Zwischenetage (früheres WC) in Zimmer integrieren

04.08.2021 Kleeblatt


Hallo,
Ich möchte gerne den Raum auf der Zwischenetage in die Hauptetage integrieren.
Hat das jemand aus der Community gemacht ?
Wenn ja , wie !

Vielen Dank im Voraus für die Antworten



Es geht da ja...



...in der Regel um eine kleine Fläche. Der Aufwand des Anschlusses an die Hauptetage wird eher hoch sein, der Nutzen eher gering.

Wäre es nicht eine weitaus schönere Alternative, die Räume getrennt zu lassen, Waschmaschine (und ggf. Trockner) sowie den Wäschekorb aus der Wohnung zu befördern? Für den Staubsauger findet sich sicher auch noch Platz da.

Mit kleinstem Aufwand bekommt Ihr so ein schöneres Bad.

Grüße

Thomas



Kleiner Raum stimmt


Kleiner Raum stimmt

Vielen Dank Hr. Böhme für Ihre Antwort
Der Raum ist ohne Wasseranschluss also nur noch Abstellraum
Das Haus springt allerdings dahinter zurück
Ich würde es gerne vorziehen und den Abstellraum dazunehmen
Siehe Foto



Schuld ist die CDU



Letztlich hat diese Partei mit Ihren Gesetzen zur WC-Sanierung verhindert, das wir das heute so in gewünschter Form ausführen können! Daher Augen auf bei der nächsten Wahl.



Kannst ja...



...die grünen Traumtänzer wählen. Dann kriegst Du Trockentoilette mit innenhängendem Portrait der Grossen Vorsitzenden :-)))

Spaß beiseite, was hat die CDU mit dem Ex-Abtritt der Fragestellerin zu tun?

Neugierige Grüße

Thomas

Padon: Traumtänzer*innen



Wisst Ihr 2



überhaupt noch wer welcher Troll ist und ob ihr euch mit einer realen Person oder deren Troll unterhaltet?
Euer Streit hier fängt an das ganze Forum zu lähmen.



@T W Böhme Das



war nicht Herr Hubel, bei Antworten des Echten Herrn Hubel kann man auf die Signatur klicken bei diesem nicht, ich vermute, dass es Ihr Namensvetter war.



Oha,



tatsächlich, da nutzt Jemand die Hubelsche Identität.

Ich habe Hartmut bereits gebeten, dem Troll den Stecker zu ziehen. Reagiert hat er nicht.

"Euer" Steit lähmt "das ganze Forum"? So ein Quatsch. Dummheiten sollte man nicht unwidersprochen stehenlassen. Es gibt nämlich auch Mitleser, die nehmen des Trolles Käse für bare Münze und bauen danach. Insofern ist etwas Streit besser als falsche Harmonie. Wer sich von Dissonanzen gelähmt fühlt, ist leider heutzutage in jedem Forum falsch.

Grüße

Thomas



Liebe Fragestellerin,



sorry für die Abschwiffe...

Bei so kleiner Fläche und der auch noch erforderlichen Treppe, um vom Zwischengeschoss in die Höhe der Wohnung zu kommen, sind Ratschläge hier schwierig, weil da eine individuelle Lösung gefragt ist. Da das Ganze sowieso nicht ohne Architekt zu machen. Am sinnvollsten wäre es also, einen sanierungserfahrenen Planer mit in's Boot zu holen.

Grüße

Thomas




Ähnliche Beiträge