Zimmerdecke

08.09.2016 Marion

Zimmerdecke

Hallo,
wir haben zwar kein Fachwerkhaus, aber zumindest Altbau (etwas vor 1900, mehr weiß ich erst, wenn die Bauakte da ist). Nun mussten wir, weil der Putz teilweise von der Decke kam, aber vor Allem, weil die Decke nach Essen und Anderem stank und die Vorbesitzer eine Vorliebe für Latexfarbe hatten, die Schilfrohrmatten(?) entfernen. Zum Vorschein kamen Eichenbalken und eine Lehm-Stroh-Füllung, die teilweise recht große Lücken aufweist. Ich habe zwei Bilder eingestellt, aber ich denke, die meisten hier wissen, wie das aussieht.
Nun die Fragen:
1) gibt es Alternativen zu diesen Matten und den Kanthölzern? Am Besten eine, die am schnellsten gefertigt ist.
2) wie groß ist das Erfolgserlebnis, die schadhaften Stellen im Lehm zu reparieren?
3) Falls 2) positiv beantwortet werden kann, kann dann die Mattenkonstruktion wegfallen? Wir würden dadurch zumindest 3cm gewinnen.



die Bretter



mal Schadfrei von der Decke rupfen und den Balken säubern und begutachten.
dann die Felder von losen Putzresten befreien und die Deckenfelder komplett 2 lagig Putzen, mit Gewebe .
das Decke Verputzen selbst ist eher was für den Versierten,Putzer.
decke neu abhängen find ich immer nicht so schön wie den Urzustand herstellen:)
gutes gelingen Flakes



@ Flakes



Vielen Dank,
ich entferne dann den Rest der Matten und schau mich hier mal nach einem Verputzer um. Die Hölzer lasse ich bis dahin lieber drauf.
Die Decke abhängen finde ich jetzt auch nicht so schön, da mache ich lieber sauber und lasse es so, wie es jetzt ist :)
Wir haben noch einen Stahlträger, der ebenfalls gebürstet werden möchte.



Zimmerdecke


Zimmerdecke

Einen guten Tag.
So ist es sehr viel Arbeit sieht aber super aus.
Vorarbeit und Putzaufbau mit sichtbaren Balken. Alle lose und fremdteile entfernen soweit bis eine tragende feste Putzschicht oder Strohlehm vorhanden ist.
Den Untergrund mit Lehmhaftgrund vorbereiten. Gute Vorarbeit ist zu machen bei dem Anschluss Balken zu Lehmwickel weil durch den Spalt rieselt immer Spreu.

Lehmunterputz bis auf die gewünschte stärke auftragen. Nach dem durchtrockenen Lehmfeinputz auftragen und Farblich gestalten.

Es geht auch einfacher Putzträgerplatte anbringen zwei Lage Lehmputz mit Glaßgewebe und Anstrich.( siehe Bild Lehmputzträgerplatte)

Beste Grüße
Waldemar Eider



Decke restaurieren geht


Lehmwickel raus?

Hallo,

eine Lehmwickeldecke wieder hübsch zu machen geht. Die Deke in unserem Haus sah sehr ähnlich aus. Das Vorgehen wurde ja schon beschrieben. Lehm ist da auch ein sehr gutmütiger Werkstoff ;)

Die Südpfalz ist nicht all zu weit weg von uns. Evtl können wir euch ja mal eine restaurierte Decke am "lebenden Objekt" zeigen.

viele Grüße


derMicha



Wir haben erst mal das übel riechende Lehm-Stroh-Gemisch abgeschlagen


Wir haben erst mal das übel riechende Lehm-Stroh-Gemisch abgeschlagen

Jetzt habe ich aber irgendwie das komische Gefühl, dass das ein Fehler war, aber der Raum war ursprünglich die Küche und die letzten Vorbesitzer haben mit 9 Personen in diesem kleinen Haus gekocht (inkl. Gewerbe). Wir dachten erst, das sei nur das Strohmatten-Gips-Gemisch, aber der Gestank blieb auch danach noch trotz Lüften. Außerdem waren zu viele schadhafte Stellen vorhanden (in einer Zimmerecke war ursprünglich ein Kamin, deshalb gibt es dort nur dürftig eine Holzplatte. Drei Balken sind angefault, da muss erst einmal der Zimmermann draufschauen (ohne Öffnen hätten wir das gar nicht gesehen). Ich hatte auch schon die Idee von oben die Wicklung neu zu machen und dann mit Lehm von unten wieder zu verkleiden - jetzt dauert es eh länger als geplant und bevor wir uns im Winter langweilen :)
Als weitere Alternative dachten wir, wir lassen es einfach so, holen Stroh und Lehm von oben heraus, geben einen Rieselschutz, Wärmedämmung, evt. nochmal Rieselschutz und die Schüttung wieder drauf. Dann wäre die Decke allerdings extrem rustikal.
Dummybalken auf die vorhandenen und dann Gipsfaserplatten plus Putz zwischen die Balken war auch schon im Gespräch. Das Problem ist, dass teilweise die Stakenbretter Bäuche haben, die unterhalb des Balkenniveaus liegen. Deshalb war die Decke auch so bauchig.

@ DerMicha: sehr gerne. Kommt man zu euch von Wörth aus mit dem Fahrrad hin? 40km einfache Strecke sind kein Problem. Es sei denn, wir müssen einmal über den Pfälzer Wald :)
Allerdings glaube ich, dass Ähnliches wie bei euch bei uns nicht funktioniert. Es sieht so aus, als wären Platten verschraubt, dafür ist bei uns leider kein Platz.



Nachtrag



Nun, da ich die alten, rustikal gehauenen Eichenhölzer gesehen habe, kann ich beim besten Willen keine Dachlatten und Rigipsplatten mehr draufschrauben. Das grenzt an Blasphemie und kommt nur im allerletzten Fall in Frage. Außerdem ist der Raum sowieso schon so niedrig, da nehmen wir jeden cm mehr.

Könnte ich anstatt zu wickeln, Stroh als Träger für den Lehmputz von unten antackern und einen Riselschutz an Stelle des nun fehlenden Lehms im Boden einbringen? Das müsste doch egal sein, ob gewickelt oder getackert.



Halber Windelboden



Ob das mit dem Abhacken so eine gute Idee war?
Lassen Sie einen Putzträger(Schilfrohr, Ziegeldraht, Heraklith) anbringen und dann die Decke bzw. die Deckenfelder verputzen.



Zimmerdecke



Einen guten Tag,

Bei sichtbaren Balken mit Putztechnik zwischen den Balken.

Untergrund gut abkehren und mit Lehmhaftgrund vorbereiten .
Mit dem Lehmhaftgrund wird der Feinstaub gebunden und der Untergrund für die nächste Schicht vorbereitet.

Nun ein Lehmunterputz als Ausgleichsschicht aufgetragen. In den noch nassen Lehmunterputz eine 2cm Schilfplatte oder Lehmputzplatte einbetten und mechanisch befestigen. Nun eine 2-lagiger Lehmputz mit Gewebe auftragen Anstrichtechnik Lehmfarbe.

Lehm sollte man benutzen das hat sich über Jahrhunderte bewehrt.

Beste Grüße
Waldemar Eider