steine

  1. R

    Wo Lehmsteine kaufen

    Hallo, wir müssen bei unserem Fachwekrhaus beide Giebel neu ausmauern. Es mussten einige Gefachbalken gewechselt werden und die alten Ausmauerungen waren total hinüber (zum Teil sogar aus Gasbeton!!). Wir möchten mit Lehmsteinen arbeiten. Zum Aufbau: Lehmsteine, davor dann von außen Hanfdämmung...
  2. W

    Ziegelfußboden

    Gruezi! Es geht zwar um einen Steinbau, aber schöne alte Ziegel sollen der Fußboden werden, deshalb hier meine Frage. Vorhanden ist eine Betondecke. Darauf sollen Mauerziegel, deren Lagerflächen als Oberfläche, und zwar etwa drei cm stark, weil aufgetrennt. Es ist ein Badezimmer. Vorhandener...
  3. A

    Fachwerk verputzen (Bruchsteine) Benötigen Hilfe !!

    Hallo liebe Community, wir haben eine Fachwerkwand freigelegt bzw. die 2-4 Zentimeter dicke alte Putzschicht (weiß/gräulich) ist halb von selbst abgegangen. Nun wollen wir die Wand wieder verputzen. Ich habe jetzt schon einiges im Forum gelesen, wissen aber ehrlich gesagt nicht, was wir...
  4. A

    begehbaren Schornstein verengen

    Hallo, In einem Haus von ca 1900 steht ein begehbarer Schornstein mit den Innenmaßen 50x50 (Höhe 12m) an den momentan nur ein alter 5,5k Küchenherd angeschlossen ist. Für den gewünschten Anschluss eines Wassergeführten Kaminofens (11kW, Staad)ist der Durchmesser wohl zu gross, da der Ofen...
  5. M

    Bruchsteinmauerwerk verfugen vor dem Winter?

    Hallo liebe Community, zu allererst herzlichen Dank für dieses tolle Forum, seit ca. 6 Monaten bin ich Besitzer eines sog. Neubauernhauses von 1950. Ich habe schon unzählige Beiträge gelesen und viel gelernt. Auch zu meiner eigentlichen Frage habe ich schon einen Beitrag gefunden, allerdings ist...
  6. S

    Wasser läuft durch Bruchsteinfundament

    Hallo, ich habe mich meinem Winterprojekt in unserem Fachwerkhaus an den Keller und damit die Bruchsteinwände gewagt. Zuerst wollte ich "nur" den alten Zementputz abschlagen und den Bruchstein neu verfugen aber wie immer wird es etwas mehr Arbeit als gedacht,danach wird es jedoch auch wieder...
  7. A

    Hilfe bei Gefach (Steine)

    Hallo liebe Community :-) ich bin neu hier und hab gleich eine Frage... Wir haben den Putz an einer Innenwand in unserem Haus Bj.1900 entfernt und darunter kam wie erwartet Fachwerk zum Vorschein. Wir wollen eine Wand sichtbar freilegen. Nun ist der Inhalt der Gefache aber keine Ziegel oder...
  8. T

    Lehmsteine als Ausfachung

    Hi! Eine Frage - ich habe des öffteren gelesen, das man Gefache nicht mit Ziegeln oder anderen Steinen ausmauern sollte da Stein sich nunmal setzt, Holz aber arbeiten will und sich das nunmal nicht verträgt. Auf Dauer könnten dadurch die Holzverbinder oder alternativ das gemauerte gesprengt...
  9. H

    BODENFLIESEN AUF LEHM

    Hallo, ich bin durch Zufall auf diese Seite geraten und hoffe hier Hilfe zu finden. Ich bewohne einen Buernhof, der nach dem Krieg zwar saniert und umgebaut wurde. Trotzdem liegen in der Küche alte Bodenfliesen auf Naturboden. Darauf wurde dann eine sehr unebene und brüchige Schicht Betonestrich...
  10. N

    steine lose im mauerwerk

    hallo! an meinem haus lösen sich im innenbereich (nicht tragend) einige steine im mauerwerk wie kann ich diese mit nicht allzu hohem aufwand wieder festigen??? (aufgefallen beim entfernen des alten lehmputzes) lg.nick
  11. C

