Neu auf Fachwerk.de! Spezialentwicklungen für den Altbau




Wie ihr alle wisst, ist die Sanierung / Renovierung von unseren Fachwerkhäusern sehr zeitaufwendig. Damit nun Synergieeffekte besser genutzt werden können, habe ich in Zusammenarbeit mit namhaften Wissenschaftlern und Nasa-Technikern eine Werkzeugreihe entwickelt.

Der erste Ansatz war, morgens und abends nicht zuviel Zeit ungenutzt verstreichen zu lassen. Der Ergebnis ist die Powerbrush. Zähneputzen, Fugen reinigen, Felgen säubern, ... in einem Zuge.

Vermutlich nächstes Jahr werden alle Zertifikate und Prüfzeugnisse vorliegen. Der angepeilte Preis liegt bei €39.99. Vorbestellungen werden ab sofort angenommen. (Können hier im Threat aufgegeben werden.)

Es geht voran!

Gruß
Hartmut Stöpler



sehr schön!



wenn das Gerät auch mit einem WLAN-Kabel funktioniert, hätte ich Interesse!



Aufgrund der Europäischen Zahnbürstenverordnung 05/89-321



Sind keinerlei Funkanschlüsse an Zahnbürsten erlaubt. Interferenzen mit Amalgamfüllungen führten zu plötzlichem Fernsehempfang im Mundraum. Dies wiederum machte die Amalgamfüllungen zu GEZ-gebührenpflichtigen Empfangsgeräten. Mögliche Rechtstreitigkeiten mit dieser "Behörde" sollen dadurch vermieden werden.

Laufende Verfassungsklagen der Zahnbürstenindustrie könnten jedoch in den nächsten Jahren die Lage entspannen. Wir werden dann natürlich darauf reagieren.

Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Stöpler



Genial



Gibts die auch als Linkshänderversion mit Hanfborsten?
Dann nehme ich 10 Stück mit Liefertermin zum 31.02.2010!
Bitte vormerken!
Wenns geht den Berchdesgadener Südhang mit Ökogarantie!

Danke Vielmals!

JFK





„Vorbestellungen...Können hier im Threat aufgegeben werden.“

Thread schreibt sich ja eigentlich mit „d“ und nicht mit „t“.

Thread (engl.) bedeutet 'Faden' oder 'Garn' und wird auch im Sinne des Gedankenfadens benutzt, oder wie in Internetforen als Folge von Diskussionsbeiträgen.

Threat (engl.) wiederum bedeutet 'Bedrohung' oder 'Gefahr'.

War das jetzt ein Schreibfehler, oder äääh.....?



Ok, weg mit den Anglizismen



Der Kunde ist König.

Streiche: (Können hier im Threat aufgegeben werden.)
Ersetze: (Können hier im Gedankenfaden aufgegeben werden.)

Ergänze: Dies ist ein chauvinistisches Männerwerkzeug. Daher wird in der Bedinungsanleitung nicht wirklich auf Rechtschreibung geachtet. Weiblichen Kunden (vor allem jenen die Jo heißen) wird daher geraten, auf die female Version 3.0 zu warten. Dort wird dann auf alle biologischen Asymmetrien Rücksicht genommen.

Gruß
Hartmut Stöpler



Ja und ?



Aber Hallo!!!!!

Sie schreiben: …auf alle biologischen Asymmetrien Rücksicht… nehmen!

Und was ist mit den femininen linkshändischen Algorithmen??

die lassen die Machos natürlich wieder unter den Tische fallen!

Isjaimmerso!

Bitte den Liefertermin nicht vergessen!

Wo bleibt eigentlich J-U?
Hat der heute WeWeWe-Verbot?

FK



Ok,



die linkshändische feministische Version kommt etwas früher. Diese bietet dann auch einen Wechselmöglichkeit für die Zahnbürste. Männer kommen ja mit der einen Bürste weit über den Garantiezeitraum hinweg.

Hartmut



Grübel, grübel...



...Deine Produktofferte ist ja wirklich der Hammer, Hartmut. Insbesondere die Konfiguration mit dem WLAN-Kabel hat´s mir angetan. Echt hey!!
Den Bedarf einer Bestellung prüfe ich gerade noch (in Zusammenarbeit mit meinem Zahnklemptner und dem Lehmbauer der da mal kommen wird).

Im Zuge dessen (zugegebenermaßen in Verbindung mit den "biologischen Asymetrien") kam mir gerade eine Lehmputzmaschine mit seitlichem (optional links oder rechts) Auswurf für eine Kosmetikpackung im Sinne der Hausdame in´s Hirn.
Als optionales Zubehör wäre ein Gurkenhäcksler, quasi als Uprade für den Kosmetikaufsatz denkbar.

