist folgender: Balkendecken mit Lehmwickel dazwischen, auf den Balken, ein Streifboden mit 27 mm. Die Kellerdecke soll nun " isoliert" werden von unten. Der Keller besteht teilweise aus Naturboden und Betonboden. Der Keller ragt

weiter lesen ..

Nordhaus 1974

Wir wohnen jetzt seit gut 10 Jahren in einem Nordhaus Fertighaus. Wir können nur Gutes über das Haus berichten. TOP Wohnklima und auch die Wärmeisolierung ist TOP, da man nicht in die Steinwände sondern in die Räume heizt. Fenster sind ggfs. Problem. Der bei einigen Fertighäusern kolpotierte Muff-Geruch

weiter lesen ..

Dampfsperre bei Innenisolierung

Als "Neuer" im Forum habe ich folgendes Projekt. Ich möchte eine bestehende Halle innen isolieren (innen, weil außen Fassade nicht angefasst werden kann - fehlender Dachüberstand etc.) Dachkonstruktion Bestand: 1)Kautschukdachhaut 2)60mm XPS 3)tragfähiges Trapezblechprofil Planung Dach rauminnenseitig:

weiter lesen ..

Korkinnenwandisolierung, hat jemand damit Erfahrung?

weiter lesen ..

Übergang Isolierung Dachfläche/Sparren zu Mauerwerk?

Bild / Foto: Übergang Isolierung Dachfläche/Sparren zu Mauerwerk?

Guten Abend, ich bin z.Zt. schon eine ganze Weile mit der Sanierung eines alten Hauses (vor 1900) mit einigen Fachwerkmerkmalen beschäftigt. Seit Kurzem habe ich ein neues Dach, bzw. ein repariertes Dach mit neuem Belag. Jetzt will ich mich ans Isolieren machen, stehe jedoch for der Frage, wie der Übergang

weiter lesen ..

Badezimmer Fussboden isolierung

Für meine Bodensanierung in das neue renovierte Bad (9m²), brauch ich Eure rat. Über die neue Abflussleitung habe jetzt ein 6cm sauber Schicht Beton, dann sind die Wasserleitung verlegt, jetzt habe ich noch 23 cm Platz bis zu Fliese, 6cm wird für Estrich abgezogen, es bleibt nur 17cm. Ich denke es kommt noch

weiter lesen ..

Blausteinboden

Liebe Forumsmitglieder, ich habe einen Blausteinboden unter den alten Kieferndielen entdeckt. Ungefähr 6-7 qm, Platten mit Größen zwischen 20x30 und 70x100 cm. Die Dicke liegt zwischen 8-12cm. Die Oberfläche ist poliert, wie in Kirchen, sehr schön. Da ich nun einen Betonboden "nachgerüstet" habe und ich

weiter lesen ..

Bad im Dachgeschoß, Innenisolierung?

Bild / Foto: Bad im Dachgeschoß, Innenisolierung?

Hallo liebe Community bin neu hier und das ist mein erste Beitrag. Ich habe zwar kein Fachwerkhaus aber ein ähnliche Situation. Gegeben ist: Haus im Waldviertel im Niederösterreich mit teils sehr Strengen Winter. Dachgeschoß mit Tramdecke, Krüppelwalmdach, Dachstuhl mit zweifach stehendem Stuhl, Aussenwand

weiter lesen ..

Isolierung obere Geschossdecke: Dampfsperre flächig - oder in einzelnen Fächern zwischen Balken?

Bild / Foto: Isolierung obere Geschossdecke: Dampfsperre flächig - oder in einzelnen Fächern zwischen Balken?

Bei der Isolierung der oberen Geschossdecke eines rund 70 Jahre alten Hauses (vierstöckig, 250 m2 Geschossfläche, Dachboden ist klassischer Dachboden, kein Wohnraum, Dach selbst ist mit neuer Ziegeldeckung etc., aber unisoliert) stehe ich vor folgender Frage: Die obere Geschossdecke besteht aus Stahlbeton

weiter lesen ..

Renovierung des Fußbodens im Erdgeschoß eines Altbau mit Gewölbekeller Isolierung

Bild / Foto: Renovierung des Fußbodens im Erdgeschoß eines Altbau mit Gewölbekeller Isolierung

Hallo, ich renoviere gerade eine Erdgeschosswohnung in einem Altbau. Dort ziehe ich zur Miete ein. Nachdem ich die OSB Platten herausgerissen habe welche sich auf dem alten Dielenboden befanden. Habe ich ein Problem. Unterhalb der Heizung zieht es durch die dielen. Nun habe ich mal die erste und die Dielen

weiter lesen ..

Fachwerk Innenisolierung im Trockenbauverfahren: Holzfaserdämmung

Hallo liebe Fachwerkgemeinde, nach meinen Recherchen wird eine fachlich korrekte Innenisolierung am Fachwerkhaus wie folgt ausgeführt: - bestehende Wand mit Lehm begradigen - Holzfaserdämmplatten mit Lehm ohne Hohlräume ankleben - Diffusionsoffene Schichten zum Raum hin Da ich Landwirt bin und lediglich

weiter lesen ..

Bodenisolierung extradünn

Bild / Foto: Bodenisolierung extradünn

Hallo, wir wohnen in einem Haus von 1903 mit Vollziegelwand und Teilunterkellerung. Da die Vorbesitzerin nicht mehr lebt kann ich über frühere Baumaßnahmen nichts sagen. Aktuell haben wir begonnen einen nicht unterkellerten Raum zu renovieren, der Raum soll später gefließt werden (wird zur Küche umgebaut). Da

weiter lesen ..

Geröll unter Dielenboden raus, Isolierung rein?

Hallo, wir haben unter unserem Dielenboden im Erdgeschoss Beton- und Steingeröll gefunden. Die Steine sind ca. Walnuss groß. Da wir den Boden mit einer Einblasdämmung gerne isolieren würden, ist meine Frage: - kann man das Geröll aussaugen? Gibt es solche "Staubsauger"? Der freie Raum zwischen Geröll und

weiter lesen ..

Drempelisolierung

Bild / Foto: Drempelisolierung

Hallo zusammen, erstmal ein frohes Neues Jahr. Bin neu hier und brauch mal Hilfe. Ich habe unseren Dachstuhl isoliert(Zwischensparrendämmung) und habe noch zwei Gefache die mir Probleme machen. es handelt sich um den Treppenaufgang. Ich könnte zwar Klemmfilze reinschieben aber eben ohne Damfsperre. Bin mir ausserdem

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau/Isolierung

Hallo zusammen, Habe hier noch ein weiteres Problem an dem ich festhänge. Ein neuer Bodenaufbau sollte gemacht werden. Wohnzimmer. Der alte ist teilweise entfernt, bestand aus zig Lagen, von oben,Teppich, PVC, OSB,Dielen. Die Balken sind teilweise an den Auflagen abgefault, auch der Auflagebalken darunter.Aber

weiter lesen ..

5cm Dielenboden im Erdgeschoß, Isolierung nötig?

Liebe Fachwerkcommunity, wir planen im Erdgeschoß (nicht unterkellert) unseres Hauses (Baujahr 1850) einen Dielenfußboden einzubauen. Der Untergrund besteht aus einer stahlfaserarmierten Betonplatte mit einer Stärke zwischen 15 und 35cm die noch mit Schweißbahnen abgedichtet werden soll. Diese Betonplatte wurde

weiter lesen ..

Fermacell

habe ein altes Fachwerkhaus erstanden und mußte feststellen das an mehreren Ausen und Innenwänden Fermacell vorgesetzt wurde mit einer Glasfaser Isolierung vermutlich ohne Dampfbremse. Ist das für die Substanz der Gefache eine tickende Zeitbombe? und wenn ja nur an den Außenwänden oder auch an den Innenwänden?

weiter lesen ..

Deckenaufbau über Badezimmer

Hallo. Ich renoviere ein altes Bauernhaus (Bj.1801) und versuche soweit wie möglich auf altes Baumaterial zurück zu greifen. Wir haben einem kleinen Bad von 3x4m eine neue Decke spendiert. Zwei alte Eichenbanken ca. 30x30cm wurden gesäubert und geölt und spannen über die 4m. Von den Mauern aus werden 300x40mm

weiter lesen ..

Duschraum nach Wasserschaden

Hallo zusammen, ich habe die letzten Tage hier reichlich gelesen und das ein oder andere davon hat mich auch "erleuchtet". Speziell stehe ich jetzt aber vor einer Aufgabe bei der ich nun wirklich keinen Fehler machen möchte. Ich berichte einmal was derzeit stand der Dinge ist und wo ich hin möchte. Gebäude

weiter lesen ..

Innenliegender Balkon Isolierung ?

Im Zuge meines Dachausbaues möchte ich eine Teil des Daches öffen und eine Innenliegenden Blkon. Bauen. Die Abdichtung gegen Wasser wird mit mehreren. Schichten Bitumen erfolgen. Doch wie Isoliere ich die Decke zum darunterlegenden Wohnräume? Im Moment besteht die Decke aus Putz, Schlacke , Bretter Mein

weiter lesen ..

Dachausbau, Dachisolierung

Hallo, ich habe vor 4 Jahren ein Fachwerkhaus Baujahr 1946 gekauft. Ich habe bereits viele Sanierungen immer selber durchgeführt. - Wasserinstallationen - neue Zentralheizung (vorher Nachtspeicheröfen) - neue Bäder NUN, möchte ich meine Bühne ausbauen. Der Dachboden ist noch völlig unberührt (stand 1946)das

weiter lesen ..

Isolierung Unterlage Klebeparkett

Hallo! Wir haben eine Wohnung in einem alten denkmalgeschütztem Haus gekauft. Es ist eine Erdgeschosswohnung, darunter ist der Keller. Der Estrich wirkt trocken und auch relativ neu. Darauf wollen wir jetzt einen Mosaikklebeparkett (noch roh auf Netz) legen. Jetzt war die Diskussion, ob es da eine Isolierung

weiter lesen ..

Schallisolierung gegen Lärm von unten

Hallo zusammen, ich besitze eine Eigentumswohnung im Dachgeschoß eines 2-Parteien-Hauses mit Fehlböden/Holzbalkendecken. Vor einigen Jahren bereits haben wir die alten Böden erneuert und in diesem Zuge die Zwischenräume der Holzbalken mit Mineralwolle "gedämmt", darauf OSB-Platten und über der Trittschalldämmung

weiter lesen ..

Terassentür Isolierung Seitenwand

Hallo zusammen, wir haben kürzlich eine Wohnung in einem Fachwerkhof gekauft, der ca. vor 10 Jahren saniert wurde. Es wurde dort eine Art "Haus im Haus" gebaut, bei der Renovierung haben wir festgestellt, dass die Rigipswand an den Seitenwänden der Terassentür im Bodenbereich feucht ist. Wir haben daher die

weiter lesen ..

Isolierung Dachboden

Hallo, ich habe da mal eine Frage zur Isolation eines Dachbodens... Da wir den Platz auf dem Dachboden nur zur Aufbewahrung unseres Krimskrams benötigen, schwebt mir eine simple Isolierung vor. Wenn wir denn langfristig da oben Wohnraum schaffen wollen und das Dach gedämmt wird bin ich wieder auf vertrautem

weiter lesen ..

Bitumen Verkleidung ersetzen

Hallo! Habe mich nun schon einige Tage im Forum umgesehen. Nun wollte ich doch mal eine konkrete Frage stellen. In Teilen wurde das Thema schon bei anderen Einträgen behandelt. Aber jeder Fall ist wohl ein wenig anders... Wir stehe vor der Frage die Fassade am Elternhaus der Mutter zu erneuern. Ursprünglich

weiter lesen ..

Sandsteingewände: Isolierung zu Mauerwerk?

Hallo, Mein Mann und ich möchten in unseren Neubau Sandsteingewände um die Fenster einbauen. Meine Frage lautet nun: müssen wir zwischen dem Sandstein und dem Mauerwerk ( Bimsstein gammawert 0,10) eine Isolierung einbauen? Wie würde so etwas in der Ausführung aussehen? Hoffe jemand hat Erfahrungen damit und

weiter lesen ..

Isolierung für Hohlziegelmauerwerk

Erstmal ein freundliches "Hallo" in die Runde, da ich neu hier bin. Ich bin seit ca. 1,5 Jahren stolzer Besitzer eines Eigenheims, welches energetisch nicht wirklich auf dem neuesten Stand ist. Die Außenmauern bestehen aus zwei Schalen Hohlziegelmauerwerk (ziemlich hart, Löcher liegen vertikal) mit leider

weiter lesen ..

Zwischensparrendämmung

Guten Tag, trotz umfangreicher Recherche u. Beratung durch einen Architekten habe ich noch keine passende Antwort für meine Dachisolierung. Mein Anliegen: Ich plane eine Dacheindeckung (Bj. Haus 1958) mit Erlus Tonziegeln u. Unterspannbahn proclima mento 5000. Da ich bereits die abschreckenden Bilder von verschimmelten

weiter lesen ..

Schwitzwasser in Dachisolierung nach heißen Sommertagen

Hallo, auf unserem Haus ist ein Pultdach mit 5° Dachneigung. Grundkonstruktion sind Holzsparren mit Dachlatten draufgenagelt. Auf den Dachlatten sind Schweissbahnen angebracht (verschweisst und mit Druckleisten). Zischen den Sparren ist die Dammung und unten drunter eine Dampfsperre (oder Dampfbremse) an

weiter lesen ..

