Zimmer verbinden / Lehmstroh entfernen

16.08.2011



Hallo, wir haben ein kleiner Fachwerkhaus Bj. ca. 1900 mit leider sehr kleinen Räumen.

Im 1.OG stellt sich die Situation dar wie in der angefügten Skizze. Die Wand zwischen Wohnzimmer und Lfur/bzw. Wohnzimmer und Kleinem Zimmer ist Fachwerk mit Lehmstrohfüllung ; nichts gemauertes o.ä.

Früher war wohl das kleine Zimmer durchs Wohnzimmer erreichbar. Die alte Türe wurde nur durch GK verschlossen....insofern kann diese schon einmal ganz problemlos geöffnet werden.

Unser Anliegen ist es, das Wohnzimmer mit dem Flur und das Wohnzimmer mit dem kleinen Zimmer optisch zu verbinden. Die Wand zwischen kleinem Zimmer und Flur soll stehen bleiben, lediglich die Tür entfernt und zugemauert werden.

Zunächst also mal zur Verbindung Wohnzimmer zum Flur:
Hier soll im ersten Schritt die Tür raus (was wohl keinesfalls ein Problem darstellen dürfte). Dann soll die Wand bis ungefähr zur Queerwand (wo auch der Kaminofen steht) offengelegt werden und das Lehmstorh aus der Wand raus, sodaß die Balken offen liegen, geschliffen und gestrichen werden können. Ab dem Punkt wo die Queerwand (Flur / Kleines zimmer) kreuzt soll die Wand (also im Bereich des Kaminofens) stehen bleiben.

Als nächstes dann zur Verbindung Wohnzimmer / kl. Zimmer.
Das entfernen der GK Wand sollte wohl das geringste Problem darstellen. Dann ist die Wand auch schon halb weg und ein Durchgang geschaffen. Der Bereich zwischen der Tür und ca. 30cm neben dem Kaminofen soll dann ebenfalls geöffnet und das Lehmstroh ausgeräumt sowie die Balken geschliffen und gestrichen werden.

Das grob zu den geplanten Maßnahmen.

Nun zu meinen Fragen:
Wenn ich das was ich mir in anderen Threads hier zusammensuchen konnt richtig verstanden habe hat eine Lehmstrohfüllung der Fächer im Innenbereich ja (im Gegensatz zu Ziegelfüllungen) keine versteifende Wirkung. Somit dürfte ja das Leerräumen dieses Wandteils auch keines Statikers bedürfen - oder hab ich da was falsch verstanden ?



Zimmer verbinden / Lehmstroh entfernen



Wieso ist denn das Bild nicht sichtbar....was muß ich machen ?

Ok...jetzt klappt es,.....

Hier also die Skizze