mauerwerk

  1. C

    Altes Sandmauerwerk ausbessern.?

    Hallo, ich wollte in unserem Keller altes Mauerwerk ausbessern. Teilweise sind echt häftige Löcher und fast Sandartige Wände vorhanden. Meine Frage was nehmen ich am besten? Ich wollte eigentlich Itonsteine davor setzen und diese hintendran mit Mauer oder ZementMörtel ausgiesen, sodass dieses...
  2. G

    Wie Putzreste entfernen?

    Hallo, ich bin Eigentümer einer umgenauten Scheune. Im EG hat sich herausgestellt, dass einige Innenwände (überwiegend Sandstein, zum Teil aber auch roter Backstein) feucht sind. Da die betroffenen Räume die Kellerräume darstellen und keinen Wohnzwecken dienen, war die Überlegung, die Wände...
  3. G

    Drainage und Feuchteschutz bei Sandsteinwand bzw. Keller

    Wir werden in den nächsten Monaten ein denkmalgeschütztes Haus von ca. 250 Jahren sanieren. Das Haus besteht an den Außenwänden aus Sand- bzw. Bruchsteinmauerwerk (ca. 50-60 cm dick, je nach Geschoß). Die gesamte Wohnfläche ist unterkellert. Durch das abfallende Gelände wird der gewölbte Keller...
  4. F

    Feuchtes Mauerwerk - Salzbelastung - und nun ???

    Hallo ! Nun sehe ich mich leider auch mit dem Problem konfrontiert, dass meine Innen- und Außenwände meines Hauses teilweise bis zu 1 Meter hoch feucht sind. Baujahr um 1890; Tierhaltung im Innenbereich nicht ausgeschlossen, Salze; Nitrate wahrscheinlich ... Den versalzenen,feuchten Schadputz...
  5. D

    Wandaufbau - Ziegel und Dämmung

    Hallo und guten Tag, zuerst mal ein Bild. Bei sowas geht mir das Herz auf :-) Schnell mal angehalten und geknippst.
  6. B

    Sandsteinmauerwerk freilegen

    Hallo liebe Forumteilnehmer ich habe vor einem halben Jahr ein altes Bauernhaus erworben (BJ geschätzt ~1850) Die Fassade iste verputzt. Dieser Putz ist brüchig und müsste bald erneuert werden. Ich habe in der Nachbargemeinde ein Bauernhaus gesehen welches ofenliegendes Mauerwerk (Sandsteine)...
  7. A

    Bei Rekonstruktion von Ziegelmauerwerk Dämmung integrieren?

    Hallo, wir sind ein wenig ratlos ob der Vorgehensweise an unserer Hausfassade. Ursprünglich war das Gebäude mal ein Pferdestall aus zwei Giebelhäusern (OG als Fachwerk, EG 36er Ziegelmauerwerk) und einem verbindenden Querbau. Heute gibt es nur noch ein, zu Wohnraum umgebautes Giebelhaus und...
  8. D

    nasser keller bei starkem regen

    Bei starkem Regen über mehrere Tagel läuft ein Rinnsal in meinen Keller, genau in den Abfluss. Haus Baujahr 1954 teilunterkellert. Keller ist den Hang gebaut. Kann ich bei einem Haus das teilunterkellert ist eine Drainage anlegen? Kann mir jemand einen Tipp geben. Bin neu im Forum,mein erster...
  9. C

    Kein Titel

    Hallo, habe mal ganz unbefangen eine Frage. Haben ein Haus gekauft Baujahr ca. 1900 rum keiner weiß es genau. Haben angefangen es zu entkernen und bei einer Seitenwand kam Fachwerk zum Vorschein. diese Außenwand ist 16cm dick (als einzigste) die andern Außenwände sind deutlich dicker. Ist davon...
  10. E

    Ziegelmauerwerk - bröselige Fugen

    Hallo Bauexperten, meine Frage ist hier schon mehrfach aufgetaucht, aber die Antworten passten nicht genau, daher muss ich sie noch einmal stellen - Pardon! Kurz gefasst lautet sie: Wie reinige ich meine Mauerfugen am besten? Was muss ich beachten, um das Gebäude nicht zu schädigen? Ich möchte...
  11. J

