Zementputz und Fassadenfarbe auf Außengefache!!! :-/



Zementputz und Fassadenfarbe auf Außengefache!!! :-/

Wie soeben erfahren wurde unser vor 1,5 Jahren gekauftes Haus seitens des Vorbesitzers so renoviert. Zu allem Überfluss hat er noch Holzlatten an die Balken genagelt um den Putz zum halten zu bringen.
Also? Was tun? Erstmal alles runterholen?
Freue mich über konstruktive Antworten!



Fachwerk



Der Putz und der aktuelle Zustand des Fachwerkes müssen zusammen betrachtet werden wenn es um Sanierung geht. Damit der Zimmerer arbeiten kann wird wohl einiges an Ausmauerung und Putz weichen müssen, vor allem im Bereich der Grundschwelle und im bereich EG. Damit wird sich vieles erst mal von selbst erledigen.
Wie die anderen Hölzer aussehen ist vom Foto her nicht abzuschätzen, aber die vorspringenden Putzkanten verheißen nichts Gutes.



Bauzustand



Den Bauzustand und die daraus folgenden Sanierungskonsequenzen und - alternativen kann man verlässlich nur am Objekt einschätzen. Die Art der Gefacheausmauerungen spielt eine Rolle, der vorhandenen, geplanten/nicht geplanten Fassadendämmung, die Entscheidung, ob es weiterhin Sichtfachwerk bleiben soll. etc.

Von übereilten Aktionen rate ich ab; die Maßnahmen müssen im Zusammenhang des Gebäudes entschieden werden.

Sie können mich gerne dazu kontaktieren. Ich biete Bauberatungen an, auch und gerade für "Eigenleister". Weilerswist ist ja nicht besonders weit.