Kauf geplant - verfallenes Bauernhaus von 1702

17.11.2002



Hallo,
nun hat es auch uns erwischt - wir liebäugeln mit einem Bauernhaus von 1702. Uns Laien scheinen die Balken ziemlich angegriffen zu sein, Dach und Heizung etc muss alles neu. Zum Haus gehört eine Scheune und ein weiteres Nebengebäude. Das Anwesen liegt in PLZ-Berich 694XX, wir suchen auf diesem Wege einen erfahrenen Architekten, der eine Sanierung oder einen naturnahen Neubau mit uns realisieren möchte.

Herzlichen Dank!
Steffi Lenz





hallo frau lenz,
wir denken, dass würzburg -wenn auch anderes bundesland- in ihrer nähe liegt;
finden es gut, dass sie vor dem Kauf einer Immobilie diese durch einen fachmann begutachten lassen möchten;
wir könnten uns vorstellen, dass wir einmal bei ihnen vorbeischauen, um uns, und vor allem unsere philosopien kennenzulernen -ist für uns sehr wichtig, da wir uns mit unseren bauherren identifiziern möchten;
schauen sie mal in unserem profil bzw. auf unserer homepage nach -homepage leider nicht mehr ganz aktuell, da wir dabei sind, diese umzustellen-;
kurz zu uns: schwerpunkt unseres büros ist u.a. in der altbausanierung; zu diesem zweck hat hr. greb auch noch im letzten jahr ein ergänzungsstudium "altbausanierung u. denkmalpflege" absolviert;
weitere schwerpunkte sind die komplette innenraumgestaltung sowie gebäudemanagement;
derzeit bearbeiten wir im denkmalgeschützen bereich z.b. bestandssichernde massnahmen, sowie baualterspläne für ein ca. 1745 erbautes verwaltergebäude auf einem gutshof bei würzburg, sowie errichtung von 4 balkonen an einem neorenaissancegebäude von 1894 in würzburg;
interessiert? dann einfach anrufen ; grüsse aus dem frankenland



Herzlichen Dank,



Herr Greb, aber Würzburg ist ca 2 Stunden von uns entfernt, ist das nicht zu weit?

Wir hatten gestern nochmals einen Trmin, es finden sich leider sehr viele Unwägbarkeiten - scheinbar hat das Grundstück zusätzlich zur Hanglage mindestens zwei Quellen; das Haus steht unten am Hang, der Keller (Sandstein, zu einer Seite freiliegend), ist nicht nur feucht, sondern nass. Der Stein zerbröselt zwischen den Fingern! Gesackt ist allerdings noch nichts. An zwei Stellen ist das Dach schadhaft und die Mauern dort verfault. Das Holz ist dafür anders als vermutet an vielen Stellen noch durchaus in Ordnung.

Die Quellen haben uns in unserer Kaufbereitschaft sehr zurück geworfen. Ist so ein Keller noch zu retten? Wie legt man ein Hanggrundstück trocken und vor allem mit welchem finanziellen Aufwand? Ich werde wohl noch ein neues Thema starten müssen...

Herzlichen Dank erstmal für Ihre Rückmeldung!!

Steffi Lenz



Architekt



Hallo Frau Lenz!

Ich kann Ihnen nur wärmstens Herrn Dreier von den Schmitt-Architekten unter 06431-933321 empfehlen. Er sitzt in Limburg.

Wir haben selber ein Haus gekauft und mit ihm im Vorfeld einiges besichtigt. Er renoviert immer Substanzerhaltend, viel für den Denkmalschutz, hat tolle Handwerker, akzeptable Preise und kennt sich extrem gut aus. Damit erhalten Sie eine ziemliche Kostensicherheit vorher, was uns sehr viel Wert war!

Viel Glück! Pia Struck



stand der dinge



hallo fam. lenz,
wollten uns mal kurz über den stand der dinge erkundigen; ///
hoffe wir haben sie nicht zu sehr verunsichert;
//
grüsse aus würzburg



TV Dokumentation Hausbau



Hallo Frau Lenz,

wir sind eine Produktionsfirma für Film und Fernsehen aus München, die sich auf Reportagen, Dokumentationen und Imagefilme spezialisiert hat. Im Moment planen wir für Pro7 eine siebenteilige Dokumentarreihe zum Thema Hausbau.
Ziel der Reportage ist es, den Bau verschiedener Haustypen (u.a. Selbstbauhaus, Holzhaus, Luxus-Fertighaus...) zu dokumentieren.
Ein weiterer Aspekt soll die Sanierung von Altbauten sein. Aus diesem Grund möchte ich anfragen, ob Sie sich für den Kauf des obengenannten Bauernhauses entschlossen haben und eventuell schon mit der Restaurierung beschäftigt sind.
Falls Sie zusätzlich noch Interesse haben, in unserer Reportage mitzuwirken, würde ich mich freuen, von Ihnen zu hören.
Viele Grüße, N.Röhrer. Preview Production GbR, Dachauer Str. 14, 80335 München, Tel.: 089/ 54829367