Isolierung Giebelwand

Hallo Leute Mein Innenausbau schreitet voran und nähert sich dem Ende, momentan hakt es aber an der Ungewissheit, ob ich meine Giebelwand isoliere (nur ca. 60mm Steinwolle ohne Dampfsperre) oder die Wand einfach so verkleide. Die Lattung wird zum einfachen Ausgleich der schiefen Wand und verstecken der Heizkörperanschlüsse

weiter lesen ..

Isolierung auf Fachwerkaußenwand / Schalbretter?

Hallo Zusammen, ich habe da auch mal eine Frage. Ich muß eine Fachwerkwand von aussen isolieren. Die Fachwerkwand ist von innen noch nicht ausgemauert. Diese wollte ich später mit Yton ausmauern und mit Lehm verputzen.Von außen sind Schalbretter auf den Eichebalken und darauf eine Verkleidung. Die Verkleidung

weiter lesen ..

Dachgiebel Isolierung

Hallo Leute, Es geht um die Dachgiebel Isolierung. Der Giebel ist mit Lehmsteine ausgemauert und von außen werden später Schindeln angebracht. Zurzeit ist noch Eternit davor. Was würde gegen die Isolierung in diesen Aufbau sprechen. Eine Holzlattung aufbringen und diese dann mit Holzweichfaser ausfüllen.

weiter lesen ..

Isolierung Zwischendecke Keller / EG

Dieses ist mein erster Beitrag und bitte um einen Rat. Wir haben ein 250 Jahre altes Haus, Keller und EG aus Bruchsteinen, 60 + 80 cm dick. Darüber Fachwerk mit Lehmfüllung. Die Zwischendecke EG-1.OG ist aus Holzbalken.Ich werde jetzt im EG eine neue Küche einbauen und muss dazu den Holzdielenboden hochnehmen.Die

weiter lesen ..

Wandisolierung innen?!

Hallo Fachwerkfreunde, wir haben folgendes konkretes Problem: An unserer Südwand war die Pfette an beiden Seiten abgerissen. Um diese neu Abzustützen hat unser Zimmermann eine neue Wand vor die alte gestellt und diese mit der Pfette verbunden (siehe Foto). Nun steht quasi eine Fachwerkwand vor der anderen.

weiter lesen ..

Schwitzwasser an der Dachisolierung, trotz Dampsperre

Seit ein paar Wochen befindet sich an meiner Holzdecke ein Wasserfleck. Nun habe ich einen Teil der Decke entfernt und festgestellt, dass darunter an der Folie unter den Dachpfannen sich Wasser gebildet hat. Da ich die Decke mit einer guten Dampfsperrre abisoliert habe, wundert dieser Befund mich sehr. Kann

weiter lesen ..

Kellerisolierung Styropor

Hallo Community, ich bewohne ein Holzriegelhaus mit einem betonierten Keller (Schalungsbeton), bei dem an einer Stelle die Styroporisolierung "gebrochen" ist. Die Kellerwand wurde aussen geflämmt, danach wurden Styroporplatten angebracht und direkt an diese Styroporplatten wurde dann das Erdreich wieder

weiter lesen ..

Dachisolierung, Unterspannbahn, Dampfsperre und Varianten.

Hallo Leute, Ich will nachträglich mein Dach isolieren. Was, Wie, Wo ist soweit klar. Das einzige was ich nicht verstehe sind die ganzen unterschiede in den Unterspannbahn und den Dampfsperren. Ist zustand: Das Dach ist gedeckt, dicht und sieht ganz gut aus. Wie alt die Ziegeln sind konnte mir der Verkäufer

weiter lesen ..

Richtiger Aufbau Dachisolierung die 1007te

Liebe Foristen, je mehr ich lese desto verwirrter bin ich - deshalb stelle ich hier mal meine Frage vor, nur mit Lesen komme ich nicht weiter. Wir wollen den Dachboden ausbauen, der Gebäudeteil stammt von 1996. Momentan ist der Aufbau von außen nach innen: Dachziegel - Dachlatten - Holzfaserplatten 5mm

weiter lesen ..

Dachisolierung in einem Bauernhaus

Hallo zusammen, wir sanieren gerade unser frisch erworbenes Bauern-Häuschen von 1903. Istzustand: Allgemeines: Das Haus wurde in einem Moorgebiet gebaut. Das Haus wurde nicht flächig gegründet, sondern es wurden Bögen gemauert, um die Last nur punktuell abzutragen. Die Grundfläche beträgt ca. 145 m² (22,5x8

weiter lesen ..

Putzfassade aufhübschen und instandsetzen?

Hallo, auf dem beigefügten Fotos sieht man den aktuellen Zustand der Fassade meines Hauses (erst 2012 erworben, Bj. ca 1850). Der Putz ist wohl ein sogenannter Rauhputz. Am Sockel finden sich Fliesen, welche laut Unterlagen aus ca. 1982 stammen. Da die Fassade durch neue Fenster in anderen Formaten als bisher

weiter lesen ..

Fachwerk-Haus mit einer WDVS Isolierung (Ausgleichsputz)

Hallo Fachwerk mitglieder. Wir haben ein Fachwerk Haus und möchten dieses von Aussen Isolieren. Wir haben uns für ein WDVS System mit Holzfaserdämmplatten (HFDP) entschieden. Das Haus, aus dem 19.Jh wurde bereits vor Jahrzenten mit einen mit Kies-Zementputz (Kies-Grösse 1-12mm) Verputzt. Die Putzfläche ist

weiter lesen ..

Hausisolierung macht es Sinn wie ist eure Erfahrung

Wie sind an überlegen das Haus zu sanieren. Es kommt auf jeden Fall einen neue Heizanlage ins Haus um Energie zu sparen. Das Haus ist aus den 70er und isolationstechnisch nicht auf dem aktuellen Stand. Es ist ein 1 bis 2 Fam. Haus welches frei steht, somit kommt Wind Wetter Sonne und Kälte an alle Außenwände. Mit

weiter lesen ..

Innendämmung im Holzhaus

Liebe Community, ich heiße Kerstin, bin 37 Jahre alt und nachdem ich quasi über Nacht zum Heimwerker geworden bin (werden musste), sind doch noch einige Fragen offen geblieben, auf die ich hier hoffe Antworten zu finden. Ich bin vielleicht nicht ganz richtig hier, weil ich kein Fachwerkhaus habe, aber ich

weiter lesen ..

Gelbe Flecken nach Aufbringen von Kalkfarbe

Hallo miteinander, Vorab möchte ich sagen, dass ich mich schon bezüglich meines Problems durch verschiedene Foren gelesen habe. Bisher habe ich für mein Problem allerdings keine befriedigende Lösung gefunden. Also: Ich bin kürzlich in eine neue Wohnung umgezogen. Die Außenwände in allen Räumen wiesen Schimmel

weiter lesen ..

fachwerk isolierung

ich möchte mein fachwerk giebel isolieren.was muss ich beachten wenn ich damit anfangen möchte um spätere schäden zu vermeiden.

weiter lesen ..

Ich beabsichtige, ein denkmalgeschütztes Fachwerkhaus aus 1530 zu kaufen. Der Denkmalschutz bezieht sich ausnamslos nur auf die Außenfassade, die ist bereits denkmalgerecht saniert worden. Die Elektro- und Wasserinstallation ist bereits auf neuerem Stand, die Gas-Heiz.-Therme wurde 2009 installiert, die Fenster

weiter lesen ..

Funktioniert der Aufbau meiner Isolierung ?

Guten Tag Wir haben uns ein Haus aus den 60er Jahren gekauft . Habe eine Frage bezüglich dem momentan Isolierungsaufbau . Es geht um die Dachschrägen und die Decke in der oberen Wohnung . Diese bestehen aus verputzten Schilfrohrmatten . Beides zusammen mit einer Dicke von 5cm . Dies möchte ich so beibehalten

weiter lesen ..

Deckenisolierung von unten

Ich möchte unser Schlafzimmer von unten gegen Trittschall von oben isolieren.Die Wohnung ober uns ist mit sehr schön und teuer eingerichtet,aber leider knarrt der Stabparkett beim begehen sehr. Wie und was kann ich von unten dagegen machen?

weiter lesen ..

Sanierung Keller Wände Dachisolierung

Ich habe ein älteres Fachwerkhaus erworben welches nun zu restaurieren währe. Die größten Probleme habe ich im Keller dort fließt ein kleiner Bach ?. Sprich das Haus steht an einem Hang (Stark abfallendes Geländer ca. 100 zu 3 m). Der Teilkeller ist noch mit Feldsteinen gemauert, der Fußboden wurde irgendwann

weiter lesen ..

Fenster vor das Fachwerk setzen, Isolierung und Holzfasade kommt erst nächstes Jahr

Hallo, und noch eine Frage. Demnächst kommen die neuen Fenster. Die Fenster sollen in die Dämmebene gesetzt werden. D.h., vor die heutige Wand (18cm Fachwerk). 2012 soll eine 16cm Steinwolledämmung mit Holzfasade kommen. Das schaffen wir aber dieses Jahr nicht. Die Fenster "hängen" dann quasi 1 Jahr vor der heutigen

weiter lesen ..

Isolierung eines 3 Schaligenmauerwerk + Trockenlegung

Habe ein Haus wo der Wandaufbau folgender ist ( innen nach außen)Putz ca 12 mm Bimsstein ca 50mm ca 40mm Luft Feldbrandziegel ca 240mm 30mm Luft ( mit Maueröffnung )Außenverschalung. Habe folgendes Problem auf der Hausecke wo das Fallrohr kaputt war ist Feuchtigkeit ins Haus hineingezogen bis in den Putz hinein

weiter lesen ..

Aussendämmung

Hallo liebe Fachwerk Gemeinde, wir haben vor uns ein Fachwerkhaus aus dem Jahr 1910 zu kaufen. Der jetzige Eigentümer hat unserer Meinung nach sehr sinnvolle bei der Restaurierung gehandelt. Das einzige was mich stutzig macht ist die Außenisolierung. Dazu würde ich gerne mal eure Meinung hören. Die Isolierung

weiter lesen ..

Dachisolierung

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe eine Frage zu meiner Dachisolierung. Erst mal untern den Dachziegeln ist eine dünne Styroporschicht. Danach kommt eine Dampfsperrfolie gefolgt von einer Mineralwolledämmung und dann nochmal eine Dampfsperrfolie. Nun möchte ich wissen ob dieses System überhaupt funktionieren

weiter lesen ..

Mal wieder eine Frage zu Dachdämmung mit Drempel

Hallo in die Runde. Ich möchte mein Dach Isolieren und Abdichten. Dazu hätte ich ein paar Fragen. Doch zuerst möchte ich das Objekt beschreiben. Fertighaus,Holzständerbauweise,25J alt. Dachboden ->Holzbalkendecke dazwischen mit Glas/Steinwolle isoliert und mit Spanplatten als Dachfußboden fest abgedeckt. Auf

weiter lesen ..

antiquierte Deckenisolierung ???

Hallo, ich will den Dachboden meines Altbaus isolieren und habe beim entfernen der Bodenbretter festgestellt, dass es bereits eine alte Isolierung gab. Auf der Decke des Untergeschosses ist sogenannte "Kaaf" geschüttet, das sind leere Getreidehülsen. Darüber liegen Latten bzw. Bretter zwischen den Balken. Darauf

weiter lesen ..

Wie muss die Innendämmung an einer Fachwerkaussenwand aussehen?

Hallo, ich plane für nächstes Jahr einen Dachgeschossausbau und habe im moment das Problem das ich nicht weiss wie die Isolierung der Wände aussehen muss.Der eine schreibt es muss eine Dampfsperre rein der andere es darf keine rein?Der eine schreibt eine maximale Isolierung von 40-60mm der andere es können

weiter lesen ..

Dachisolierung - 2xDampfbremse

Hallo, ich dämme gerade mein Dach und habe folgenden Aufbau (von aussen nach innen): 1. Ziegel + Lattung + Holzfaserplatte auf 160er Sparren 2. Dampfbremse (NOWE-Blau) 3. Klemmfilz 032 - 160mm 4. Lattung 5. Dampfbremse (Nowe-Blau) 6. Gipskarton Jetzt steht die Aussage im Raum, dass die erste Dampfbremse

weiter lesen ..

Wandaufbau - Suche Handwerker

Hallo, ich bitte ersteinmal die immerwieder aufkommende Frage zu entschuldigen. Ich habe mit meiner Freundin ein Haus gekauft: Baujahr 1979, Fachwerkhaus im Selbstbau von einem Handwerker aus dem Dorf erstellt.(Keine Baufirma). Das Fachwerk besteht aus einer Eichenblende und einem Ständerbau aus anderem

weiter lesen ..

Welche Isolierung von Ihnen gegen die Wand

Hallo, ich habe ein wirklich kleines Fachwerkhaus (nur 5 Meter breit). Von Innen hätte ich die Möglichkeit eine ca. 3 cm. starke Isolierung aufzubringen. Was würdet Ihr hier vorschlagen und was ist zu beachten? Ich dachte am Holzfaserplatten die ich später mit Lehmputz verputze. Alternativ Lehmplatten. Was meint

weiter lesen ..

