Wo bekomme ich dieses Fenstergewand her?



Wo bekomme ich dieses Fenstergewand her

Hallo,

kennt jemand eine gute Adresse für Fenstergewände? Wir möchten unserem Haus eine gewisse Symmetrie verleihen und ein nachträglich eingebrachtes Fenster links neben dem Eingang so ändern, dass es aussieht wie das Rechte Fenster. Dazu brauch ich das "passende" Fenstergewand.
Die Form selbst scheint gängig zu sein, denn ich sehe es überall in Rheinhessen ich weiß aber nicht wo ich noch welche herbekomme, oder unter welchem Namen das Profil läuft...
Freu mich auf eure Antworten...



Fenstergewände



Farbe und Textur solcher Kunststeingewände werden Sie nie passend erhalten, höchstens die Größe.
Ich empfehle Ihnen sich das Gewände mit Putz nachbilden zu lassen. Ein guter Putzer, Steinmetz oder Stukkateuer kriegt so was hin.



Absatz in Fenstergewand



Hallo Herr Böttcher,
ja wird wohl so enden. Ich hab mich nur die ganze Zeit gefragt wieso ich überall die Gewänder mit dem Absatz sehe...Bei einem geschlossenen Klappladen fiel es mir dann wir Schuppen von den Augen. Damit nichts Übersteht bei geschlossenem Laden! Eigentlich ganz clever. Mal schauen ob ich mit dem Stichwort ein wenig weiter komme...

Noch jemand eine Idee? Farbe und Textur könnten auch abweichen (nur nicht zu viel) :-)



Absatz


Absatz

ist ein Steinfalz, ca 30 x 30 oder 35 mm.
Könnte man man auch mit 2 aufgeklebten Steinplatten erreichen. Hier im Foto mit Putzmörtel imitiert - die Scharrierungen sind aber sehr aufwändig ..



Fenstergewände


Fenstergewände

ohne Steinfalz, vorstehend geputzt und fablich getupft (Porphyrimitat)



Steingewände


Steingewände

aufgeklebt ... ca 3,5 cm dick



Ist das...



tatsächlich Kunststein?

Eine Gehrung würde ich keinesfalls in den Ecken machen. Sieht ja aus wie ein Bilderrahmen...

Ich wäre zum Steinmetz gegangen, der bezieht maßgenau gesägte Ware, das bisschen Falz und Scharrieren ist vom Fachmann schnell gemacht.

Grüße

Thomas



Gehrung


Gehrung

war nur in der Scharierung - die Lagerfuge ist weiter unten abgebildet. Ja, das ist mit Putzmörtel aufgezogen und dann nach Vorlage gemalt (Sandstein) oder getupft (Porphyr. Naja - das Fachwerk kennt Ihr ja - auch nur ein Fake !



Hallo Olaf,



die Frage nach dem Kunststein bezog ich auf den Anfangsthread; an Deine kunstreichen Imitationen erinnere ich mich :-)



Danke für die Antworten



Hallo...

vielen Dank für die Antworten, auch wenn nicht die erhoffte "...gibt's da und da zu kaufen" Antwort dabei war so hab ich jetzt wieder neue Ideen wie ich das ganze Umsetzten kann.

DANKE SCHÖN!



Nein, so



einfach zu kaufen gibt es das nicht. Das muß individuell und nach Gesteins- und Maßvorgabe von einem Steinmetzen angefertigt werden.