Branchenliste / Zusatzqualifikationen




Die Einträge in der Branchenliste/Zusatzqualifikationen sollten firmenneutral die jeweile Branche/Zusatzqualifikation beschreiben. Zur Verdeutlichung: Jedes gewerbliche Mitglied kann später dem System sagen: Ich bin auch in der Branche, ich habe auch diese Zusatzqualifikation. Wenn in einer Branche oder einer Zusatzqualifikation nun aber nicht neutral der spezifische Aufgabenbereich steht, sondern das Leistungsspektrum der Firma, die den Eintrag angelegt hat, wird die Zuordnung schwierig.

Hilfe: Fragt euch immer, ob das was ihr geschrieben habt, zu der Bezeichnung passt. Wenn also die Bezeichnung "Heizungsbau" lautet, passen Sätze wie "Fliesen kleben" nicht dazu.

Ansonsten wird das immer besser. Sieht schon richtig gut aus. Danke für die Mitarbeit.



hallo hartmut :)



wollte schon im anderen thread anmerken, dass die sache mit dem gewerk eine schwierige ist und ich mir, als ich den betonbunker baute, die sache als leistung uebersetzt habe :), es heisst ja sonst auch bau- und leistungsbeschreibung, wenn mein Architekt eine leistung/ein gewerk vergibt :)

lutz kam mir zuvor mit seinen anmerkungen, ein stromausfall in wolfsburg verhinderte noch schlimmeres :) und jetzt glaube ich, passt das perfekt

liebe gruesse
heide



Ja, ich glaube auch,



dass es so passt. Jetzt müssen nur noch die Einträge "niviliert" werden. Du bist herzlich eingeladen, dein Lieblingsbranche "Dachdecker" einzupflegen ;-).

PS: Wünsch mir Glück, bin heute Nachmittag in Bad Harzburg. Einladung der Telekom zum Pferderennen. Ich werde auf "GehNachVorn" wetten. Ist der Sohn von "WarMalGut" und "GehMalWechDa". Der gewinnt bestimmt ;-).