Dämmen vom Vorsatzkniestock

02.03.2010



Ich habe eine Frage, ich mochte vor den Gemauerten Drempel 17,5 mmm der von Außen schon mit 100 mm Styropor WlG 35 isoliert ist, eine Trockenbauwand 100 mm mit einem Zwischenraum von 100 mm vorsetzen. Hintergrund ist die verlegung von Kabeln Abwasserrohren und Heizungsrohren.
Die Dampfsperrfolie aus der Dachschräge liegt zur Zeit noch nicht verklebt an der gemauerten Drempellwand an.
Kann ich das so lösen oder muß ich den Zwischenraum (habe noch Mineralwolle 100 mm WLG 032 über)mit Isolierung auffüllen. Oder liege ich total daneben.



wenn



Du nur die Leitungen verstecken willst, so nur eine Vorwand vor die Bremse ohne Dämmung montieren. Sie hat nur die Funktion einer Wandverkleidung und negative Folgen sind aufgrund der innenliegenden Heizungsrohr nicht zu erwarten. Revisionsöffnungen nicht vergessen !
Ob die 100er Außendämmung überhaupt reicht, kann ich nicht beurteilen !