Teilunterkellerung, Isolierung

Hallo, von unserem ca. 140 Jahre altes Haus ist nur ein Teil unterkellert. Es handelt sich um einen sog. Kriechkeller, der etwa in der Mitte des Hauses quer liegt. Ist das eine übliche Bauweise gewesen und falls ja, warum? Was war ursprünglich der Sinn einer solchen Teilunterkellerung? Die Frage stellt

weiter lesen ..

Im Bruchsteinkeller steht 1 m hoch Wasser

Hallo gutem Morgen Wir sind auf haussuche und hatten am we einen Termin. es handelt sich um ein haus um 1900 in direkter nähe einer talsperre als wir uns den keller amsahen war ich vollkommen verunsichert es handelt sich um einen bruchsteinkeller in den regelmäßig bis zu 1 m hoch das wasser steht.... Die wände

weiter lesen ..

Dachisolierung

Hallo Community, ich bräuchte mal eure Hilfe!!! Ich möchte bei mir, meinen Dachboden isolieren. Dieser ist begehbar und auch so bleiben. Dazu habe ich mir von einem Dachdecker ein Angebot geben lassen. Dieses sieht vor: 1. Eine Aufbringung einer 10 cm starken Holzunterkonstruktion. Besteht aus KVH 6/16

weiter lesen ..

Diffusionsoffener Aufbau nach innen mit Glaswolle?

Liebes Forum, Da habe ich seit Stunden hier gestöbert und immer noch nicht die Antwort auf meine Frage gefunden: Was ist denn jetzt der "richtige" Dachaufbau: - Metalldeckung (Aluminium Stehfalz) - also nicht diffusionsoffen - Unterspannbahn (= aktuelle provisorische Abdichtung) - OSB Platten / Lattung

weiter lesen ..

Fussboden, Wärmedämmung, Isolierung

Hallo, mein Fachwerkhaus ohne Keller wird alle 2-4 Jahre vom Hochwasser heimgesucht. Auch sonst drückt wegen einer leichten Hanglage Oberfächenwasser durch den Fußboden.Im Erdgeschoss sind puröse Fliesen auf eine Art Estrich verlegt. Eine Betonbodendecke gibt es nicht. Vermutlich befindet sich unter dem Estrich

weiter lesen ..

Ist eine Deckendämmung aus Lehm und Stroh - mit moderner Isolierung zu verbinden??

Hallo, unsere Dämmung in der Decke besteht zur Zeit aus einem Lehm-Strohgemisch, welches in Abständen von ca 50cm (getrennt durch Balken) eingebracht ist. Ist es im Zuge einer Sanierung ratsam diese Dämmung zu entfernen und durch eine Neue komplett zu ersetzen? Oder wäre es auch möglich, diese durch eine ca.

weiter lesen ..

Dachbodenisolierung

Hallo hab da mal ein Frage zu unserem Dachboden wir sin vo 12 jahren in user neugebautes Haus gezogen da wir keinen Keller Bauen konnten haben wir uns entschlossen den Dachboden soweit aufzumauern das er Ausbaufähig ist jetzt möchten wir den Boden am Dachboden gern isolieren wegen der verloren gegangen

weiter lesen ..

Isolierung Kniestock oder Jürgen und die Kammer des Schreckens...

Hallo zusammen, nun ist die Isolation des letzten Abschnitts vom Kniestock hinter meinem zukünftigen Badezimmer dran. Diese Arbeit habe ich immer vor mir hergeschoben, da ich noch keinen richtigen Plan habe wie ich das Teil isolieren soll. Mein Dachdecker empfahl mir die Aussenwände mit Steinwolle zu dämmen,

weiter lesen ..

Mangelhafte Innenisolierung Fachwerk ?

Unsere Mieter haben eigenmächtig eine Innendämmung mit Holzlattung und Styropor (4-8 cm) vorgenommen "Dampfsperre" ist eine blaue Baumarktfolie, lose angetackert, und mit Rigips verkleidet. Wir haben Bedenken, dass das Fachwerk Schaden durch anfallendes Kondenswasser nimmt. Gibt es Richtlinien, DIN Normen oder

weiter lesen ..

Heizungsrohrisolierung, Neu machen oder nicht?

Hallo liebe Fachwerk-Community! Wie die Überschrift schon sagt, würde ich gern wissen ob es Sinn macht die vorhandene Isolierung der Heizungsrohre abzureißen und eine Neue rum zu machen oder nicht. An manchen Teilen stellt sich die Frage nicht, weil das Zeug schon abgefallen ist und die Rohre blank liegen. An

weiter lesen ..

Dachisolierung: Muss ich die Folie unter den Dachziegeln entfernen, da mehr Isolierung dann möglich ist

Hallo, alles schon in die Überschrift gepackt :-) Also folgendes müsste ich geklärt haben. Ich möchte mein Dach isolieren. Es ist ein Fachwerkhaus. Es wird eine Zwischensparrendämmung. Zur Zeit ist unter den Dachziegeln eine überlappende Folie (das Dach wurde vor ca. 10 Jahren neu eingedeckt). Jetzt müsste

weiter lesen ..

Polyurethan als Dachisolierung

Hallo Leute, mir ist Polyurethan für die Dachisolierung empfohlen worden. Ich möchte zwischen den Sparren isolieren und dann noch unter den Sparren um auf 200mm Dämmstärke zu kommen. Mir wurde dieses Produkt als Hitzeschutz im Sommer und als Wärmedämmung für den Winter empfohlen. Was meint Ihr? Gibt

weiter lesen ..

Innen-u. Aussenisolierung Im Fachwerkhaus

Innen-u. Aussenisolierung Im Fachwerkhaus Hallo zusammen, ich bräuchte mal einen Rat bezüglich Innen u. Außendämmung Im Fachwerkhaus 2004 habe ich bereits mit Isover Trennwandplatten akustic TP1-Glaswolle 60 mm und Rockwoll Sonorock - von Innen ohne Dampfsperre isoliert. Die Luftfeuchtigkeit ist bei

weiter lesen ..

Dachisolierung für kleines Sommer-Gästehaus

Hallo, ein kleines, altes Nebengebäude (Lehmassivbau ca. 50m²) soll unterm Satteldach (max. Stehhöhe derzeit 2,10m) ein Zimmer für gelegentliche Sommergäste bekommen. Da die Gäste fast nur im Sommer kommen, hat die Isolierung gegen Hitze und Sonneneinstrahlung den klaren Vorrang gegenüber einer Wärmedämmung

weiter lesen ..

Dachbodenausbau und Isolierung Haus Bj. 1953

Hallo erstmal, hab jetzt schon jede Menge über Dachisolierung und die teilw. krassen Folgen gelesen.Bei uns ist es nun einmal so das wir den Dachboden als Wohnraum(Schalafzimmer nutzen wollen, weil uns nur 70qm zur Verfügung stehen.Eine Dämmung von Außen ist leider zu teuer,wobei es wohl die beste Möglichkeit

weiter lesen ..

Waermedaemmung in alter Holzvilla

Hallo, wir haben eine alte Holzvilla gekauft ( Baujahr 1914 in Neuseeland Auckland). In Neuseeland war und ist Wand-Isolierung leider nie ein Thema - sie fangen nun an langsam Materialein anzubieten. Als einfachste Variante wird uns die Schaumisolierung angeboten. Nur ein paar Loecher in den Waenden - und ca.

weiter lesen ..

Innenisolierung mit Mineraldämmplatten YTONG --Unterputz für Ausgleich von Wandunebenheiten

Hallo zusammen, in den nächsten Tagen werde ich mit dem weiteren Ausbau eines Nebenraumes (ca. 20 m² Wohnfläche) in meinem Fachwerkhaus beginnen. Fachwerk mit Vollziegelsteinen ausgemauert. Die größeren Wandöffnungen (übergroße Fenster u. Türen von ehemaligen Zimmermannsgeschäft) werde ich mit YTONG Steinen

weiter lesen ..

Innenisolierung mit Styropor und Rigips im Fachwerkhaus

Hallo zusammen, ich bin neu hier in diesem Forum und bräuchte Erfahrungswerte zum Thema Innenisolierung im Fachwerkhaus. Vorgeschichte: Ich besitze zusammen mit meinem Bruder ein Fachwerkhaus, welches wir von unserer Mutter 1995 überschrieben bekommen hatten. Das Haus stammt von meinem Opa der ein Zimmermanngeschäft

weiter lesen ..

Bodenisolierung aber wie?

Hallo, ich habe ein Fachwerkhaus von 1678. Am Dachboden sind noch die Originalbohlen, die aber schon ziemlich marode sind. Darunter kommt ein Gemisch aus sehr aggresiven Staub und Haferkleie. Unter diesem befinden sich Lehmwickel. Die Lehmwickel sind noch alle intakt. Die Ebene ist Berg und Tal. Ich

weiter lesen ..

flachdachdämmung habe keinen platz

hallo guten abend, wäre schön wenn mir jemand helfen könnte,wir haben ein flachdach 37 jahre alt aufbau holzbalkendecke nut und feder bretter darüber 3 lagen bitumen dachbahnen.zwischen unserer wohnraumdecke und dem aufbau 25 cm isolierung oben + unten mit silberpapier dampfsperre?über den nut und feder brettern

weiter lesen ..

Dachisolierung von Innen

Hallo zusammen, ich möchte bei meinem ca 100 Jahre alten Haus die Dachschrägen isolieren, von innen. So habe ich das geplant: Holzdecke von innen runter, dann schaue ich direkt auf die Dachziegel, dann wollte ich unterspannbahn zwischen die Sparren anbringen (welche Seite kommt nach aussen die schwarze

weiter lesen ..

Dachisolierung von Innen

Hallo zusammen, ich möchte mein Dach von innen Dämmen, dafür gibt es mehrere Gründe. Zu einem habe ich schon eine Solaranlage auf dem Dach und möchte meinenDachinnenausbau erneuern. Und für das Umdecken des Dachs fehlt auch das Geld. Nun zu meinem bestehenden Dach. Der Aufbau von aussen ist wie folgt. 1.

weiter lesen ..

Schallisolierung für die Holzbalkendecke revisited: Last über hängenden Blindboden

Hallo Forum, das Thema Schallisolierung bei Holzbalkendecken wurde ja nicht nur in diesem Forum schon reichlich behandelt. Ich habe mir jetzt aber eine Lösung ausgedacht, die ich sonst noch nirgends gefunden habe. Es würde mich doch sehr interessieren, was Sie hier im Forum dazu sagen. Zunächst die Ausgangssituation: Unser

weiter lesen ..

Decke isolieren

Hallo! Zur Zeit ist oberhalb der Dampfsperre eine 20 cm Isolierung zwischen den Sparren. Darauf möchte ich quer dazu Dachlatten nageln und auf diesen Rauspund als Fussboden (mit regelmässigen Spalten als Belüftung) nageln. Dadurch hätte ich unterhalb des Rauspunds noch ca. 6cm platz wo ich meinetwegen

weiter lesen ..

Wasseranschluss mit Kondenswasser

Hallo, wir haben ein kleines Problem mit unserem Wasseranschluß (Hausanschluß) Da das Wasser in den Wintermonaten sehr kalt ist, bildet sich bei der Hausführung der neuen Rohre Kondenswasser an den Leitungen. Wir haben das Stück vom Hauptanschluß der Stadtwerke bis in die Decke noch nicht isoliert, aus Angst

weiter lesen ..

Fußbodendämmung Altbau

Hallo zusammen, Ich habe ein altes Bauernhaus, dass ich zum KfW 115 umbauen möchte. Dafür muss ich den Fußboden mit 8cm 0.022W/mK dämmen. Mein Fußboden teilt sich in drei Bereiche: 1. Holzdielen (Tanne) Balkenlage (15cm dick), 30cm Sand, unterkellert mit Tunnelgewölbekeller. 2. Holzdielen (Tanne) Balkenlage

weiter lesen ..

Dachisolierung innen / außen

Hallo.. so langsam wirds mit unserer Bude :) eine Frage an die Spezis :) Wir haben und mangels Sparrenhöhe für eine Polystyrol Aufdachdämmung entschieden mit 14 cm Kern. Unter der Dämmung liegt eine Delta Vent S. Jetzt geht es an die Innenverkleidung. Ich wollte noch zusätzlich eine Dampfbremse einziehen

weiter lesen ..

Fachwerk nach innen isolieren

Isolierung von Fachwerk an der Innenwand. Ich habe viel gehört über das kaputt restaurieren von alten Fachwerkhäusern, daher will lieber vorm ersten Handschlag nachfragen. Mein Haus ist um 1900 erbaut mit 14x14 Kanthölzern. Ich wäre sehr dankbar über eine kompetente Empfehlung der Isolierung nach innen.

weiter lesen ..

Feuchtes Buntsandsteinfundament

Hallo, unser Fachwerkhaus ist ca. 1800 gebaut, teilunterkellert (Buntsandstein)und mit einem Buntsandsteinringfundament ansonsten versehen. Die aufliegenden Eichenbalken bekommen, dort wo sie noch nicht mit Teerpappe beim Auswechseln unterlegt wurden, natürlich einige Feuchtigkeit ab. Sowohl als Schutz des

weiter lesen ..

Gleichzeitiger Schallschutz und Wärmeisolierung bei Fenster für ein altes Bauernhaus

Sehr geehrte Damen und Herren, ich habe ein Bauernhaus von 1860 gekauft welches vor 30 Jahren komplett umgebaut wurde. Die Fenster sind meiner Meinung nach nicht mehr stand der Technik (30 Jahre alt) und deswegen möchte ich gerne Fenster einbauen, welche gleichzeitig optimale Wärme und Schallisolierung ermöglichen,

weiter lesen ..

