Tadelakt - Wie baut man eine Spüle inkl. Arbeitsplatte?

Diskutiere Tadelakt - Wie baut man eine Spüle inkl. Arbeitsplatte? im Forum Lehm- & Holzbau im Bereich - Würde gerne wissen, was für ein Trägermaterial man nimmt, wenn man eine Spüle bauen will mit Arbeitsplatte in der Oberfläche Tadelakt. Weis da...
G

Gertrud Frankenbach

Guest
Würde gerne wissen, was für ein Trägermaterial man nimmt, wenn man eine Spüle bauen will mit Arbeitsplatte in der Oberfläche Tadelakt.
Weis da jemand mehr darüber. Bilder kann man ja im Internet viele sehen, aber nicht wie es gemacht wird. vielen dank
gertrud
 
--- wie gießt man eine Glocke ?? --

--- frei nach Schiller --- Loch inne Erde, Bronce rinn, --- Glocke fertig !! -- bim-bim-bim !1 -- Nein, Gertrud,
so einfach ist es nicht, eine Arbeitsplatte mit integrierter Spüle und Tadelakt - Beschichtung herzustellen. -
Meine Empfehlung : Gib doch einfach mal unter " Suche " Roland Welsch und/oder Frank Sellentin ein
und nimm direkt Kontakt auf. Meine Meinung : Solche hochspeziellen Handwerkstechniken kann man nur
unter fachkundiger Anleitung eines Spezialisten erlernen und wie in jeder Berufsausbildung durch ständiges
Training Erfahrungen zu sammeln. -- Weiterhin wage ich zu bezweifeln, ob Tadelakt überhaupt für den
harten Kücheneinsatz geeignet ist. --- Grüße zum ausklingenden Osterfest, A. Milling
 
Ist besser so

Hallo Frau Frankenbach,
"Bilder kann man ja im Internet viele sehen, aber nicht wie es gemacht wird."

Das ist auch besser so, Frau Frankenbach, Eine Arbeitsplatte mit intergrierter Spüle herzustellen und Oberfläche mit Tadelakt versehen ist garantiert nix für Selbermacher! Da ich die Dinger unteranderm selber herstelle weiß ich von was ich rede!
Also entweder sparen oder was normales kaufen! Aber bitte nicht selber machen wollen, wäre schade um die Zeit und das Material!
 
kann ich doch

habe nicht gefragt, das es nicht geht, sondern wie es geht.
ob ich es dann hinbekomme ist ja mein bier, oder.
 
Na denn

wenn das so ist , für 1000€ netto können sie von mir eine detailierte Selbstbauanleitung samt allen benötigten Materialien bekommen!
 
da gäbs mehrere Möglichkeiten

1. Merkels neues Hobby : Kosovo
2.Merkel altes Hobby : IDF und Zentralratswünsche
3.Merkels Vasallenpflichten: Afganistan
4.Merkels Bankenabenteuer: Sozialisierung der Bankenverluste
1.5 Billionen Staatsverschuldung!
Eigentlich machts ich jeder anständige(auch ich) Steuerzahler mit seinem Beitrag der vorsätzlichen Konkursverschleppung mitschuldig!
 
Saludos Amigos

Mit der Erwähnung der Politricktante hast du mir jetzt fast die gute Feiertagslaune genommen ! Aber wir Bayern sind ja so einiges gewohnt, deswegen lach ich bald wieder !
 
Ehrlichkeit

Also, das wird ja hier immer Abendteuerlicher.
Bin selber Künstlerin und ich teile mein Wissen mit anderen.
Ich habe keine Angst, das andere mir meine Arbeit wegnehmen können.
Traurig finde ich schon hier diese Profitgier.
Mir geht es garnicht darum, ob andere es können, oder mir ein Becken kaufen kann, sondern es selber machen, habe ich mehr freude daran. Aber ich denke, wenn es hier keinen gibt, der Tipps gibt, okay,
 
Es ist schon ein Jammer, --

-- liebe Gertrud, daß auch Du als Künstlerin nur einmal zur Welt kommen darfst ! Was für ein Glück und welch großer Trost für die verbleibenden Primitivlinge. --
Übrigens wird garnicht -- gar nicht zusammengeschrieben.
 
abenteuer

liebe gertrud wie wärs denn mit ner spüle aus filz! ich lade dich ein im forum und den tadelaktverlautbarungen zu stöbern, da gibt es reichlich gedanklichen zündstoff für deine projekte. gutes gelingen!
 