Das wäre doch was, gell?? Ich arbeite dran und spätestens zum 01.04.2010 wird der Prototyp hier vorgestellt;-))
Weibliche Mitleserinnen können gerne ihr Intresse bekunden so es denn besteht!

(Duck und wech. Schmunzeln nicht vergessen!!)



Nöö will ich nich.



Halt nix von diesen neuartigen Multitools aus Taiwan.
Sitz hier immernoch auf ner Ladung von meinen GASNH 2000+ Geothermal-Sondenhelmen rum. Einige von Euch erinnern sich vielleicht, Beitrag(forum 77401).

Revolutionäres Gedankengut und Werkzeug kommt hier schlecht Hartmut.
Nur vorurteile.
Die nehmen lieber ihren alten Schraubendreher mit Holzgriff den sie vom Großvater geerbt haben mit dem der angeblich schon in Stalingrad Panzersperren gebaut hat und ihn dabei nie im Stich lies.

Dabei ist deine Neuentwicklung in Punkdto Zahnpflege wirklich nich schlecht. Wenn man z.b. mit deinem Werkzeug vor der Mittagspause damit beschäftigt war eine Fallleitung zu reinigen und kommt nun aus dem Mittagspause zurück kann man sich, genau wie Zahnmedizinisch gefordert, direkt am Arbeitsplatz mit dem Werkzeug eben schnell die Zähne Putzen was in dem Fall auch sofort einen neuen Atem gibt.
Günstiger Nebeneffekt, der Bauherr geht einem für den rest des Tages aus dem Weg(des frischen Atems wegen).
Ich seh da schon Marktchancen Hartmut. Nur eben nich hier bei den ganzen Klugscheißern.
Ich z.b. geh mit meinen Helmen jetzt in Altenpflegeheime und organisiere Bustouren wo man meinen Helm neben Reumadecken und anderen praktischen Sachen käuflich erwerben kann.

Tschöö





„Ergänze: Dies ist ein chauvinistisches Männerwerkzeug. Daher wird in der Bedinungsanleitung nicht wirklich auf Rechtschreibung geachtet. Weiblichen Kunden (vor allem jenen die Jo heißen) wird daher geraten, auf die female Version 3.0 zu warten. Dort wird dann auf alle biologischen Asymmetrien Rücksicht genommen!“

Du Schwätzer



Lieber Hartmut...



...zieh dich mal warm an. Ich werde mal bei Gelegenheit eine kleine Patentrecherche machen. Sobald ich was finde, das nicht freier Stand der Technik ist, von deiner "Powerbrush" aber verletzt wird, möchte ich einen Lizenzvertrag hier sehen.
Braun, Panasonic und Konsorten haben da bestimmt schon was angemeldet.
Wenn ich was finde, gebe ich hier mal Anmelder, Anmeldedatum und selbstverständlich die Nummer durch, harhar.
Eine Patentrecherche über deine letzte komische Erfindung hatte ich mir gespart, das hatte ja kein Zeug zum Verkaufsschlager.
Unter welche Vorschrift fällt eigentlich dein Gerät? Bitte DIN-EN-Nummer durchgeben. Bei welchem Institut läßt du es zu? CE-Zeichen gilt nicht, das kann man praktisch selber draufkleben.
Harhar, dir werde ich einen Strich durch die Rechnung machen :-).

Gruß Patrick.



Das verkommt hier...



...zum Heimwerkerforum!

Wann kommt denn die echte Männervariante mit 2,5kw - Stihl-Motor :-)

Grüße

Thomas



Jetzt langt's aber...



...sonst steck ich 'ne Klobürste auf die Riemenscheibe meines 55er Hummel Einachsschlepper (Diesel Zweitakt, 11 PS). Dann könnt ihr einpacken!

Gruß Patrick.





joo du, ne 11PS Zahnbürste, das macht Laune und reinigt die Mandeln gleich mit!
Feines Teil Patrick aber zum Zähneputzen in die Garage latschen, nee. Verleg mal n paar Riemen im Haus um die Kraft bis ins Badezimmer zu übertragen sonst seh ich da nur sehr wenig Nachfrage.



Riementriebe kann ich wiederum liefern!



Joint venture - Lösungen sind hier der Schlüssel zum Erfolg.
Riementriebe aus der Lausitz, Motorteile aus Dresden und B-W, Kleindetails aus Niedersachsen und die Gesamtvermarktung über Bayern abwickeln.

Bezuschussende Grüße
Udo