Zigarettenrauch zieht durch Holzbalkendecke

23.09.2007



Hilfe, ich kann nachts nicht mehr schlafen da Zigarettenrauch in unser Schlafzimmer (1.OG) von unten (EG) hochzieht. Wir wohnen im Altbau und haben die EG-Wohnung vermietet. Die Deckenkonstruktion ist eine Holzbalkendecke mit Lehmfüllung und Sandschüttung.Von unten ist eine so genannte Sauerkrautplatte verputzt mitTapete. Bei uns im 1.OG ist ein neuer Dielenboden mit Nut+Feder verlegt. Die Unterkonstruktion des Dielenbodens ist mit Korkschrott aufgefüllt. Meine Frage was kann man tun damit kein Zigarettenrauch ins 1.OG kommt?? Geht durch die Sauerkrautplatten der zigarettenrauch??



Das Suchen nach der Leckage...



...kann Ihnen leider keiner abnehmen. Beliebte Schlupflöcher für Rauch sind zum Beispiel Installationsöffnungen (Durchbruch für Deckenlampe etc.)

Grüße

Thomas



Den Gedanken von Thomas W. Böhme möchte ich mich anschließen.---



--- nur, wenn Zigarettenrauch derart stark vom Erdgeschoss
in die darüberliegende Etage zieht, müssen wohl doch
einige recht große Risse / Fugen im Deckenaufbau bzw. an
den Wandanschlüssen vorhanden sein.
- Demzufolge dürfte auch der Schallschutz äußerst mangelhaft
sein. - Vielleicht hilft es schon, wenn Sie mit Ihrem Mieter
das Problem besprechen und auf die Möglichkeit hinweisen,
daß man Fenster auch zum Lüften benutzen kann. -- Jedenfalls
entsteht in der unteren Wohnung scheinbar ein enormer " Dampfdruck " - Daß Sauerkrautplatten von Zigarettenrauch
durchdrungen werden, glaube ich kaum ; eher wirken Diese
als ein Filter.