Manchmal denk ich immer an ein Telefon!

Sicherlich muß man damit rechnen, wenn man fragt, daß man nicht gleich die Antworten bekommt, die man sich erhofft.
Ich versuche dann meistens den Weg eines Telefonates, denn die meisten guten Handwerker in dieser Plattform geben ihre Rufnummer hier auch preis.
Also sollte man vielleicht mal diesen Weg nutzen und einen dieser Fachleute kontaktieren.
Da wird man merken, wenn man sich dem entsprechend verständigt, daß man da plötzlich gute Informationen bekommen kann.

Bei dem Thema Tadelakt gehen so wieso die Meinungen sehr weit auseinander, denn viele denken, daß die Materialien von Kreidezeit & Co. das gleiche sind.
Aber eben weit gefehlt!!
Ich sage dann immer: "Das ist Tadelakt für Arme!"

Restlich verbleibender Ostergruß

Udo Mühle
 
erste Frage - letzte Frage

habe schon die Antwort bekommen, ist doch so wie ich mir das schon gedacht habe, okay,

liebe Handwerker und Möchtegroß

schade für solche unprofesionellen Komentare.

Aber dennoch, danke für eure Bemühungen.

gertrud
 
@ G. Frankenbach

Sie gehen aber hier ganz schön hart ins Gericht!
Vielleicht ist manchmal auch die Wort- und Tonlage entscheidend, wie welche Antwort dann ausfällt.

Nutzen Sie doch ganz einfach einmal den anderen benannten Weg und Sie werden merken, es geht auch sachlich.

Herrn Welsch habe ich persönlich als sehr fundierten und aufgeschlossenen guter Handwerkermenschen kennen gelernt.

Grüße Udo
 
"schade für solche unprofesionellen Komentare."

Liebe Frau Frankenbach,

wir alle haben uns so profesionell verhalten, wie es dem Ernst ihres Ansinnens entsprochen hat!
Ende der Durchsage!
 
Tadelakt-Spüle

Ich finde die Beiträge der sog. Experten unerträglich und arrogant. Folgende Vorschläge:
1. Kontakt aufnehmen mit der Fa. Kreidezeit, die Tadelakt bei Interessierten überhaupt erst bekannt gemacht hat.
2. Kontakt aufnehmen mit Klaus Holzberg, einem Lehmbauer aus Schöneck-Kilianstädten. Dieser Ort liegt nicht all zu weit von der bayerischen Rhön entfernt. Holzberg hat Tadelakt-Erfahrung, führt er doch selber Anwendungsseminare durch.
Ich hoffe, ich konnte helfen.
 
vielen Dank

hatte schon gedacht, mit mir stimmt was nicht. Aber ich habe mich übers Internet schlaumachen können und freue mich schon auf diese Arbeit.
Werde bestimmt Materialien von kreidezeit nehmen. Finde ich auch sehr gut. Aber zuerst kommen die Wände drann und der Fussboden.
vielen Dank

gertrud
 
So aus dem Bauch heraus hätte ich mit

Tadelakt als Spüle bedenken.

Andreas hat ja schon geschrieben: "Weiterhin wage ich zu bezweifeln, ob Tadelakt überhaupt für den harten Kücheneinsatz geeignet ist."

Mir ist letztens z.B. ein Vollmetall-Messer in die Spüle gefallen. Das gab einen ganz schönen Schlag. (Männer und Küchenarbeit-ohne Worte!) Überlebt eine Tadelakt-Spüle sowas ohne Schäden? Gibt es da schon Erfahrungen? Würde mich mal interessieren.

Gruß Marko
 
Thema: Tadelakt - Wie baut man eine Spüle inkl. Arbeitsplatte?

Ähnliche Themen

R
Antworten
1
Aufrufe
431
riglovana
R
N
Antworten
0
Aufrufe
364
Nedde
N
M
Antworten
7
Aufrufe
571
DieRestaurette
D
G
Antworten
6
Aufrufe
892
D.Selle
D
I
Antworten
16
Aufrufe
1.990
Flakes
F
Zurück
Oben