Deckenaufbau/Isolierung Garagendecke - Wohnbereich

Hallo zusammen, im Moment baue ich zwei Garagen in mein Wohnhaus Erdgeschoß. Darüber befinden sich Wohnzimmer (beheizt). Aktueller Deckenaufbau (Garagendecke) sieht so aus: Sicht Garage nach ober: Holzdeckenkonstruktion Holzbalken (noch sichtbar), dazwischen rigipsplatten mit 4 cm Styrophor, Aufbau Wohnzimmer:

weiter lesen ..

Lage der Dampfbremse in der Isolierung

Hallo! Der Winter naht, und die Isolier-Threads sprießen wieder in allen Foren. Da will ich nun mitmachen! Zu unserem Anliegen: Unser Dach (zuletzt Anfang der 70er erneuert) soll isoliert werden. Zwei Dachdecker (und ich) halten die Ziegel für noch viele Jahre lebensfähig, also sollen sie liegenbleiben. Meine

weiter lesen ..

Aufbau einer Dachisolierung.....

Hallo Leute, auf dem Bild im Anhang seht Ihr den aktuellen Dachaufbau (orange), ohne Isolierung. Nun hab ich mir den weiteren Aufbau, mit Isolierung überlegt. Was hält Ihr generell davon, was kann man besser machen? Die rote Linie soll eine Unterspannbahn darstellen, ist dies richtig an dieser Stelle? Die

weiter lesen ..

Isolierung oder dicke Steinwand?

Hallo, mich beschäftigt eine Frage, die mir vielleicht jemand beantworten kann: Was ist besser, eine dicke Isolierung oder eine dicke Steinwand? Nehmen wir an, ein Haus hat Steinwände mit 40cm Stärke. Das andere Haus mit gleicher Fläche hat nur Leichtbauwände mit 30cm Isolierung. Welches Haus braucht mehr

weiter lesen ..

Taupunkt

Da gerade mal nicht viel auf dem Forum geschrieben wird, möchte ich mal was zum Besten geben: Es wird viel vom Taupunkt geredet, auffällig viel Halbwissen dazu wird gern verzapft. Ich will mal mit meinen Möglichkeiten etwas Licht ins Dunkel bringen: Sagen wir mal, die Außentemperatur beträgt 0 Grad, die

weiter lesen ..

innenisolierung mit styropor?

mein vermieter klebt höchstpersönlich styroporplatten von 3cm dicke in die flächen zwischen den fachwerkbalken.danach verputzt er sie. abgesehen davon, daß man keinen nagel mehr in die wand schlagen kann- besteht nicht auch schimmelgefahr?und wie wirksam sind 3 cm? und wie kann ich das häuschen vor schlimmerem

weiter lesen ..

Isolierung DachBODEN - was würdet ihr machen?

Hallo, ich bin seit 01.08.2009 Eigentümer eines Fachwerkhauses von ca. 1850. Es sind einige Arbeiten zu machen. Losgehen soll es mit der Dachisolierung. Da der Dachboden nicht als Wohnraum genutzt werden soll (190m² Wohnfläche sollten für 2 Personen reichen) und auch sonst nur wenig frequentiert wird,

weiter lesen ..

Kosten für Aufdachisolierung

Hallo, habe eventuell vor ein ca. 300 Jahre altes Fachwerkhaus zu kaufen. Bei der Renovierung des Hauses haben wir den Plan, dass möglichst viele der Balken sichtbar bleiben sollen, da sie sehr gut erhalten sind. Daher würde sich eine Aufdachisolierung anbieten. Nun meine Frage, da ich in der Verwandschaft

weiter lesen ..

schallisolierung??

hallo, ich habe ein altes haus das gerade umgebaut wird. wie kann ich eine holzständerwand so gut wie möglich schalldichter machen?? Die wand steht zwischen eltern- schlafzimmer und jugendschlafzimmer. ihr versteht was ich meine?! für ideen bedanke ich mich vorab. mfg guido

weiter lesen ..

Schallschutz und Isolierung bei Wohnungstüre

Hallo Alle, wir haben eine Wohnung die unter Denkmalschutz stehet. Die Wohnungstüre verfügt allerdings über keinerlei Schallschutz oder Isolierung. Hat jemand einen Tipp was wir hier tun könnten? Vielen Dank

weiter lesen ..

Matten zur Trittschallisolierung

Hallo zusammen, hat jemand schon einmal von "Platten oder Matten" gehört, die mit Sand gefüllt sind??? Sollen dem Tritt - bzw. Körperschall prima aufnehmen. Sie dienen der Fußbodenendkopplung . MfG. Rudi

weiter lesen ..

Dachisolierung

Hallo Leute, ich möchte das Dach meines Hauses von 1900 erneuern! Die Dachlatten werden kompl. ausgetauscht, die Ziegeln zu 20 % und dann möchte ich die best mögliche bzw. sinnigste Zwischensparren-Isolierung verwenden. Nun stellt sich die Frage welche Isolierung ich da verwende, wie dick die sein sollte

weiter lesen ..

Glas-/Mineralwollfaserisolierung über Lehmdecke

Guten Tag werte Forumsmitglieder, wir restaurieren gerade ein wunderschönes altes Bauernhaus. Der Alteigentümer hat 1993 das Objekt u. a. in der Dachschräge dämmen lassen. Diese Dämmung ist leider sehr schlecht ausgeführt worden, so dass ich sie erneuern werde. Das alte Dämmmaterial besteht aus Mineral-/Glaswolle,

weiter lesen ..

Aussenisolierung - Grundsatzdiskussion ?

Nachdem wir nun innen fleissig Fachwerk freigelegt, geschliffen und gestrichen haben, Gefachungen neu ausgemauert und verputzt haben, ist es nun an der Zeit, die Aussenfassade in Angriff zu nehmen. Es gibt keine Möglichkeit, aussen ein sichtbares Fachwerk zu erhalten. An dem Haus ist schon zu viel herumgepfuscht

weiter lesen ..

Deckenisolierung

Hallo , ich habe eine alte Deckenisolierung ca. 80mm Steinwolle und möchte denn Dachboden etwas besser Isolieren,an der Dachschräge kann ich leider nichts machen,nur an der Ebene.Bringt es da was zu verstärken? bzw ist eine neue Dampfsperre erforderlich? und was und wie dick müßte ich machen ? schon mal Danke

weiter lesen ..

Sichtbare Decke im Bauernhaus

Hallo, wir sind neu hier und haben eine Frage zu unserem neu erworbenen Bauernhaus. Es betrifft die sichtbare Deckenverkleidung. Wir möchten gerne die Deckenbalken sichtbar lassen und sind uns nicht sicher, ob wir oben auf der Balkenlage Bretter der Robinie nehmen könnten, die dann gedeckelt auf den Balken verlegt

weiter lesen ..

Dachausbau und Isolierung: Zwischensparren ohne Unterspannbahn? Drempel mit Holzfaserplatten?

Hallo! Ein wunderbares Forum, ich habe jetzt schon einige Informationen bekommen, Dankeschön! Nun zu meinem konkreten Projekt: Das Dach meines Hauses (Bj 1920, kein Fachwerk) soll gedämmt und ausgebaut werden. Die Dämmung kann später im Giebelbereich auch von außen erfolgen, ansonsten möchte ich von

weiter lesen ..

Isolierung Innen

Guten Tag, am Wochenende hat mir ein Verwandter erzählt wie gut er sein Haus von Innen mit Styropor ge-dämmt hat. Dies wollte ich jetzt auch machen, da die oberen 15 cm meiner Wand aus Beton besteht und sie deshalb viel kälter ist. Dabei sammelt sich im Winter immer Feuchtigkeit. Habe mich gerade etwas im

weiter lesen ..

Dach Isolierung

Guten Tag, ich wollte fragen wie es mit einer Dachisolierung aussieht. Ich versteh nicht viel davon aber hab mir schon ein paar Gedanken gemacht. Also unser Dach ist ungedämmt aus dem Jahre 1960. Man sieht die Dachziegel, in ca. 60cm Abstand liegen die Balken und die dahinterliegenden Dachlatten haben glaubig

weiter lesen ..

Fußbodenaufbau: Neue Bodenplatte, Isolierung, Fußbodenheizung und Estrich

In unserem Altbau (1905) haben wir den alten Fußboden entfernt. Jetzt liegt zwischen den Fundamentstreifen Sand. Wir haben vor eine neue Bodenplatte (Stahlbetonsohle 15 cm) und Estrich anzubringen. Dazwischen Dämmung und Fußbodenheizung. Ich frage mich ob diese Konstruktion, bei der die Bodenfeuchtigkeit durch

weiter lesen ..

Schimmelbefall

Nach einer Dachisolierung haben wir Schimmelflecken an den Giebelwänden auf Sparenhöhe was kann man tun.

weiter lesen ..

Änderung Dachisolierung bzw. - aufbau ohne Dachpfannen entfernen zu müssen

Hallo, im Zuge von Sanierungsmaßnahmen muss ein Dach isoliert werden da das Dachgeschoss ausgebaut wird. Die Dachabdeckung bereits vor ca. 12 Jahre erneuert worden allerdings nur mit luftdichter Folie und ohne Dämmung. Wie würde der ideale Dachaufbau ausehen der auch vergleichbar ist mit dem Einsatz einer diffusionsoffenen

weiter lesen ..

Holzbalkendecke sanieren und isolieren!

Ich muss bei meiner 120 Jahren alten Bauernkate auf einer Seite des Gebäudes die Holzbalkendecke sanieren. Der Dachboden ist nicht ausgebaut und soll es auch nicht werden. Es wurde von oben die alte Dielung abgenommen und anschließend die Lehmstaken zwischen den Balken entfernt. Die gesamte jetzt freiliegende

weiter lesen ..

Innenisolierung, Dach, Heizung, Fussboden - 120 Jahre altes Fachwerk

Hallo zusammen, ich habe hier schon viel gelesen, und teilweise schon recht gute Hinweise bekommen. Wir haben ein 120 Jahre altes "Stöckli" in der Schweiz gekauft. Das Erdgeschoss steht zur Hälfte (ca) über einem alten Gewölbekeller und ist (vermutlich Bruchstein) gemauert (Dicke ca. 30-40 cm). Auf den Aussenwänden

weiter lesen ..

Dachisolierung

Hallo, mein Dach ist so aufgebaut: Dachziegel,Lattung,Konterlattung,Dachpappe,Schalungsbretter,Sparren,60mm Styropor, Dachlatten, Holzdecke. Wir haben vor 10 Jahren unser Dach umgebaut und damals sagte mann uns 60mm Untersparrendämmung würde reichen. Ist das wirklich richtig? Ich würde gerne jetzt zwischen

weiter lesen ..

Bruchsteinwandisolierung

Hallo, wir haben eine Bruchsteinwand, die von innen ispliert werden sollte. Nun die Frage, 1.Kann ich über die Bruchsteinwand einen Putz machen, darüber eine Lattung und dann Pavadentro Platten darauf schrauben. 2. Gibt es auch eine andere Möglichkeit zur Fachwerkhaus gerechten Innenisolierung? 3.Wie werden

weiter lesen ..

Gewölbekeller sinnvoll abdichten und isolieren

Wir planen den Bau eines Gewölbe-Weinkellers aus Betonfertigteilen auf einer Betonplatte. Da wir auf einer Anhöhe wohnen, haben wir in diesen Bodenschichten kein Grundwasser, die Baugrube war immer trocken. Der Boden besteht zum größten Teil aus Sandstein. Die Kellerstirnseite ist mit dem Eingang zur Nordseite

weiter lesen ..

Deckenisolierung

hallo, obwohl auf dieser tollen seite schon viel darüber diskutiert wurde, hier unsere frage an euch profis: die decke über unserem wohnraum ist völlig unisoliert und auch der dachstuhl darüber. wir wollen den dachraum nur als stauraum nützen und suchen nach einer billigen, einfachen variante, um die

weiter lesen ..

Dach-Isolierung Gartenhaus

Hallo, mein Gartenhaus hat eine Grundfläche von knapp 18qm. Ich koche und übernachte darin alle paar Tage. Nun möchte ich das Dach gern isolieren und würde mich über Tipps freuen. Das Gartenhaus ist ein Blockbohlen-Holzhaus. Die Aussenwände bestehen aus 60mm starken Vollhölzern mit doppelten Nuten und Federn.

weiter lesen ..

Skizze für Isolierung eines Holzgiebels

Der Aufbau meines Hausgiebels besteht aus Nut und Federbrettern jeweils außen und innen, die durch eine wirre Lattenkonstruktion halten. Dazwischen befindet sich lückenhaft Glaswolle auf Alufolie kaschiert, sowie eine nicht durchgängige Teerpapierbahn. Ich möchte nun die Nut und Federbretter innen belassen und

weiter lesen ..

Bodenaufbau Fachwerkhaus 1805

Nach Entfernung des Zementsockels stellte sich heraus, dass alle Schwellbalken verfault waren. Bei der Sanierung desselben wurde erkannt, dass alle auf das Erdreich verlegte Balken ebenfalls unrettbar verfault sein. Es wurde uns geraten, dass wir den ganzen Boden entfernen, ausgraben und unterbetonieren sollen.

weiter lesen ..

innenwandisolierung

ich bin mieter in einem ca.30jahre alten haus und benötige hilfe beim isolierung nur der außenwände von innen. der vermieter will nichts mehr in das haus reinstecken. Wohnzimmer mit ca.30qm 2 gößere außenwände"ums Eck" in die eine nische soll mein arbeitsplatz, vor der anderen wand sind halbhohe schränke.

weiter lesen ..

