Kellerfußboden

26.03.2003



Mein Kellerboden (gebaut 1913) besteht aus roten Ziegeln. Ich habe den Fußboden bereits mit Flex Fliesenkleber geschlämmt. Die Ziegeln liegen sehr stabil, der Keller ist absolut trocken und eher warm.
Um einen einigermaßen planen Boden zu bekommen, wurde mir von Bodenausgleichsmasse 0-30 mm werden benötigt) von diversen Experten mal zu und mal abgeraten. Ist Maurermörtel eine alternative? Was kann ich tun?



Ziegelboden



Hallo Herr Burghardt, warum nicht den historischen Boden erhalten, anstatt ihn unter Ausgleichsmasse oder ähnlichem zu begraben? Zumal Er wie Sie schon sagten trocken, stabil und warm ist. Ein alter Ziegelboden ist schön anzusehen und wirkt auch Feuchtigkeitsregulierend, was man von Ausgleichsmasse nicht behaupten kann.
Viele Grüße



Frage



...wozu muss der Boden Plan liegen... ist es ein Kellerraum oder wird es was anderes?