Bauunternehmer muss nachprüfbare Schlussrechnung vorlegen

Diskutiere Bauunternehmer muss nachprüfbare Schlussrechnung vorlegen im Forum Sanierung allgemein im Bereich - Ein Bauunternehmer hat erst dann Anspruch auf Bezahlung, wenn dem Bauherrn eine nachprüfbare Schlussrechnung vorgelegt wurde - so entschied das...
F

Fachwerk.de

Beiträge
6.433
Ein
Bauunternehmer hat erst dann Anspruch auf Bezahlung, wenn dem Bauherrn eine
nachprüfbare Schlussrechnung vorgelegt wurde - so entschied das
Oberlandesgericht (OLG) Frankfurt. Nach Auffassung der Richter wird der Anspruch
erst mit der Schlussrechnung fällig; die bloße Bauabnahme durch den Bauherrn
genüge nicht Urteil. Die Richter betonten zudem, dass die Schlussrechnung so
aufgestellt und gegliedert sein müsse, dass der Bauherr ihre sachliche und
rechnerische Richtigkeit überprüfen könne. So müsse zum Beispiel bei Bezahlung
auf Stundenlohn-Basis erkennbar sein, welche Arbeiter an welchen Tagen wie viele
Stunden gearbeitet hätten (Az.: 26 U 77/03).



<div align='right'>Siehe auch:

OLG Frankfurt
</div>
 
Thema: Bauunternehmer muss nachprüfbare Schlussrechnung vorlegen

Ähnliche Themen

T
Antworten
1
Aufrufe
386
Sebastian Hausleithner
S
R
Antworten
5
Aufrufe
2.883
restaurator f.hist.fensterdipl fönsterhantverkare
R
J
Antworten
3
Aufrufe
1.863
mauertrocken
M
F
Antworten
0
Aufrufe
1.831
Fachwerk.de
F
Zurück
Oben