Womit kann man Lehmziegel in der Außenwand mauern?

25.08.2006



Ich habe ein älteres Haus mit Fachwerk und Lehmziegel erstanden. Nun stellt sich herhaus, dass der Giebel nur teilweise mit Lehmsteinen ausgemauert ist. Da ich noch Lehmziegel habe möchte ich diese verwenden. Doch mit welchem Material mauere ich die Steine?
Da ich von gebrannten Ziegeln weiß, dass man im Außenbereich nur Zementmörtel benutzen sollte, die Frage:
Ist dies im Außenbereich auch mit Lehmsteinen
Nötig???
Möglich ???

Danke für die Antworten



Zementmörtel?????



Wer sagt Ihnen, daß gebrannte Ziegel mit Zementmörtel im Außenbereich vermauert werden sollen?
Lehmsteine stets mit Lehmmauermörtel verarbeiten, damit eine homogene Scheibe sich ausbildet.
Auf Dreikantleisten in den Gefachen achten!!
Präzisere Info's können wir geben, dazu sollten Sie uns aber telefonisch kontaktieren, um im Gespräch intensiver gemeinsam einzusteigen.

Grüße Udo



Lehmsteine im Aussenbereich



Hallo, achten Sie bitte darauf, daß es sich um Leichtlehmsteine handelt; Massivlehmziegel oder Grünlinge sind für den Außenbereich nicht geeignet. Der Lehmmörtel sollte ebenfalls einen Leichtzuschlag haben. Viele Grüße, Johannes Prickarz



Zementmörtel



Vielen Dank erst mal für die gute Auskunft.

Meine Frage kam nicht von ungefähr, denn der Teil der Lehmwand der noch steht wurde teilweise mit Zementmörtel gemauert. Außerdem besteht die Wand auch aus Massivlehmziegel und nicht wie empfohlen aus Leichtlehmziegeln.

Vielleicht hat da ja schon ein Vorbesitzer dran herumgepfuscht.

Vielen Dank nochmals

Bernward Vollmer



Leichtlehm



Leichtlehmsteine können bis 1400 kg/m³ betragen!
Also wenn möglich, nicht unter 950 kg/m³ die Steine wählen, denn es bedarf im Außenbereich einer guten Speicherfähigkeit.
Die Putzbeschichtung ist dann noch eine ganz andere Geschichte.

Grüße vom Lehmbauer