    Vorarbeiten für Innendämmung

    Hallo in die Runde... ich möchte in dem Altbaubereich meines Hauses eine Innendämmung samt Wandheizung anbringen. Das Mauerwerk besteht dabei teilweise aus 38-39cm Ziegelmauerwerk und zwei Reihen 36.5er Poroton. Da das Mauerwerk aussen bündig ist, habe ich innen einen Versatz, den ich gern...
  12. B

    Kein Titel

    Hallo zusammen, ich hätte eine Frage im Zusammenhang mit einer Kappendecke eines Mehrfamilienhauses (Baujahr ca. 1912). Die Träger der Decke weisen z.T. deutliche Korrosionsspuren auf und bei der Begehung des Kellers (nur ca. 50% waren zugängig) wurde ein Feld mit einer Absenkung entdeckt. Bei...
  13. H

    Mauerwerk ausbessern

    Hallo Leute, bin in unserem kürzlich erworbenem Altbau Bj. ca 1900 den Flur am modernisieren und habe heute die mit Profilbretter verkleidete Decke vom Holz befreit. Es ging auch dadrum das ich die Elektrik auch erneuere da muß Irgendein Vorbesitzer ganz schön gefuscht haben,aus diesem Grunde...
  14. R

    Mauerwerk ausbessern

    Hallo, mein Haus wurde ca. 1900 gebaut. Innenwände Lehm, Außenwände doppelt rote Ziegelsteine. Außen und besonders am Fundament sind die Fugen ziemlich verwittert und ausgewaschen. Ich möchte vor dem Winter verfugen und frage nun: Welches Material ist geeignet? Mörtel oder Beton oder Zement...
  15. M

    Wasserschaden, Restfeuchte im Mauerwerk

    Hallo, ich habe seit Jahren immer wieder einen Wasserschaden in der Schlafzimmer-Decke und Außenfensterwand. Es ist ein Berliner Altbau- Mietshaus und ist Massiv gemauert mit Kalkzementputz. Biesher wurden die Wassersschäden nur übergepinselt mit lösungsmittelhaltiger Isolierfarbe, bis mir vor...
  16. T

    Kein Titel

    Guten Abend, Wir möchten eine neue treppe bauen. Welche Probleme erwarten mich, wenn ich die stuffen (massiv holz) mit SthalWinkel 60x60x6,0 mm fixieren möchte? Danke, T
  17. L

    Balkenkopf

    Hallo erstmal! Habe jetzt viel gelesen über das einmauern von Balkenköpfen. Habe jetzt aber trotzdem nochmal ne Frage? Wie ich las soll ja ein Luftspalt von ca.2cm um den Balken bleiben usw. Wie verputze ich aber dann den Balken von Innen,wenn ich sie komblett sichtbar lassen will. Habe ja...
  18. G

    TIEFENGRUND für poröses Backstein-Mauerwerk?

    Liebes Forum, ich muß nochmals die Experten um Rat bitten: können wir unsere Häuserwände (siehe Bild) und den bestehenden Lehmputz im Innenbereich mit TIEFENGRUND verstärken? Macht das Sinn, um den Backsteinwänden mit bröseliger Kalk-Verfüllung mehr Stabilität zu verleiten? Oder gibt es...
  19. M

    Fachwerk mit Mauerwerk ersetzen?

    Hallo, ich bin dabei die Fassade meines alten Fachwerkhaus zu sanieren. Die alte Vorhangfassade aus Blech (war mal in den 60 zigern Mode) habe ich entfernt und den Putz auf dem Fachwerk auch. Es sind mehrere Schäden am Fachwerk zu sehen und es steht als eine Option das Fachwerk im Erdgeschoß...
  20. R

    Bruchstein-Mauerwerk

    Hallo, macht es Sinn ein 50 cm dickes Bruchstein-Mauerwerk zu dämmen? Putz und Anstrich sind noch im guten Zustand
Zurück
Oben