    Lehmsteine lösen sich auf

    Hallo! Im Jahr 2009 wurde bei uns ein Turmobergeschoss aus Fachwerk bei einer Burgruine erneuert. Der Fachwerkaufbau stammt aus den 1980er Jahren und war damals aus Nadelholz und Ytongsteinen errichtet worden. Aufgrund eines Hausbock- Befalls musste die Vorderfront erneuert werden. Auf Anraten...
  12. F

    1,20 m Sandsteinmauer

    Hallo zusammen, ich errichte gerade zusammen mit einem Fußballkumpel (Maurer) eine Sandsteinmauer (16m lang, 20 cm breit). Er ist der Profi und meinte, man könnte ruhig mit Zementmörtel mauern und dann mit Trassmörtel verfugen. Die ersten beiden Lagen sind so entstanden, aber noch nicht...
  13. L

    Zementmörtel von Backsteinen entfernen

    Hallo, wir "renovieren" Außenwände eines Fachwerkhauses gebaut 1867 - d.h. wir haben die Ausfachungen rausgestemmt und ein neues Balkengerüst bekommen. Für das erneute Ausfachen wollen wir die Backsteine der alten Fächer verwenden. (Lehmmörtel und Lehmputz verwenden) Leider sind sind auf sehr...
  14. M

    Ab wann gab es diese Steine?

    Hallo, ich bin Bauforscherin und untersuche grad ein Gebäude von 1928-30 in Berlin (ehemals Ost). Habe dort Grobbetonsteine als Ausfachung für das Fachwerkdachgeschoss eines Ziegelbaus gefunden. Gab es die erst zu DDR-Zeiten? Oder doch schon in den 1920er Jahren? Danke! Nora
  15. U

    Was für ein Stein- bzw. Holzboden ist das - ist der was wert?

    Hallo zusammen, wir haben ca 50 qm Steinboden aus einem Bauernhof und wissen nicht so recht, was wir damit machen wollen/sollen ?!? Die Platten sind 23,5 x 23,5 x 7 cm - also echt massiv - von oben auch ordentlich Gebrauchsspuren drauf. Weiß jemand, was das ist? Das Bauernhaus ist von 1859 und...
  16. J

    Feuchtegehalt Bruchsteinmauerwerk

    Wir besitzen ein unter Denkmalschutz stehendes Fachwerkhaus, Baujahr ca. 1825, das vor 10 Jahren umfassend in Abstimmung mit dem Denkmalamt saniert wurde. Im Keller mit dem Originalbruchsteinmauerwerk, größtenteils im Erdreich liegend, befindet sich die Küche mit einer Essecke. Nun gibt es...
  17. B

    - Spezielle Fragen zur Ausfachung -

    Hallo, ich bin gerade dabei, eine Außenwand meines Fachwerkhauses zu sanieren und habe ein paar Fragen dazu. Hier vorab ein paar Eckdaten, die wichtig sein könnten/sollten. Die Gefache bestehen aus Eichenholz und sind durch Einbau einer neuen Schwelle und Anschuhen der Ständerbalken bereits...
  18. M

    Reinigung Backsteinfassade

    Hallo zusammen, unsere gelbe Backsteinfassade (Baujahr ca. 1890, Haus kürzlich gekauft, wird derzeit grundsaniert) ist z.T. recht schmuddelig, die Fugen sind teilweise leicht, teilweise sehr stark ausgewaschen und im Laufe der Jahre wurden sehr viel Löcher zum Befestigen von Schildern o.ä. in...
  19. M

    Schallschutz für Holzbalkendecke von unten

    Hallo zusammen, wir sanieren gerade ein (bald ;-) schönes Backsteinhaus von ca. 1890. Jetzt haben wir ein Problem mit der Schalldämmung unserer Holzbalkendecke. Ich hoffe, dass die Altbau-Experten hier uns weiterhelfen können :-) Der bisherige Deckenaufbau war von oben nach unten wie folgt: -...
  20. C

    Backsteine auf Fußbodenheizung

    Hallo! Ich möchte gerne die alten Backsteine aus unserem Hof wiederverwerten und auf die Fußbodenheizung im neuen Anbau legen. Dazu müsste ich sie auf ca 1 cm Dicke schneiden. Hat irgendjemand Ahnung, ob das realisierbar ist? Oder brechen die Ziegel später bei Belastung? Gibt es...
Zurück
Oben