Holzwürmer bekämpfen - Erfahrungswerte gesucht

17.08.2004



Hallo,

Zunächst der Sachstand: Im Dachstuhl meines Hauses (ca. 1900) haben offensichtlich die Holzwürmer (zumindest in der Vergangenheit) ausgedehnte Orgien gefeiert.

Die Begutachtung durch einen Zimmermann ergab jedoch, dass
offensichtlich noch genügend Stabilität vorhanden ist.
(also keine Einsturzgefahr gegeben). Ob die Lümmel noch da
im Holz zugange sind konnte er jedoch nicht sagen.

Daher habe ich in einem ersten Schritt die besonders arg mitgenommenen Sparren stabilisiert.

Nun möchte ich die evtl. noch vorhandenen Würmer vertreiben. Hierzu suche ich ein effektives Holzschutzmittel. Offensichtlich wird bei "milden" (geringe bis keine Toxizität) Produkten auch die Effektivität in Frage gestellt. So z.B. ein Mittel das die Chitinsynthese hemmt.

Im Moment neige ich zu einem Mittel das den Wirkstoff Permethrin beinhaltet.

Wer hat da Erfahrungswerte? Also gesucht ist ein effektives Mittel, das ich auch selber Verarbeiten kann ohne gleich mit Atemschutzmaske auf dem Dachstuhl rumlaufen zu müssen.

MfG

Andreas



Gäste



Lieber Andreas

Bitte denke über folgende Dinge nach:

1) Was nagt hier genau?
2) Wo überall nagt er und vor allem wo mit Sicherheit nicht? (kann ich selbst
als Sachverständiger oft nicht genau sagen)
3) Wie weit kannst du das Nervengift Permethrin tolerieren?
4) Wie bekommst du das Mittel in das Holz hinein? (Druckinjektage, Presspacker etc.)
5) Kann du einen rein 80%tigen Behandlungserfolg tolerieren ?
(siehe nebenstehende Tabelle der Prüfnormen)

Zu deiner letzten Zeile:
Wir haben 25 Jahre Erfahrungswerte.
Deine Suchkriterien sind so nicht in der Gesamtheit erfüllbar.

Mit besten Grßen


Lutz Parisek





Hallo Lutz,

Erstmal vielen Dank für Deine Antwort! Nach dem Fraßbild handelt es sich aller Vorraussicht nach um den Hausbock.

Die Literatur (oder besser was ich bisher gelesen habe) empfiehlt hier wohl insbesondere auf Permethrin oder Naphtha basierende Mittel. Wenn ich mir die Sicherheitsmerkblätter anschaue wird mir aber ganz anders :)


MfG

Andreas





Lieber Andreas

Wenn du ruhig schlafen willst, Leiste dir die Heißluft !!!!

Gruß

Lutz