Die Gefälledämmung

Themenbereich

Holzrahmenbau

Guten Tag zusammen, ich baue zur Zeit unser neues Eigenheim. Es ist ein Holzrahmenbau, EG+OG. Zur Zeit steht der Innenausbau an, speziell im Badezimmer. Dazu habe ich folgende Frage : Das Bad befindet sich im OG, der Deckenaufbau sieht wie folgt aus: - 16 cm Massivholzdecke - Bitumen Dampsperre - PUR Dämmung

weiter lesen ..

Flachdach undicht- nasse alte Dämmung

Bild / Foto: Flachdach undicht- nasse alte Dämmung

Hallo, ich habe hier schon häufig qualifizierte Ratschläge bekommen, weshalb ich mich nun auch wieder mit meinem neuen Problem hier an die Community wende. Wir haben einen ANbau von 1963 mit einem Flachdach, welches wir neu eingedeckt haben lassen. Es liegt eine Gefälledämmung mit Styropor vor. Nun habe

weiter lesen ..

...und nochmal Dachterrasse

Das Forum ist einfach zu schnell für uns :-) daher hier nochmal kurz die Frage zum richtigen Aufbau: Wir haben jetzt ein Angebot, das wir annehmen würden, aber vorab gern noch eine (oder mehrere) unabhängige Meinung dazu einholen möchten. Grundfläche ist ein Anbau mit Betondecke - Bitumenvoranstrich -

weiter lesen ..

Nochmal Dachterrasse

Mein Faden ist leider schon im Archiv gelandet, daher möchte ich euch hier nochmal um eure Meinung zum aktuellen Stand der Dinge bitten: Wir haben endlich mal mit einem Dachdecker sprechen können, der sich offenbar mit Flachdächern, Balkonen und Terrassen auskennt. Folgender Aufbau wurde uns vorgeschlagen: -

weiter lesen ..

Altes Flachdach eines Anbaus dämmen

Moin, unser Altbau aus den 50ern, in dem sich Gäste-WC und Windfang befinden, scheint undicht zu werden. Ich überlege jetzt, was ich da tun kann. Der Aufbau ist nicht sehr spektakulär, nur eine Betonplatte, die mit entsprechenden Schweißbahnen zugeklebt wurde, was wohl ca. 30 Jahre gehalten hat, und das ohne

weiter lesen ..

"HarteBedachung" bei Foliendach?

Hallo, da unser anbau fast fertig ist, kommen wir nun zum Dach,da wir etwas modernes mit altem verbinden möchten, haben wir uns für ein Foliendach aus "rhepanol" entschieden. Nun sagte uns das zuständige Amt, die Folienabdichtung sollte eine "harte Bedachung " sein. Unser Dachdecker schaute etwas verdutzt aus

weiter lesen ..