Innentüren restaurieren & Türzargen einbauen

17.10.2007



Hallo Zusammen,

wir möchten gerne unsere alten Türen wieder einbauen, haben dafür aber keine Türzargen mehr.

Ich habe mich mal nach neuen Türzargen erkundigt, habe aber Zweifel, dass man die mit den alten Türen kombinieren kann.
Eigentlich müsste man jede Türzarge auf Maß anfertigen lassen.

Wie würdet Ihr das machen?
Gibt es eine kostengünstigere Alternative?
Könnt Ihr Tipps geben wie man die Restaurierung und den Einbau selbst machen kann?

Ich gebe zu, die Frage ist etwas allgemein gehalten, aber ich freue mich über jegliche Hinweise, weil wir gerade am Anfang unserer Überlegungen stehen.

Vielen Dank und viele Grüsse
Ilona



Wenn es sich ---



--- um sehr alte Türflügel handelt, zu denen die Zargen
( Futter ) fehlen, dann fehlen sicherlich auch die Bandunterteile und die Schließbleche ( Schließstücke ).
Weiterhin können handelsübliche Norm - Türzargen niemals
mit der Falzgeometrie der alten Türflügel harmonieren.
-- Von passenden Abmessungen ganz zu schweigen. ---
Persönlich sehe ich keine Alternative zu einer fachgerechten Neuanfertigung der Futter und der Bekleidungen. - Natürlich in Verbindung mit passenden Bandunterteilen und den entsprechenden Schließstücken für die Schlösser.
- Gruß A. Milling





Auf Ihrer Homepage habe ich gesehen, dass das Anfertigen von Türen und Zargen u.a. zu Ihrem Fachgebiet gehört.

Wäre es sinnvoll, wenn wir uns bezüglich eines Angebotes unterhalten würden. Oder würden Sie mir eher einen Fachmann vor Ort empfehlen?

Vielen Dank + Grüsse
Ilona