Säuberung von Ziegelsteinen

03.09.2002



Vor einigen Wochen haben wir in unserem alten Fachwerkhaus die Aussenfassade verändern lassen, denn aus einer Tür wurde eine Fenster.
Die neu eingesetzten Ziegelsteine sind natürlich sehr intensiv in der Farbe, die alten sehr dreckig durch den Zahn der Zeit. Meine Frage ist, wie kann ich
selbständig die Ziegelsteine reinigen ohne die Vesiegelung zu verletzten. Kann mir jemand ein Reinigungsmittel oder einen Arbeitsvorgang empfehlen, bei dem ich mir selber helfen kann ?



Zeigelstein-Säuberung



Leider fällt mir dazu jetzt auch keine passende Fachlichkeit ein!
Doch vielleicht hätte ich da einen interessanten kontakt für Sie. Das Fortbildungszentrum f. Restauration und Handwerk in Görlitz, für welches ich soeben eine Baumaßnahme in puncto historische Lehmbautechniken abgeschlossen habe.
Kontakt: 03581- 406066, Fax: -406077,
Ansp.partn.: Hr. Heppert, Hr. Vogel
Die Lehmbude läßt grüßen.



Zeigelreinigung



Hallo Frau Auer!
Warum sollen die alten Ziegel denn gereinigt werden? Sie haben Patina und Geschichte. Die neuen Ziegel werden bald ja auch die ersten "Lebensspuren" aufweisen und sich langsam angleichen. Sie sprechen von einer Versiegelung, ich kann mir nicht ganz vorstellen, was Sie darunter verstehen. Falls ich richtig interpretiere, dass sie ein Fachwerkhaus mit Ausfachungen aus Sichtmauerwerk(außen) in Ziegel haben, hoffe ich Sie meinen mit Versiegelung keine hydrophobierung der Ziegel. Dann strömt nämlich mehr Regenwasser über die Ausfachungen, ohne dort vom Mauerwerk bis zur nächsten Sonnenperiode gebunden zu werden, sondern in der Fuge auf den fachwerkriegeln kommt mehr Wasser an als bei leicht saugender Ausfachung. Folge: Das Holz wird stärker aufgefeuchtet = Pilzgefahr. Wasser kann die vorn hydrophobierten Ziegel aus der Gefachfuge heraus befeuchten ohnndaßß die Ziegel auf kapillarem Weg austrochnen Können = Frostabplatzungen. Allgemein zur Reinigung: Wurzelbürste, je nach Feuchterisiko etwas Wasser, evtl. mit Neutralseife. Kalksinter lassen sich duch Absäuern mit Salzsäure beseitigen, dabei ist aber einiges zu berücksichtigen um Schäden zu vermeiden = Fachmann zur Ausführung nehmen.
Viele Grüße
Ulrich Arnold