Zwischenboden-hier Querbalken nur kurz eingekerbt zusätzlich unterfangen

22.04.2015 Torsten85



Hallo
ich will in meine Scheunenfahrt ein Zwischenboden machen. Dort ist momentan auch schon einer vorhanden, den ich gern mit Rauspund begehbar machen will. Bisher wurde dort Heu und Stroh gelagert wurde. Der Querbalken ist kurz in den horizontalen Balken eingekerbt und hat keine direkte Auflage. Zusätzlich ist in der Mitte eine Gewindestange ca. 2,5cm Durchmesser, die mit dem darüberliegenden Querbalken verschraubt ist(wahrscheinlich zur Sicherheit). Mir kommt diese Einkerbung etwas unterdimisioniert vor. Könnte man da irgendwas machen, damit dieser zusätzlich abgefangen wird? Ich habe dazu mal den Problembalken beigefügt





weiteres Bild..



Fachwerk



Ich verstehe Ihr Problem nicht.
Die Balken der Deckenlage sind ordentlich aufgekämmt, es gibt eine Verbretterung.
Was soll da unterdimensioniert sein?



Auflage



Er meint den Anschluss des unteren Deckenbalkens an den durchgehenden Stützbalken. Von außen sieht es so aus, als wenn der nur ein paar Zentimeter aufliegt.
Ich würde mal genauer schauen, ob er nicht mitting mit einem Zapfen durch den gesamten Balken gesteckt wurde. Also mit Leiter und Taschenlampe mal rungsrum gucken.
Zusätzlich wurden auch Eisen angebracht, die ein rausrutschen des Deckenbalkens verhindern sollen.



Tragwerk



Ach so, er meint den im Ständer eingezapften Rähm bzw. Unterzug.
Daran ist nichts Ungewöhnliches; die Klammer dient zur Lagesicherung (normalerweise macht man das mit einem Holznagel). Das kurze Kopfband stützt zusätzlich.





Hallo Herr Böttcher,

genau ich habe die Stelle mal markiert, die mir ein wenig Bauschmerzen bereitet.



Balkenkonstruktion



Der entsprechende waagerechte Balken hat einen Zapfen-man sieht noch das Loch im senkrechten Pfosten auf dem Bild-
und liegt nicht nur auf der schrägen Brüstung auf.

Also keine Sorge- wenn der Zapfen nicht durch Feuchtigkeit verrottet ist besteht kein Anlaß zu Bedenken-
zusätzlich wird die Konstruktion eh noch durch die schräge Strebe gestützt und ausgesteift.

Andreas Teich