Isolierung unter Bitumendach

Hallo, ich überlege gerade, wie ich den Dachboden unter unserem Bitumendach dämmen soll. Das Dach ebsteht aus einer üblichen mehrlagigen Dachpappenschicht auf 2 cm Rauhspund. Darunter ist zurzeit nix. Diesen Teil des Dachbodens möchten wir gerne zu Wohnraum ausbauen. Mit meinem Bauphysiklatein habe ich nun,

weiter lesen ..

Innenisolierung auf Taubenscheisse...

Liebe Fachwerkgemeinde es steht mal wieder eine Innenisolierung mit HWL Platten (oder alternativ Schilfrohr ,das ist noch nicht zu Ende diskutiert...)und Lehmputz an .Schwierigkeiten bereitet diesmal der Putzgrund . Es handelt sich um ein ZiegelGemäuer aus dem 17. Jahrhundert ( !!! ) , in dem die letzten 30

weiter lesen ..

Isolierung der Abseite

Hallo, ich möchte das Dach meines Hauses isolieren. (Warmdach). Da das Dach bei mir an der Erdgeschoßdecke endet, möchte ich eine Abseite (ca. 50 cm hoch) einbauen. Kann mir jemand sagen, ob ich die Isolierung im Bereich hinter der Abseite an den Sparren weiterlaufen lassen muß, oder ob ich die Isolierung

weiter lesen ..

Dachisolierung Aufdoppelung von Sparren.

Hallo Forum Ich bin dabei ein Haus um zu bauen. Dabei habe ich mich entschieden meine Dachisolierung zu verbessern. Zum Aufbau der Vorhandenen Dämmung: 125 mm Rollisol (oder wie das heißt) Mit Alukaschierung und Folie darunter getackert, ob Dampfbemse oder Dampundurchlässig kann ich nicht sagen.

weiter lesen ..

Wärmedämmwerte für Stampflehm und geeignete Dachboden Isolierung ( Boden)

Hallo. Habe in unserer Mühle von 1810 an den Innenwänden Stampflehm in einer Stärke von 12 cm aufgebracht. Welchen Wert kann man zur Wärmeberechnung dieser Mischung aus Hackschnitzel und Lehm annehmen.Welche Dämmung ist am geeignetsten für den Dachboden, der nicht ausgebaut werden soll. Vielen Dank schon mal

weiter lesen ..

Dampfsperre bei Deckenisolierung (Holzbalkendecke) zum ungeheizten Dachboden?

Guten Tag. Wir haben ein Massivhaus (Winkel) mit Walmdach Bj. 1970. Dachboden ist nicht ausbaufähig und wird auch nicht genutzt. Dach nicht isoliert. Nur Vlies unter den Ziegeln. Holzbalkendecke. Darunter größtenteils Gipskarton tapeziert und zusätzlich noch einmal Holzdecken nachgerüstet. Teilweise (Flur,

weiter lesen ..

Kelleraussenisolierung Haus Bj.1920 alles für die Katz?

Ich möchte hier mal meine Situation schildern, in der Hoffnung, dass ich nicht alles falsch gemacht habe und einiges Geld in den „Sand“ gesetzt habe. Wir haben vor 3 Jahren ein Haus Bj. 1920 gekauft. Die Kellerwände sind ca. 60cm dick aus Stampfbeton. So wie es früher wohl üblich war ist das Erdreich direkt

weiter lesen ..

Lehmisolierung auch bei feuchten Wänden?

Hallo Ihr Helfer... habe ein altes nicht isoliertes Haus und würde es gerne von innen mit Lehm isolieren, mein Problemzimmer hat aber feuchte Wände, kann ich den Putz trotzdem anwenden? (Zimmer ist im 1.Stock an den Außenecken feucht) Wäre sehr dankbar für hilfreiche Tips von Euch... Liebe Grüße Petra

weiter lesen ..

Wellasbest

Hallo, nun haben wir mal wieder ein schickes Häuschen gefunden und waren auch schon zwei mal zur Besichtigung. Eine Sache gibt mir aber zu denken. Das Dach ist mit Wellasbest gedeckt und es ist keinerlei Isolierung darunter. Nun meine Frage: Ist es möglich das Dach einfach nur zu isolieren oder sollte man bei

weiter lesen ..

Dämmung/Isolierung gegen Erdkälte bei Altbau nichtunterkellert

Guten Tag, ich bewohne ein Einfamilienhaus Baujahr 1901, welches teilunterkellert ist. Der nichtunterkellerte Bereich hat folgenden Bodenaufbau: - "Schuttschicht" auf dem Erdboden - Luftschicht ca. 20cm mit Öffnungen im Mauerwerk zur Unterlüftung der Bodenkonstruktion - Im Mauerwerk aufliegende Balken auf

weiter lesen ..

Dampfbremsfolie VOR alukaschierter Mineralwolle ??

Hallo zusammen, im Rahmen meiner Dachgeschossrenovierung stosse ich auf folgendes Problem: ich möchte auf vorhandener 120mm alukaschierter Mineralwolle (Zwischensparrendämmung)zusätzlich noch 50mm Untersparrendämmung aufbringen, darauf Dampfbremsfolie dann 24mm Lattung auf die Folie(zwischen dieser auch noch

weiter lesen ..

Decken-Isolierung von innen

hi habe da mal eine ernsthafte frage zur isolierung meiner wohnzimmerdecke. ich erzähl erstmal meinen plan: meine wohnzimmerdecke ist gleichzeitig das dach des untergeschosses, da dadurch die decke viel wärme flöten geht wollte ich sie mit Gk mit aufgeklebtem sterophor isolieren. natürlich mit einer holzkonstrunktion.

weiter lesen ..

Innenliegende Isolierung mit Schilf oder Holzweichfaserplatten ?

Nochmal ein paar Fragen zur Innenisolierung mit Schilfrohrmatten oder Holzweichfaser. Ich habe als Verarbeiter seit 10 Jahren nur positive Erfahrung mit der Schilfrohrisolierung gemacht und bislang noch keinen einzigen Schadensfall. In letzter Zeit aber fordern immer mehr Kunden den Einbau von Holzweichfaserplatten.

weiter lesen ..

Isolierung von Kellerdecke

Hallo zusammen, ich habe folgende Frage: Gern möchte ich die Kellerdecke unseres Fachwerkhauses dämmen. Der Keller ist ein Natursteinkeller der ca. 1,5 Meter aus dem Erdreich herausragt. Die Kellerdecke besteht bisher noch voll aus Lehm. Ist es hier schädlich wenn ich eine Lattung anbringen. Dazwischen ca.

weiter lesen ..

Dachisolierung bei diffusionsdichtem Dach

Möchte gerne den Speicher eines alten Fachwerkhauses ausbauen (Fitnessraum oder sowas). Nun ist das Dach vor einiger Zeit erneuert worden. Unter der Naturschiefereindeckung liegt V 13 Bitumenpappe. Der bauliche Aufwand für die Hinterlüfung einer Dämmung wäre enorm und ich möchte das vermeiden. Welche Möglichkeiten

weiter lesen ..

Innenisolierungen

Hi ich hätte mal eine frage zu Innenisolierungen Es handelt sich um ein 1775 erbautes Haus im 1 Stock und im Speicher Fachwerkaufbau im Erdgeschoss Mauerwerk hab mir schon einiges Durchgelesen und ich finde die Isolierung mit 5cm Schilfrohrplatten und dann Lehmputz hort sich am besten an die Dämmwirkung

weiter lesen ..

Dachausbau als Schlafzimmer

Guten Tag, wir benötigen dringend einen weiteren Wohnraum und möchten daher unser Dach ausbauen. Das Haus ist von 1890, der Dachstuhl ist etwa 70 J. alt, ebenso die Eindeckung mit asbesthhaltigem Kunstschiefer (ich weiß, ist ein Problem). Laut Dachdecker hält die Eindeckung nochmals mindestens weitere 20 Jahre,

weiter lesen ..

Optimale Schallisolierung der Decke mit 8cm

Hallo, unser altes Häuschen ist leider ziemlich hellhörig durch die in den 20er Jahren übliche Balken-Dielen-Konstruktion. Ich habe insgesamt 8cm für eine abgehangene Decke (inklusive der Rigipsplatte 12mm). Wie würdet Ihr das angehen? Wie stark sind typischerweise die Ziegelwände und Innengipswände beteiligt?

weiter lesen ..

Kelleraußenwandisolierung defekt!Schäden?Kosten?Wer kann helfen?

Hallo zusammen, wir interessieren uns für ein Haus von 1937 (kein Fachwerk, aber wegen dem Baujahr frage ich mal hier an). Bei der Besichtigung war der Keller nass und die Wände sehr feucht. Da das Erdreich, außen am Haus, an 2 Wänden so hoch ist das die Erde teilweise ca 3 cm hoch in den Kellerfenstern liegt

weiter lesen ..

Deckenisolierung

Hallo, folgendes Problem: Zimmerdecke (ca. 1915) mit brüchigem Schilfputz, teilweise Fehlstellen. Beabsichtigt ist den schadhaften Schilfputz vollständig zu entfernen und an seiner Stelle Gipsplatten anzubringen und diese zu tapezieren. 1. Empfiehlt es sich den Raum zwischen den Deckenbalken zu isolieren

weiter lesen ..

Dachisolierung.Gehts so?

Wir wollen unser Dach neu eindecken , isolieren und ausbauen.Die Sparren sind 12cm stark. Meine Idee dazu (von innen nach aussen): 1.Lehmputz 2.Holzfaserplatte(Pavatex 3,5cm) 3.(Lattung) 4.Sparren bzw.Isofloc(12cm) 5.Holzfaserplatte(pavatex 3,5cm,wasserfest) 6.Konterlattung 7.Lattung 8.Tonziegel Zu

weiter lesen ..

Stopfhanf als Isolierung im Außenbereich?

Hallo liebe Fachwerker, Ich baue seit einiger Zeit ein altes "Kellerstöckl", also ein kleines Haus am Weinberg wo man früher Wein gemacht und gelagert hat, in ein Wochenendhaus um. Boden und Decke habe ich bereits gut isoliert, nur bei den Wänden bin ich mir noch unsicher wie ich das angehen soll. Es handelt

weiter lesen ..

Dachisolierung bei einem Altbau

Hallo, ich bin neu hier im Forum und bitte um Hilfe bei der Beantworung folgender Frage: Ich habe mir ein Haus Baujahr 1960 gekauft und möchte nun das Dach isolieren. Nun meine Frage: Kann ich das Dach mit Demmkeilen isolieren, obwohl die Sparren nicht mit Holz verschallt wurden? (die Dachziegel liegen offen).

weiter lesen ..

Schalldämmung - Luftschall - Trittschall - Schallisolierung - Holzdecke - Lärmschutz

Hallo, anscheinend gab es diese Frage, wenn auch nur ähnlich (andere Begebenheiten) schon öfter in diesem Forum. Ich möchte aber gerne trotzdem deswegen fragen, um möglichst schnell zu einer Lösung meines Problems zu kommen: Ich hab eine Wohnung gemietet, die einen Holzfußboden hat. Erst beim Streichen

weiter lesen ..

Deckenisolierung

Hallo, wir haben ein Fachwerkhaus gekauft. Wohnen werden wir im Erd- und im Obergeschoss. Dachgeschoss soll nur als Stauraum benutzt werden. Allerdings haben wir das Problem das einige Deckenbalken ausgetauscht werden müssen. Wir werden die Decke komplett runterholen so das nur die Balken oben bleiben, die

weiter lesen ..

Dachisolierung/ Problem ist Dachpappe unter den Ziegeln

Wir haben ein Haus aus den 50 er Jahren erworben und moechten im kommenden Fruehjahr das Dach mit bereits vorhandener Daemwolle (Zwischensparrendaemmung mit Rockwool Klemmrock auf Rollen mit 14 cm Staerke) daemen ( Reiner Hitze/Kalteschutz). Das Dach soll nach ausgefuehrter Daemmung fuer die nachsten Jahre

weiter lesen ..

bergische Verkleidung Isolierung

hallo ich möchte an mein giebel eine bergische verkleidung anbringen. nur oberster stock unten fachwerk sichtbar das fachwerk ist neu gezimmert und mit 1200 lehmsteinen ausgemauert jetzt kommt für mich die schwere frage nach der isolierung gedacht hab ich mir ich setz noch einen balken an, den ich als

weiter lesen ..

Mansardenisolierung

Hallo, mein Haus (Villa, Baujahr ca. 1914) hat ein Mansarddach. Der Dachboden ist nicht ausgebaut und soll auch nicht ausgebaut werden. Die Mansarde bildet ein Obergeschoß das ich zur Zeit renoviere. Der frühere Eigentümer hatte vor einigen Jahren das gesamte Dach neu gedeckt. Dabei hatte er an einer Seite

weiter lesen ..

Wie Isoliere ich am besten ein Dachfenster

Hallo Zusammen Mein erstes Problem. Ich habe zwei Veluxfenster ins Dach einbauen lasse. Wie mache ich jetzt am besten die innere Isolierung vom Dachfenster zu den Balken. Mit Dambremse oder Dampfsperre oder nur PE Folie, danach die Isolierung aufbringen und möchte dann mit Rigips verkleiden. Mein Dachaufbau

weiter lesen ..

