Zimmer, Fachwerkbalken, Konterlattung

16.05.2016 Maik



Hallo, es geht um die Innenwände (Zimmer zu Zimmer). Ich würde gerne später an die Wände Tapete und auch mal schwere Regale dran hängen. Daher wäre meine Lösung, gefache rausnehmen mit Dänmung ausfüllen und auf die Fachwerkbalken eine Konterlattung und da drauf OSB und Dann Rigips. Ist das möglich ohne Schimmel und so zu bekommen oder hat wer eine bessere Lösung?



Innenwände



Mein Vorschlag:
Direktabhänger auf die Balken setzen (vorher dort Putz abklopfen).
Traglattung nach Vorschrift montieren.
Beplanken.
Da wo mal Regale dran sollen können Sie zusätzlich Bretter oder Bohlen zur Verstärkung zwischen die Traglattung einsetzen.
Die Füllung kann bleiben.





Danke für Ihre schnelle Antwort. Also verstehe ich das richtig Balken vom Putz befreien direktabhänger drauf draufschrauben um dort die Tragelattung dran zu befestigen und nicht an dem gefache. Dann ohne Dämmung OSB 3 Platten und Rigips drauf. Wie sieht es aus mit Luft zum gefache, oder Ober und unterhalb der Platten damit das alles noch Athmen kann wegen Schimmel und Feuchtigkeit? Oder muss alles dicht sein?



Innenwandbekleidung



Für die Direktabhänger brauchen Sie nur einen kleinen Fleck Putz abzuschlagen, etwa Handgröße. Die Balken finden Sie mit einem Klopftest. Traglattung waagerecht setzen, Abstand 40 cm wenn Sie nicht in die Verarbeitungshinweise schauen wollen. Als Beplankung reicht 1 x GK 12,5. Dämmung brauchen Sie in einer Innenwand nicht und um Gottes Willen keine Belüftung. Das mit der "atmenden Wand" Streichen Sie am Besten aus Ihrem Gedächtnis. Es ist Quatsch und verwirrt nur.
An den Anschlüssen (Wände, Decke, Fußboden) Lattung nicht vergessen zu setzen. Dafür können Sie auch Trockenbau- Rahmen- bzw. Wandprofile verwenden, die lassen sich besser anbauen. Die Anschlußfugen sauber anspachteln, Kellenschnitt setzen und mit Acryl dichten.





Sind Sie sicher, dass der Lehm und die Balken keinerlei beeinträchtigt oder schimmeln werden? Woher kennen Sie sich damit so genau aus? Wäre eine Dampfbrense hier vielleicht noch ratsam? Wie ist es an den Badezimmer Wänden? Lg



Vorsatzschale



Ich kenne mich auf Grund meiner beruflichen Erfahrung und meines fachlichen Wissensstandes damit aus.
Sie brauchen innerhalb der warmen Gebäudehülle keine Dampfbremsen oder -Sperren. Achten Sie auf Luftdichtigkeit bei den Anschlüssen.
Beim Bad ist im unmittelbaren Spritzwasserbereich noch Wasserdichtigkeit gefordert. Falls über dem Bad ein unbeheizter Raum liegen sollte wäre eine Dampfsperre und eine Wärmedämmung erforderlich.





Also ich habe nochmal geschaut ich denke, das der derzeitige Wandaufbau einiges ändert. Also auf der gemauerten wand sind Cabrio 2cm Lehnguts nicht mehr der Neuste. Daher wird der Putz runter gekloppt. Also wie gehe ich am besten für gerade wänder vor. Ich würde Lattung da drauf osb3 und Rigips machen. Dazwischen gab. 50mm Dämmung.



Wandschale



Warum glauben Sie das Ihre Variante einer Vorsatzschale besser ist als die die ich Ihnen empfohlen habe?





Auf was bezogen? Also die Lattung alle 40cm waagerecht drauf bringen mit den direktabhängern. Davon habe ich leider zu wenig Ahnung der Anwendung. Osb soll nur damit ich mehr halt habe fals was dran hängt. Und die Bolen deswegen nicht, damit ich flexibel bin mit dem aufhängen.
Füllung würde ja bleiben. Können wir mal Email Adresse austauschen zur besseren Verständigung?



Trockenbau



Meine Daten stehen in meinem Profil.
Nach dem Foto frage ich mich ob die ganze Aktion mit der Vorsatzschale überhaupt notwendig ist.



Innenwand reparieren



Warum nicht nur den defekten Putz reparieren oder den Putz komplett abschlagen, falls er insgesamt lose ist und dann nur die Steinflächen mit Kalkputz versehen?
Dann sieht man wenigstens wo sich Holz befindet und wo etwas befestigt werden kann- obwohl die Ziegelsteine selbst auch stabil genug sind

Tapeten würde ich nicht verwenden, da Zellulose und Kleber einen guten Nährboden für Schimmel darstellt

Andreas Teich