zementgebundene Mineral Platten




Einen wunder schönen Guten Tag liebe Fachwerk Community,
Ich benötige einen Ratschlag zu meinem Bauvorhaben.
Ich baue gerade unseren Dachboden aus und möchte dort einige Trockenbauwände ( 100 mm CW / UW-Profile, 15mm OSB Platte) mit Lehm verputzen.
Auf diesen Wänden die ich Verputzen möchte, ist auch eine Wandheizung aufgebracht.
Unter der Wandheizung befindet sich Zement gebundene Mineral Platten Heraklith als Trägerschicht.
Diese Platten hatte ich noch vom dem Hausbau über.
Jetzt zu meiner Frage, wenn ich Lehmputz auf die Zement Platten aufbringe ( Gewebe wird mit eingearbeitet), reagiert der Lehm mit dem Zement und gibt es irgendwelche Ausblühungen oder Verfärbungen?
Sollte ich vielleicht vor dem Putzen die Platten mit einem Tiefengrund bearbeiten?
Ich hoffe Ihr könnt mir bei meinem Problem weiter helfen.

Ich bedanke mich schon mal im voraus :)





kann man direkt so drauf putzen.