Isolierung bei feuchter Bodenplatte

Hallo, Ich habe vor 6 Jahren ein Haus gebaut. In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Teich. Die OK Wasser liegt über der Platte, der Teich ist aber durch eine Betonwand abgegrenzt. Vor dem Bau haben wir ein Bodengrundgutachten erstellen lassen. Das erste Wasser war bei 1,10 m in einer dünnen Schicht (Schluff).

weiter lesen ..

Holzfussboden Isolierung mit holzwerkstoffen

Hallo, auch nach langem suchen und lesen im FORUM bin ich nicht fündig geworden. Habe ein Fachwerkhaus, Baujahr 1907 und habe glücklicherweise keine nennenswerten Bauschäden. Bin jetzt in der Phase der Renovierung (Isolierung) des Bodens vom Erdgeschoss. Notwendig ist eine Isolierung da es sehr kalt von

weiter lesen ..

Hohlziegelwand Wärmeisolierung verbessern durch Einfüllen von Granulat

Na da hab ich doch schon den Kern der Sache erwähnt: Wir haben ein altes Haus mit einer Hohlziegelwand (mit Putz so 31 cm). Um die Isolation zu verbessern stellt sich die Frage, ob es sinnvoll wäre irgendwelchen Granulate (Perlit) in den Zwischenraum einzublasen. Man sagte uns, die Luft in den grossen Zwischenräumen

weiter lesen ..

Dachausbau und Isolierung

Hallo, wir haben uns ein Haus Bj.1930 gekauft. Das Dach ist zur Zeit nicht gedaemmt. Die Dachsparren (5x10 cm)liegen im Abstand von 30cm. Darauf ist eine Lattung genagelt. Auf der Schalung befindet sich eine Blecheindeckung. Wir wollen einen Teil des Daches als Wohnbereich nutzen und einen anderen nur daemmen

weiter lesen ..

Frage wegen Dachisolierung von innen

Hallo, Ich habe vor mir eine Dachgeschoss-Wohnung zu kaufen, allerdings ist das Dach nicht isoliert :( Ich habe beim Verwalter angerufen, der mir gesagt hat, daß eine Dachdämmung in den nächsten Jahren von der Gemeinschaft nicht geplant ist. Nun hat mir ein Bekannter geraten, ich solle die Bude wenigstens

weiter lesen ..

Frage zur Isolierung einer alten Holzbalkendecke im Keller, Dampfsperre ?

Ich muss die alte Kellerdecke zu den Wohnräumen hin jetzt nachträglich dämmen. Leider haben wir dies bei der ersten Renovierung nicht durchgeführt. Die Decke besteht aus 18*18 Eichenbalken, darauf sind 3cm dicke Fichtendielen genagelt, das ist bisher alles. Der Keller hat offene Lüftungsschächte, ist ein uralter

weiter lesen ..

Isolierung Dachboden - Passt das?

Hallo, ich habe zwar hier schon eine Menge über das Thema gelesen, aber ich bin immer noch verunsichert, da es unterschiedliche Aussagen gibt (Dampfbremse/-sperre ja/nein, Isolierung auf dem Dachboden unter dem Dachboden usw.). Es gibt offensichtlich keine in Stein gemeisselte Empfehlung. a.) Situation -

weiter lesen ..

Flachdachisolierung ?

Hi, Ich will demnächts mein carprot mit Teerpapier ( oder schweißpapier) Isolieren, worauf muss ich achten? mein nachbar hat es auch selbst gemacht nur sein carprot tropft ! Danke und gru

weiter lesen ..

dachisolierung mit massivholz möglich?

liebes fachwerk forum ich möchte ein historisches gebäude mit einem wunderschönen dachstuhl (walmdach)sanieren. das erdgeschoß wurde als viehstallung genutzt. das 1. stockwerk besteht dann im prinzip aus einem raum mit grundfläche 10 mal 25m, auf den aussenmauern liegt der dachstuhl. diesen raum möchte ich dann

weiter lesen ..

Isolierung Aussenwände vs Sandsteineinfassung der Fenster

Hallo, wir wollen eine alte Villa renovieren, die Fenster besitzen nach aussen hervorstehende Sandsteinquader. Bilden die Sandsteine eine Quelle für Wärmeverlust bzw Grundlage für Schimmelpilzbildung, da der Sandstein doch eine höhere Wärmeleitfähigkeit hat ? Welche Lösung bietet sich an, da wir das ästhetische

weiter lesen ..

Dachisolierung Schrägdach

Hallo, nachdem ich mich hier seit einigen Wochen durch die Einträge lese, weiß ich weniger was ich machen soll, als vorher. Das Dach unseres Hauses (BJ 1965) ist ausgebaut, aber nicht isoliert. Bevor wir die Räume neu herrichten (Elternschlaf-, Arbeits- und Badezimmer), wollten wir sie schon isolieren

weiter lesen ..

Zwischendecken-Isolierung

Hallo, wir suchen nach einem Dämmstoff für die Badezimmerdecke. Das Bad befindet sich im 1. OG. Bis jetzt ist die Decke komplett freigelegt. Man sieht die Balken und den Dielenboden des 2. OG (beheizter Wohnraum). Wir möchten die Decke ökologisch isolieren (also keine Mineralwolle etc.). Ursprünglich

weiter lesen ..

Dachisolierung

Guten Tag, meine mutter wohnt in einem haus wo der dachboden mit einer lucke zum wohnbereich verbunden ist.aber der dachboden überhauptnicht gedämmt ist sprich man sieht die balken und die dachziegel.habe nun auch schon mittlerweile dämmung geholt die auf einer seite mit alu beschichtet ist.aber das ich von

weiter lesen ..

Isolierung von Eisenträger

Hallo, Ich habe eine Frage:: Wir haben auf unserem Campingplatz in der Nordeifel (Nideggen) ein Eisenhaus für unsere Toilette und Abstellraum stehen. Es ist reine Handarbeit und nur aus Eisen. Mein Mann hat die Wände mit Styropor ausgekleiset und Tapeziert. Da wo die Träger sind wird immer alles Schwarz und

weiter lesen ..

Wasser zwischen Bodenpaltte und Estrich

Hallo, ich habe erst komplett neu gebaut (Wiederaufbau nach Brandschaden). Jetzt hat der Wassermonteur einen Fehler gemacht und das Wasser ist 7 Tage innerlich im Ziegel unter den Estrich gelaufen. Das heißt, die komplette EG Wohnung mit über 100 m²steht zwischen Bodenplatte und dem Fließestich unter Wasser.

weiter lesen ..

Altes Pfarrhaus Renovierungsansatz / Isolierung (Bilder)

Hallo zusammen, Inzwischen ist es ein paar Monate her, daß ich mich hier angemeldet und die ersten Fragen gestellt habe. In der Zeit sind noch mehrere mehr oder weniger interessante Objekte gekommen und gegangen, nun habe ich mich dann aber endlich zu einem Kauf entschieden. Es handelt sich um ein altes Pfarrhaus

weiter lesen ..

Antike Isolierung

Hallo, habe mal wieder etwas interessantes in unserem Haus gefunden. In einem Anbau von unserem Haus von 1904 habe ich eine "antike" Isolierung gefunden. Der Raum war wohl mal der Kühlraum einer Metzgerei. Von der Textur sieht es aus wie körniges Styropor, ist aber schwarz und ist schwerer. Die Körner sind

weiter lesen ..

Umbau eines Stalls -Feuchtigkeitsisolierung

Hallo, natürlich sind Hilfen aus der Ferne immer schwierig, aber man bekommt vielleicht die eine oder andere Anregung. Nun zu meiner Frage: Eventuell besteht die Möglichkeit einen bestehenden Stall nebst Wohnhaus aus dem Jahre 1880 zu erstehen. Den Stall, welcher in einem stark renovierungsbedürftigen Zustand

weiter lesen ..

Zwischensparrendämung mit Proklima und Isofloc

Einen schönen Tag, wir haben das Dachgeschoss 1.und 2. DG einer denkmalgeschützten Villa 1898 erworben. Das 1 DG ist bereits von Anfang an zu Wohnzwecken (Personal) genutzt worden. 2 DG nicht ausgebaut, soll nun zu Wohnzwecken (Schlafzimmer) isoliert werden. Folgender IST Aufbau: Biberschwanz Dachneigung 45

weiter lesen ..

Garagendachstuhl ausbauen

Hallo erstmal Ich habe nun meine Fachwerkgarage wieder aufgebaut, und möchte später eventuell den Dachboden ausbauen. Versorgungsleitungen (Gas, Wasser , Sch...) liegen in der Garage. Nun meine Frage. Die Garage hat eine 20 cm dicke Balkendecke welche ich nach unten isolieren möchte. Die Garage besteht aus

weiter lesen ..

Wärmedämmung auf Kellergewölbe

Hallo, ich saniere derzeit und wohl auch die nächsten 30 Jahre ein Fachwerkhaus aus dem jahre 1795 (niederdeutsches Hallenhaus). Ein Teil des Wohnbereiches ist leider unterkellert und zwar mit T-Trägern (Stahl) längs und dazwischen gemauertem Gewölbe. Soweit sieht noch alles gut aus. Nun lagen auf den T-Trägern

weiter lesen ..

Innenwandisolierung

Hallo, beabsichtige eine Kelleraußenwand von innen zu dämmen mit Styrodur (extrudiertes Poly...). Die sehr kalte Außenwand (dahinter liegen 2 m Erdreich) ist innen durch das ständige Kondensieren der Raumlauft leicht feucht. Fühlt sich klamm an. Will nun das Styrodur (4 cm) direkt auf den Putz aufkleben und

weiter lesen ..

Dachisolierung und Ausbau

Hallo, Moechte das Dach meines Hauses Bj.1957 isolieren undein Zimmer einbauen. Die Sparrentiefe bis zur Latte betraegt 120mm.Moechte(kann)das Dach leider nicht neu decken und muss daher von innen zwischen den Sparren isolieren.Sitze seit 2std vor dem Pc und suche Info.Kann mir jemand Tips geben wie ich gut

weiter lesen ..

Isolierung Kellerdecke

wir haben ein altes Fachwerkhaus. Unser Keller ist ca. 4 Meter tief, die Wände sind aus Sandstein, die Decke aus Eichenbalken. Zwischen den Balken sind Leimenriegel mit einer Sandaufschüttung, im Wohnbereich liegt ein alter Dielenboden aus 22mm Nadelholz. Wegen Zugluft vom Keller in den Wohnbereich suchen wir

weiter lesen ..

Welche Isolierung für die Innenwände soll ich verwenden?

Welche Isolierung für die Innenwände soll ich verwenden? Bis dato war eine Gipswand innen vor den Außenwänden verbaut worden. Ich hörte von einem speziellen Isolierputz, der anstelle einer Trockenwand verwendet werden kann. Gibt es Erfahrungen mit solchem Isolierputz? Wie sieht es mit den Kosten pro qm aus?

weiter lesen ..

Schall isolierung

Wir haben den Dachboden ausgebaut und auf dem Holzfussboden Trockenestrichplatten mit 10mm Glaswolle verlegt. Im Raum darunter soll die Decke so sein das man einen Teil der Balken sehen kann und nur zwischen den Balken soll gedämmt sein. Der Schall soll so wenig wie möglich vom unteren zum oberen Raum gehen (Wohnzimmer

weiter lesen ..

Haben in mühseliger Kleinarbeit schichtenweise Farbe von alter Bohlendecke entfernt. Nun stellt sich uns die Frage - mit welcher Farbe können wir die Decke streichen. Die Decke soll weiß werden, da das Zimmer schon sehr niedrig ist. Wir denken, mit einer Lasur ist das nicht machbar, da dass Endergebiss der

weiter lesen ..

Dachisolierung

Habe vor ca. 2 Jahren ein ca. 100 Jahre altes Haus gekauft und möchte jetzt das Dach Isolieren. Habe aber ein Problem mit den Sparren die sind nämlich nur 100mm dick wie kann ich das realisieren das ich eine Dämmung von ca. 160 - 180mm dicke in mein Dach einbauen kann. Mfg Jürgen Muscheid

weiter lesen ..

Deckenisolierung, Dampfsperre ja oder nein

Meine oberste Decke zum kalten nicht ausgebauten Dach besteht aus einer Holzbalkenkonstruktion auf der verputzte Gipskartonplatten aufgelegt sind. Auf den Gipsplatten liegen ohne Dampfsperre Mineralwollplatten von 100mm. Bisher gab es keinerlei Probleme. Nun will zur Verbesserung des Wärmeschutzes weitere 100

weiter lesen ..

Nachträgliche Dachboden Isolierung!!!!!

Hallo! Wir haben ein 20 Jahre altes Reihenhaus gekauft wo der Dachboden Ausgebaut ist aber nicht Isoliert ist! Es sind nur Rigipsplatten verbaut worden ohne vorher mit Dämmatten zu isolieren. Der Vorbesitzer hatte anscheinend nur seinen Hobbyraum im Dachboden und hat auf die isolierung verzichtet. Wir aber

weiter lesen ..

Haus von 1899 - Dachisolierung von Innen

Wir haben ein Haus, Bj 1899 erworben, das von Grund aus saniert werden soll. Das Dach wurde vor ca. 6 Jahren neu gedeckt, aber keine Isolierung eingesetzt. Unter dem Dach befindet sich teilweise Teerpappe und in 2 Zimmern sind von Innen Heraclitplatten mit Styropor,verputzt. Einen Raum haben wir schon befreit

weiter lesen ..

