Kaminofen für kleines Zimmer




Hallo liebe Forenten,

wir kommen zur Zeit bei einer Entscheidungsfindung nicht wirklich weiter. Am vorhandenen Schornstein ist noch ein Zug frei. Diesen erreicht man von einem Zimmer von knapp 10m² Größe oder von einem anderen Zimmer von ca. 16m² Größe. Schön wäre der Kaminofen in der 33m² großen Küche, dafür müsste an der Außenfassade jedoch ein Schornstein hochgezogen werden und wäre dann bereits der dritte Schornstein da auf der anderen Seite des Hauses bereits ein Edelstahlkamin für den Holzvergaserkessel hochgezogen wurde. Ob drei Schornsteine dann so toll aussehen an einem 1-Familienhaus mit 140m² Wohnfläche..., eher wohl nicht.
Gibt es denn für 16m² geeignete Öfen oder ist das dann immer Sauna? Vielleicht gibt es auch noch andere Ideen.

Grüße,
Michael



Also



unsere (echte) Sauna hat nur 3,5 qm Grundfläche ;)
Es zwingt einen ja niemand dazu die z.B.5 kw bis zum Abwinken auszureizen. Wir haben einen 5-6kw Ofen in einem ca 23 qm gro0en aber nur 2,20 m hohen Raum also etwa 50 m³ Raumheizvolumen - klar haben wir da auch schon muggelige 30 Grad erreicht - ohne Höllenfeuer oder z.B. mit Öffnen der Tür zu anderen Räumen ists aber einfach nur schön warm.
Ansonsten fragt mal euren Schorni ob der nicht noch eine andere Lösung für euer Haus weiß - den müsstet ihr ja sowieso noch um Zustimmung/Abnahme bitten.
anna





Hallo Anna,

ja, da hast Du schon Recht. Ich brauchte auch nur in etwa eine Einschätzung. Die Scheite sollen ja schon brennen und nicht vor sich hin kokeln.

Bei welchen Herstellern kann man denn nach kleinen Modellen Ausschau halten? Ich ahne schon dass jeder etwas für wenig Quadratmeter im Programm hat. Vielleicht gibt es aber den ein oder anderen Tip. Jotul und Nibe gefallen uns schon mal ganz gut.

Unser Schorni hat letztes Jahr schon zugestimmt.

Gruß Michael



Die Ofenwahl



ist nicht zuletzt auch eine Frage des Budgets und des Geschmacks....
Meine Schwiegereltern hatten einen Jotul ( den im altertümlichen Stil ) aus dem Kaminfachhandel, wir einen kleinen netten türkischen Werkstattofen ( heute nicht mehr zulässig ), einen großen Narvik aus dem Baumarkt, einen neueren Werkstattofen ebenfalls aus dem Baumarkt.....
Die funktionieren alle gleichermaßen gut, Ärger mit dem Schorni gabs auch nicht. Und der nächste - da nur Spass/Zuheizfunktion - ( für unser derzeitiges Renovierungsobjekt )wird wohl auch wieder eine Sparversion aus dem Baumarkt sein.
So - nun habt ihr die Qual der Wahl
Erfolgreiches Aussuchen wünscht
anna
P.S. Nicht die Quadratmeter sind aussschlaggebend sondern die Kubikmeter Raumvolumen: 10 qm Grundfläche bei 2,50 Deckenhöhe brauchen viel weniger Energie als ein nettes Türmchen mit 5,6,10 m Deckenhöhe :))



Das mit dem Raumvolumen



ist mir schon bekannt, ich hätte dazu geschrieben wenn wir 5 Meter hätten, ist aber nicht so, kommen auf ca. 35m³

Gruß Michael



So sieht der Ofen bei uns aus.


So sieht der Ofen bei uns aus!

Der Ofen steht im 20m² Wohnzimmer bei 3,2m Deckenhöhe. Es ist ein Strahlungsofen aus Gusseisen. Leistung 3-5KW. Hersteller ist Morsoe. Wir sind zufrieden damit.
Gruß

Marco