Sandsteintreppe im Garten völlig vermoost /Sandstein unter Zement




Hallo,
wie oben beschrieben, sind zwei alte Sandsteintreppe im Garten des Hauses (BJ 1870), das wir zu kaufen gedenken völlig vermoost und glibschig. Im Außenbereich dürfen wir schon dieses Jahr anfangen, zu arbeiten, daher die Frage einer Anfängerin: Wie kriege ich das Moos ab und gibt es anschließend eine sinnvolle Behandlung?

Außerdem gibt es auf dem Grundstück mehrere Sandsteinmauern, die mit Zement zugekleistert wurden, der nun überall abbröselt. Der Sandstein darunter ist auch teis bereits bemoost. Was tun? Zement komplett abklopfen? Und dann? Wie kann ich neu verfugen?

Würde mich über Antworten sehr freuen.
Grüße,
rallie
P.S. Die Hauswände sind hingegen übrigens top :)



Sandsteintreppen



Was hilft gegen Vermoosung?
- Drahtbürste,
- Wurzelbüste und warmes Wasser mit etwas
Kernseife oder
- Hochdruckreiniger.
- die Büsche und Bäume an der Treppe zurückstutzen, damit
wieder etwas Sonne durchkommt.

Defekte Sandsteinstufen vom Steinmetz austauschen lassen.
Wenn es billig sein soll:
Die losen Sandstein- und Betonteile entfernen, Kante schalen, neu ausbetonieren. Für die nächsten 10-30 Jahre hälts.

Viele Grüße