Feuchtsperre ja oder nein?

Hallo, stehe vor der Entscheidung ein Feuchtesperre zwischen Holzdielen bzw. Polsterhölzer und Estrich (Altbau, im Erdgeschoss) einzubauen. Der Aufbau: 30 cm Schotter, 20 cm Blähton-Estrich (Zemetgebunden), 1 cm Ausgleichsestrich (leider auch zementgebunden). Der Untergrund ist dzt. sehr trocken - trotzdem

weiter lesen ..

Walzblei-Isolierung auf Holzbalkendecke im Bad ?

Hallo allerseits, ich bin neu hier und auf der Suche nach einem "sachdienlichen Hinweis". In meinem 100 Jahre alten Haus muss ich ein 6qm-Duschbad sanieren. Der Fußboden ist eine Holzbalkenkonstruktion mit einfachem Einschub ohne sonstige Füllung. Der sich anbietende Handwerker hält Folgendes für notwendig: -

weiter lesen ..

Isolierung Dachschräge , aber wie ?

Hallo Momentaner Aufbau : Verpuzte Schilfrohrmatten . Zwischen den Sparren ländliche Frischluft , dann Lattung und Pfannen. Mein Vorhaben . Von Innen eine Isolierung aufbringen . Aber wie ? Dachte an Holzweichfaserplatten o.ä . Nur ist es möglich diese vor den verpuzten Schraegen zu schrauben ? Wird dann

weiter lesen ..

Dachbodenausbau & Isolierung - aber wie?

Hallo, wir müssen in nächster Zukunft unseren Dachboden für die Kinder ausbauen. Die Isolierung sollte entweder mit Hanf oder mit Mineralwolle erfolgen (Sparren sollten für ca.20cm Dämmung aufgedoppelt werden), gefolgt von einer Dampfsperre, Verlattung und Rigipsplatten und dem Einbau einiger Fenster. Das

weiter lesen ..

Isolierung von Sandstein

01.10.06 - In unserem fachwerkhaus ist die untere Ebene aus Sandstein und der keller auch . wer kann mir helfen was ich mit dem Sandstein machen kann einige sagen verputzen andere sagen mit stellwänden vor dem sandstein zu arbeiten ich habe jetzt gehört verputz wäre nicht so gut weil zementputz die feuchte einschliest

weiter lesen ..

Dämmung/Isolierung/Schutz von Gebälk: Kunststoffenster in Fachwerkgiebel??

Guten Tag, EILT ich weiß, wir begehen hier einen Frevel, dennoch meine Frage: Ist es sinnvoll, die ziemlich genau ins Gebälk passenden Kunststoff-Fenster zweimal 75x110 (in Dachgiebel, der u. U. noch ein bißchen bewohnbar gemacht werden soll)mit Hanf-Band zu "ummanteln"?

weiter lesen ..

Hallo, wie Isoliere ich den Dielenboden im Erdgeschoß unseres Hauses von 1911 (35 mm Diele auf Pitch-Pine Balkenlage) am besten von unten im Kriechkeller? Die Höhe im Kriechkeller beträgt ca. 80 cm unter den Dielen und der Boden des Kriechkellers besteht aus einer ca. 5-10 cm dicken Schotterlage. Welches

weiter lesen ..

Holzständerwand mit Hanfstampffüllung oder Wollisolierung?

Wir bauen ein neues Haus in Holzständerbauweise und schwanken zwischen zwei Wandaufbauten (von außen nach innen): 1. 80mm Kalk-Hanfputz (20% Hanf, 45% Kalk, 15% hydraulischer Kalk, 20% Kalksteinmehl),160mm Hanf-Kalk (80% Hanf, 15% Kalk, 5% Zement, 50 mm Kalk-Hanfputz wie außen 2. 80mm Kalk-Hanfputz (wie

weiter lesen ..

Nachträgliche Dachisolierung von innen

Hallo, wir möchtn unser Dach nachträglich von innen isolieren, da sich an den Schrägen im Winter Feuchtigkeit bildet und mittlerweile Schimmel zu sehen ist. Wie können wir vorgehen? Da ich Allergikerin bin und uns zur Zeit das Geld für einen Handwerker fehlt müssen wir das Ganze in Eigenleistung machen. Wer

weiter lesen ..

Welche Isolierung untern Bretterbeschlag/Holzbeschlag

Hallo An meinen alten Fachwerkhaus ist auf der Hofseite ein nicht Isolierter etwa 10 Jahre alter Bretterbeschlag auf einen noch älteren Bretterbeschlag angebracht. Nun will ich den oeren Bretterbeschlag vorsichtig abschrauben und den unteren abreißen, neue Lattung aufbringen, dazwischen Isolieren, Konterlattung

weiter lesen ..

isolierung fachwrkwand (von außen verputz & nicht verputzt)

hallo forum, gerade bin ich dabei ein altes fachwerkhaus zu renovieren, wobei sich folgende fragen aufwerfen: das fachwerk ist nur auf der forntseite außen sichtbar, da will ich innen im untergeschoss eine innenwand aus porotonziegelsteinen hochmauern und den zwischenraum füllen, sodass das fachwerk keine

weiter lesen ..

Fachmann gesucht / feuchte Wand & Isolierung

Guten Tag, wir haben ein Fachwerkhaus erworben, das an und für sich in einem sehr guten Zustand ist. Gerne wollten wir aber wegen zweier kleinerer Problemchen nun mal einen Fachmann konsultieren, um herauszufinden ob akuter Handlungsbedarf besteht. Dies ist einmal eine feuchte Kellerwand & zum anderen Isolierung

weiter lesen ..

Fußbodensanierung über Gewölbekeller

Problem:Holzfußboden über Gewölbekeller muß entfernt werden. Möglichkeiten: 1. Betondecke auf Gewölbe gießen. Frage dazu: Wie erfolgt der Aufbau darunter und darüber(Isolierung, Abdichtung ect.) 2.Wiederaufbau des Holzbalkenfußboden Frage: Muß die Gewölbedecke isoliert werden, kann ich zwischen den Balken dämmen,

weiter lesen ..

Erdgeschoss

wir möchten uns ein Fachwerkhaus kaufen und haben auch eines gefunden. Da wir sehr viel wert auf Altsubstanz legen, möchten wir das Haus so gut wie nicht verändern (kein Denkmalschutz). Von der Substanz her ist es recht gut und in zwei Etagen kann man auch ohne Probleme einziehen. Die Hauptausstattung ist von

weiter lesen ..

Obergeschoßausbau / Isolierung ca. 60 jährigen Anbaus eines Bauernhauses

Hallo, Wir bewohnen ein kleines Bauernhaus unbekannten Alters (geschätzt auf 200 Jahre). Diese Gebäude hat einen größeren Anbau nach Westen hin gerichtet aus dem Jahre 1946. Das Erdgeschoss im Haus ist komplett bewohnt und beheizt, im OG möchten wir jetzt dieses Frühjahr anfangen auszubauen. Meine Frage:

weiter lesen ..

Dachisolierung, Feuchtigkeit

Hallo, ich habe bei meinem Haus (Baujahr 2004, Einzug Dez.2004) Feuchtigkeitstropfen außen am Dach festgestellt und zwar zwischen den Sparren an der Kante zum Putz. Das Dach (Neigung 12°) hat folgende Konstruktion von innen: 1. Holzdecke 2. Dampfsperre 3. Steinwolle zwischen den Sparren 4. geschlossene

weiter lesen ..

Geschossdeckenisolierung

Ich möchte meine Geschossdecke besser isolieren. 20 cm Balkenhöhe .Bj 81. Kann man die Balkenhöhe ganz mit isolierwolle füllen und dann Mit Rauspund abdecken. keine Luftzirkulation unter den Rauhspund. Danke

weiter lesen ..

Dachisolierung / Schwitzwasser

Sehr geehrte Kollegen, ich hane ein etwas größeres Problem. In meinem Haus habe ich das Dach isoliert. Das Dach hat nun folgenden Aufbau: Dachziegel, Konterlattung, Unterspannbahn (aus einen sehr starken Folie, ca 1 mm, und mit Teer getränkt?), Zwischensparren- Glaswolleisolierung 120mm, Dampfsperre (Folie)

weiter lesen ..

Isolierung des Dachbodens von Innen

Moin und ein frohes neues Jahr erst einmal. Nachdem wir im vergangenen Jahr die komplette Heizung erneuert haben, möchte ich jetzt den Dachboden ausbauen. Das Haus, in dem wir leben ist Bj. 1936 und hat ca. 1980 neue Dachpfannen (Frankfurter) erhalten. Die Dachpfannen sind auf den Latten mit Bitumendocken

weiter lesen ..

Dämmung unter Flachdach

Hallo, ich habe eine Frage wegen der Dämmung eines Flachdaches. Es geht um einen Anbau 25m², mit einem Ethanit Flachdach ( ca. 15 Jahre alt, ca 1,5cm dick, gewellt ). Unter dem Dach ist ca 5cm Luft, dann kommt eine ca. 12cm dicke Dämmung aus Mineralwolle und dann eine Holzdecke. Die Holzdecke habe ich nun

weiter lesen ..

Isolierung mit Torf

ich beabsichtige in Mittelschweden ein kleines, historisches Haus (20 qm) zu renovieren. Neben einem Grasdach soll hier Torf in Wänden und Fußboden als Isolierung eingesetzt werden. Leider liegen hier keinerlei Erfahrungen zum Einsatz von Torf vor. Meines Fragen dazu: 1. Ist Torf überhaupt zur Isolierung geeignet

weiter lesen ..

Heraklitplatten

Grüß Gott zusammen. Zuerst viel Lob ans Forum, habe als " Fachwerkgrünschnabel" schon sehr viel gelernt aus den Beträgen. Wir haben ein ca. 100? Jahre altes Fachwerk - Häusle gekauft. Beheizen wollen wir es mit einem Holzkaminofen. Bei nur 70 m/2 Wohnfläche und Raumhöhe(durchschnittlich) 2,10m, wird es schnell

weiter lesen ..

Styroporisolierung auf Holzdachboden und Brandschutz?

Hallo zusammen. Ich möchte auf meinem Dachboden welcher aus Holzbalken, Brettern und zwischengelagerter Glaswolle zusammengestzt ist oben drauf noch eine 5cm dicke Styroporschicht aufbringen und diese dann mit Spanplatten abdecken damit man drauf gehen kann. Kann es dabei Probleme geben was den Brandschutz angeht?

weiter lesen ..

Isolierung eines Schieferdachs

Wie kann ich das Schieferdach unseres Hauses, das trotz seines Alters (Baujahr 1911) in sehr gutem Zustand ist, am besten Isolieren ohne den Schiefer abzunehmen. Das Dach hat z.Z. keinerlei Isolierung sodass man vom Dachboden aus zwischen den Sparren bis auf den Drempel schauen kann. Der Dachaufbau sieht

weiter lesen ..

Badezimmer isolierung

hallo Habe ein Badezimmer in der Dachschrägen,dieses möchte ich neu verbrettern(Paneele)und zusätzlich Isolieren. Bisheriger Dachaufbau : Ziegel,Dachfolie,10cm Glaswolle mit Alufolie,unterkonstrukion verbretterung. Jetzt möchte ich mit 6cm Styropor nach abbau der Verbretterung das Dach zusätzlich Isolieren.Muß

weiter lesen ..

Innendaemmung im Fachwerkhaus

Wir haben ein Fachwerkhaus gekauft, das 1992 saniert wurde, bei dem die Gefache 24 cm stark mit Ytong ausgemauert sind. Da wir noch nicht in dem Haus wohnen koennen wir die Isolierfaehigkeit dieser Konstruktion noch nicht durch eigenes erfahren beurteilen, denken jedoch ueber eine Innenisolierung mit Calciumsilikatplatten

weiter lesen ..

Isolierung eines Streifenfundamentes

Ich errichte derzeit auf einem Streifenfundament ein Holzblockhaus, Balkenstärke 18 cm. (Grundriß 9 x 10 m) in Hanglage, wobei eine ebenerdige Teilunterkellerung (ca. 40 %) vorgesehen ist. Bei der Bauausführung wurde das in der Erde eingebaute Streifenfundament ( durchschnittliche Tiefe ca. 1,10 m), bestehend

weiter lesen ..

Dachisolierung Stamisol Polyagrylfolie

Im Dachstock wurde eine Stamisol Polyagrylfolie verwendet. Untere Räume riechen stark nach dieser Folie? #Aüsserst unangenehm. Was kann ich tun. Bitte?

weiter lesen ..

Dachisolierung

Hallo! Ich habe ein Fachwerkhaus (ca. 250J .) erworben das ich vermiete. Der Mieter beklagt sich, dass es in der Dachwohnung zieht. Ich habe nun feststellen müssen, dass das 2 stöckige Dachgeschoss überhaupt nicht isoliert ist. Das will ich ändern. Unter den Ziegeln ist weder eine Folie, noch Isoliermaterial. Mein

weiter lesen ..

Isolierung der Kellerdecke

Ich hab mich duch viele Beiträge durchgearbeitet, die auch sehr hilfreich sind, aber die passende Lösung für mich noch nicht gefunden. Ich möchte die Decke vom Keller zum Erdgeschoß von der Kellerseite aus dämmen. Der Keller ist aus Bruchsteinmauerwerk und ist etwas Feucht. Die Decke besteht aus Holzbalken. Zwischen

weiter lesen ..

