Sandsteinwand Sanieren ausbessern




Hallo zusammen, ich bin gerade dabei unsere Wohnung im EG im Haus meiner Freundin zu renovieren. In der Wohnung hatte vorher die Oma meiner Freundin gewohnt und aufgrund ihres hohen alters wurde nicht mehr viel in die Wohnung investiert.

Nun habe ich alle alten Möbel entsorgt und festgestellt das die Außenwände etwas feucht sind. Darauf hin habe ich einen befreundeten Maurer gefragt was zu tun sei. Er gab mir den Tipp den Putz im Wohnzimmer komplett runter zu hauen. Gesagt getan. nun die nächste Überraschung beim Reinigen der Fugen kam mir ein Stein nach dem anderen entgegen. Also alle losen Steine entfernt und die dahinter liegenden Fugen auch gereinigt. Wenn ich das jetzt weiter machen Sollte ist von der Mauer bald nichts mehr übrig und ich habe echt Angst das mir das ganze Haus zusammen stürzt. Nun zu meine Fragen,

-ist es möglich in die Fugen ein wenig Mörtel rein zu machen um der Wand wieder mehr Festigkeit zu verliehen?

- mit was soll ich die großen Löcher auffüllen? Mit neuen Ziegeln oder mit den alten Steinen?

-was für Material soll ich benutzen?

Ich habe Bilder angehängt. Schaut sie euch selber an. bin für jeden Tipp dankbar.



Bruchsteinwände



werden zur besseren Stabilität eigentlich sorgfältig mit kleinen Steinen "ausgezwickt" - ausgekeilt. Das Entfernen der Steine könnte somit das Mauerwerk mehr oder weniger geschwächt werden. Das sollte sich jemand vor Ort ansehen.