Jugendstil-Fliesen freilegen und restaurieren

Diskutiere Jugendstil-Fliesen freilegen und restaurieren im Forum Sanierung allgemein im Bereich - Guten Tag, ich bin neu hier im Forum und habe ein paar Fragen zu (wahrscheinlich) Jugendstil-Fliesen, die ich unter einer dünnen Schicht Putz in...
Schittek hatte ich die Bilder gestern geschickt, da warte ich auf Antwort.
 
Antwort Schittek: "... die Jugendstilfliesen auf Ihren Bildern sind von Villeroy & Boch und stammen ca. aus dem Jahr 1910."
 
Vorsicht ist die Mutter der "Porzellanfliese"

Hallo Herr Kreusel,

den ultimativ verbindlichen Tip von der Ferne wird wohl niemand geben können, da ist Probieren ohne Zerstören angesagt.

Ich selber würde es mit Durchfeuchtung mit Wasser und dabei viel (!) Geduld probieren, da sollte das Material schon weich werden, so dass es ohne viel wüstes Geschabe entfernt werden kann. Um so weniger mechanische Behandlung und um so weichere Werkzeuge desto geringer die Gefahr der Beschädigung der Oberflächen, also vorsichtig rantasten. Ganz ohne mechanische Behandlung wirds nicht abgehen, aber Fliesen sind ja auch nicht aus Watte.

Grüße und Erfolg
Björn Staiger
 
Nein,

Golem macht auch Einzelanfertigungen nach Kundenmuster. Die Preise möchte ich aber lieber nicht wissen.

Die Originallöcher hat man sicher nicht genommen, zur Zeit der Verfliesung gab es noch kaum oder keine Doppelsteckdosen, brauchte man auch nicht. Bei dem Baujahr ist nicht einmal 100% sicher ob es schon Strom gab, bei der luxuriösen Ausführung aber zumindest nicht völlig abwegig.
 
Thema: Jugendstil-Fliesen freilegen und restaurieren

Ähnliche Themen

M
Antworten
2
Aufrufe
1.975
Andreas v.Bielinski
A
O
Antworten
8
Aufrufe
859
bonotho
B
D
Antworten
0
Aufrufe
1.090
Denis S. Gawrikow
D
B
Antworten
8
Aufrufe
2.460
Kellergassenkatze
K
R
Antworten
2
Aufrufe
1.797
Regina Hartman
R
Zurück
Oben