Zahnziegel für scheitrechte Kappen aus alter Kellerdecke - anbieten oder entsorgen?

26.02.2021 MarcomitZeh

Zahnziegel für scheitrechte Kappen aus alter Kellerdecke - anbieten oder entsorgen?

Ich will im Sommer die Kellerdecke über dem Keller in meiner Scheune erneuern, die Eisenträger sind nicht mehr zu retten (siehe meinen separaten Beitrag hierzu). Es handelt sich um eine scheitrechte Kappendecke, d.h. keine Wölbung - die Ziegel sind über eine Verzahnung miteinander verbunden und liegen durchgehend waagerecht. Die Kellerdecke ist ca. 21 m² groß.

Falls heutzutage niemand mehr solche Ziegel braucht, weil alle - so wie ich das im Sommer auch vorhabe - eh nur noch Ziegeleinhangdecken einbauen, kommen die Steine in den Container. Das wäre das Einfachste und Schnellste.

Vielleicht werden solche Steine aber auch immer mal wieder gesucht, weil doch jemand eine vorhandene Decke ausbessern will? Gegebenenfalls würde ich meine Logistik darauf abstellen, die Ziegel möglichst schonend auszubauen.

Hierzu wäre ich an Meinungen interessiert: Werde ich die Steine im Sommer los (gegen Taschengeld für die Kinder, die die Steine sauberklopfen würden), oder werde ich darauf sitzen bleiben und kann mir den Aufwand sparen?

Vielen Dank für Ihre Meinungen!
Freundliche Grüße aus dem Havelland
Marco Merten



Bilder


Bilder

Bilder



Bilder


Bilder

Bilder



Bilder


Bilder

Bilder