Dachausbau, Dachdämmung

Hallo zusammen, ich habe mir einen alten Bauernhof gekauft und möchte jetzt eine alte Scheune als Wohnraum ausbauen. Das Zwischengeschoss wurde herausgerissen und der Raum ist nunmehr ca. 5,50 m hoch, ca. 40 qm groß und der Dachstuhl und die Dachbalken sind sichtbar. Es wird nun das Dach neu eingedeckt und

weiter lesen ..

nachträgliche Dachisolierung im Fertighaus

Wir möchten unsere Dachisolierung nachträglich aufbessern lassen. Im Winter haben wir fast nie Schnee auf dem Dach und die Kinderzimmer haben bei hohen Minusgraden teilweise Temperaturen um 13-15°C. Aktuell ist das Dach von Innen nach Aussen betrachtet wie folgt aufgebaut: Holzdecke --> durchsichtige PVC-Folie

weiter lesen ..

Innenisolierung

Ok, ich weiss, das Thema ist bereits ausgenudelt bis zum Gehtnichtmehr. Habe hier MASSIG Meinungen dazu durchgelesen. Nur leider bin ich jetzt eher verwirrter als vorher, denn jeder "Fachmann" weiss was anderes dazu. Aber erstmal die Fakten: ich habe ein altes Bauern-Reihenendhaus. Nicht denkmalgeschützt, keine

weiter lesen ..

Dachisolierung moeglich????

hallo ich bin dabei in meiner garage das dach auszubauen. wollte es so machen . zwischen dan schraegen dachbalken wollte ich vertefeln.ich wollte die balken zur haelfte sichtbar lassen. sie haben aber nur eine dicke von ca 12 cm . die dachlatten sind direkt auf den balken befestigt. somit habe ich nun fast

weiter lesen ..

Dampfsperre Geschossdecke Fertighaus

Fertighaus Baujahr 1979: Die alte Mineralwolle 8 cm soll ersetzt werden durch Steinwolle 18 cm. Die Isolierung liegt horizontal der Geschossdecke auf und ist zum Dachraum hin bisher offen. Ausnahme: in der Mitte des Dachraumes befindet sich ein begehbarer Gang aus Spanplatten. Nach dem Auswechseln der

weiter lesen ..

Wärmeisolierung im Altbau an Außenwand und EG- Fußboden

Ich habe eine Altbauhaushälfte gemietet und möchte nun etwas die Isolierung verbessern. Da der Vermieter die Isolierung für haustypisch ausreichend hält, will ich nun auf eigene Kosten und natürlich ausschließlich im Innenbereich eine Isolierung vornehmen. Ich denke, daß mein Partner handwerklich dazu in der

weiter lesen ..

Wandaufbau und Isolierung

Hallo alle mit einander, wir sind seit Nov. stolze Besitzer eines Fachwerkforsthauses (1895)und beginnen gerade mit der Sanierung.Auf der einen Kopfseite wird gerade die Schwelle und ein paar Ständer getauscht, alle Gefache sind draußen, nun stellt sich und die Frage nach einer geeigneten neuen Ausfachung und

weiter lesen ..

HAndwerker für Hanfisolierung bei PAris-Frankreich gesucht

Bonjour! Wir wollen die Aussenwände eines ehemaligen Pferdestalles (ca. 50-60 cm. breite Wände) innen mit Hanf isolieren. Fläche ca. 100qm. Leider sind in Frankreich keine Handwerker bereit, sich vom Land aus zu deplazieren und 25 km von Paris zu arbeiten. Und in der Pariser Gegend widerum wird nur mit BA 13

weiter lesen ..

Günstige Innendämmung?

Hallo! Nachdem wir uns jetzt ein "Groschengrab", in Form eines alten Fachwerkhauses gekauft haben, stellt sich jetzt die Frage der Dämmung. Da Kläranlage, Kamin, Heizung (Holzvergaser), Fenster, Bad, Reetdach, etc, etc, erneuert werden müssen sind auch schon die finanziellen Mittel geschrumpft. Da auch noch

weiter lesen ..

Innenisolierung ehem. Backhaus mit Erdkeller

Hallo Leute, ich habe ein altes Backhaus mit angegleidertem Erdkeller (Massivbau aus 1881). Dieses Gebäude möchte ein Gästehaus werden. Für den Ausbau fehlen mir noch die richtigen Ideen für die Innendämmung. Hierfür eine kurze Beschreibung des Gebäudes: Die Wände sind zweischalig gemauert und außen bis zur

weiter lesen ..

Balkendecke Schallisolierung

Hallo! Habe in einem ca. 200 Jahre alten Haus die Balken zw. EG und OG ausgetauscht. Nun sind diese 22cm hoch ca. 4m Spannfeld, 10 cm breit und ca. 58cm Mitte -Mitte auseinander. Im OG wird Dielenboden direkt auf die geschifteten Balken gelegt (Dämmfließ dazwischen) Nagelleisten kommen zwischen die Balken (kein

weiter lesen ..

Neuer Dielenboden, welcher (oder nicht?) Abstand zur Innenisolierung

Es sollen direkt auf die Balken (wie vorher auch) neue Dielen genagelt werden. Sollen die Dielen bis an den Rand der Aussenwand gehen und dann darauf die Innenisolierung (Hanfleichtlehmschüttung gestampft) gestellt werden. Nachteil wäre hier wenn ich die Dielen aus irgendeinem Grund später mal wieder aufnehmen

weiter lesen ..

Dachausbau + Dämmung

Hallo, wir sind auch seit 3 Monaten stolze Besitzer eines Fachwerkhauses. Möchten in diesem Jahr daß Dachgeschoß zum Wohnraum ausbauen.Derzeitiger Aufbau : Tonziegel/Lattung/Teerpappe als Wind-Wasserschutz. Habe viel gestöbert + verschiedene Meinungen gelesen.Auch die Feststellungen des Iso-Wahns on Konrad-Fischer

weiter lesen ..

Bodenaufbau Fußbodenheizung

Hallo zusammen, in unserem neuen Badezimmer wollen wir unter die Fliesen eine Fußbodenheizung verlegen (wie es auch vorher der Fall war). Unser Haus ist ein Trockenbau mit Holzdecken und das Bad liegt im östlichen Fachwerkgiebel. Wie kann hier eine gute Festigkeit erreicht werden, so daß die Fliesen nicht springen?

weiter lesen ..

Motten in der Schafwollisolierung

Hallo da draußen! Ich habe das Dach meines Häuschens vor ca. 10 Jahren mit Schafwolle isoliert. Jetzt habe ich Probleme mit Motten. Die Wolle war damals (soweit ich mich erinnern kann) mit Borax behandelt. Der Hersteller, im östlichen Raum Münchens existiert leider nicht mehr. Kann mir jemand helfen

weiter lesen ..

Dachboden Isolierung

Wir haben einen kleinen Dachboden, dieser ist nicht isoliert. Man sieht von innen die Ziegel. Nun will ich diesen Dachboden isolieren, da er sehr kalt wird im Winter. Da ich in diesen Dingen jedoch ein unbeschrienes Blatt bin, werde ich aus den zahlreichen Antworten die bereits zu ähnlichen Fragen existieren

weiter lesen ..

Dachisolierung

Hallo zusammen, habe einen Spitzboden gekauft und möchte diesen ausbauen. Es wurden neue Dachfenster eingebaut. Es handel sich um ein Schieferdach, das teilweise neu eungedeckt wurde. Man sieht aber vom Dachboden aus, daß manche Dachlattung darunter gelitten hat, Holz ist aber überall trockenm das Dach laut

weiter lesen ..

Suche um Stuttgart Dachlatten, Dachziegel, Isolierung, Schalung

Suche günstiges Holz und Ziegel für 55 m² Dachfläche. Benötige Dachlatten, Schalungsbretter, Dachziegel (ca. 500 Stück) und Isolierung 180mm. Wer hat Adressen im Raum Stuttgart (oder zwischen Stuttgart und Memmingen)? Abholung wäre kein Problem.

weiter lesen ..

Lehmziegelhaus mit Wandstärke 60cm - Isolierung nötig?

Hallo, ich hatte hier zwar schonmal eine Tabelle gefunden, welche die Isolationseigenschaften verschiedener Baumaterialen angab, nur leider war mir da die Wandstärke unseres Hauses noch nicht bekannt und jetzt finde ich diese Tabelle natürlich nicht mehr ;-). Also: Unser Haus ist ca. 100 Jahre alt, komplett

weiter lesen ..

Dachisolierung Heuhotel

Hallo! Ich möchte einen 1938 gebauten Kuhstall zu einem Heuhotel umbauen. Der Dachboden soll als Heuboden zum Schlafen dienen. Nun ist das Dach nicht isoliert, nur verputzte Ziegel. Ist eine Unterspannbahn auch in diesem Falle notwendig (muss ich dann das ganze Dach abdecken?)- oder gibt es andere Möglichkeiten

weiter lesen ..

Schiefer auf ausgemauertes Fachwerk als Isolierung?

Unser Fachwerkhäuschen frißt ganz schön viel Heizkosten. Wie kann ich die Fassade schön isolieren, ohne das Haus komplett zu verputzen, was ja wohl auch nicht gut für das Fachwerk sein soll? Ich bin über jeden guten Tip dankbar. Peter

weiter lesen ..

Isolierung Balkendecke zu Keller (sehr feucht)

Hallo! wäre für jeden Vorschlag echt dankbar. möchte in altem Haus (200 J.) den Balkendeckenaufbau zum Keller (echt nass - feucht) neu gestalten. Schall ist zweitranging - Isolierung vermutlich umso wichtiger. Die Außenwände sind Natursteinwände. Die Balken hängen z.T.leicht durch. Die Aufbauhöhe auf den

weiter lesen ..

Außenisolierung bei Bruchsteinhaus? Energiepass für selbiges?

Hallo an alle, ich bin gerade dabei ein 100Jahre altes Bruchsteinhaus (hellbrauner Sandstein) zu renovieren um es anschließend zu vermieten. Vor 2 Jahren habe ich den Keller trocken legen lassen ( Drainage mit Vertikalsperre ), und bin nun am Überlegen das Haus zu verputzen. Die Arbeit soll eine Fachfirma

weiter lesen ..

Schallisolierung gegen Lärm von unten

Hallo, wir sind gerad in eine neue Wohnung eingezogen, die extrem hellhörig ist: Man versteht jedes Wort, das in normaler Lautstärke in der unteren Wohnung gesprochen wird. Wenigstens im Schlafzimmer möchten wir das irgendwie abschwächen. In der ganzen Wohnung sind Dielen. Was bringt ein schlichter Teppich? Korkplatten?

weiter lesen ..

19mm Isolierung

Hallo, hat schon jemand über einer 19mm Isolierung gehört, die keine wärme sowie Kälte leitet?? Es muß gepreßt und zwischen eine Folien sein.

weiter lesen ..

Schallisolierung einer Holzbalkendecke

Hallo Fach-Werker! Ich plane, eine Holzbalkendecke (oberseitig Holzdielen 30mm mit Spachtelung und Teppichboden, unterseitig Holzspaliere mit Gipsputz und Tapete, Füllung der Gefache mit Schlacke, Stroh und Lehm) in unserem Einfamilienhaus von 1920 zu sanieren, da die Schallschutzeigenschaften dieses Deckenaufbaus

weiter lesen ..

Dachisolierung ohne das Dach abdecken zu müssen

Hallo Wir haben vor unser Dachboden auszubauen. Entstehen soll ein Partyraum der also nicht so voll isoliert werden muß wie Wohnräume. Unter meinen Dachlatten befindet sich natürlich keine Folie die, die Isolierung mit moderen Baustoffen Einfach machen würde.Jetzt im Winter ist mir aufgefallen das sich Schnee

weiter lesen ..

Darf noch Isolierung zwischen Dampfsperre und Paneele?

Hallo! Ich bin dabei, ein Schrägdach zu isolieren und verkleiden. Bisheriger Aufbau: Tonziegel, Unterspannbahn, 16cm Glaswolle, Dampfsperre! Jetzt will ich Paneele anbringen. Dafür muss ich Unterlatung anbringen. Jetzt meine Frage: Kann man zwischen Dampfsperre und Paneele noch Isolierung (z.B. Styropor)

weiter lesen ..

Gibt es Alternativen zum Aufbringen von Lehm-Innenisolierung mit Hand und Spachtel?

Wir haben ein Fachwerkhaus von 1890 gekauft, in dem in einigen Zimmern die Innenisolierung zu machen ist. Ich denke, wir wurden gut beraten: uns wurde empfohlen, auf die nakten Fachwerk-Innenmauern vertikale Holzlatten anzubringen und die Zwischenräume mit Lehm (versetzt mit Tonkügelchen) aufzufüllen. Darauf

weiter lesen ..

Schallisolierung

Wir sind vor kurzem in eine wunderschöne Wohnung in einem alten Fachwerkhaus gezogen. Leider haben wir jetzt erst entdeckt, dass der ausgebaute Spitzboden über dem Bad überhaupt nicht schallisoliert wurde. Das heißt, die Latten des Bodens sind einfach nur auf die Balken genagelt worden. Jetzt zieht der Dampf

weiter lesen ..

Querverweise

Isolierung