Dach undicht am Winkelblech des Anbaus

29.01.2010



Habe heute bei Beräumen des Balkon-Daches festgstellt, das auf dem Hausdach am Winkelblech (Haus hat L-förmigen Grundriss) der Längsseite zum Anbau Schnee herein geweht ist.
Die Ursache ist das die Ziegel relativ ungenau auf das Winkelblech aufgelegt wurden.
Ich bräuchte da ne einfache MEthode um die Ziegel am Blech abzudichten. Der Dachstuhl ist komplett ungedämmt, habe also Platz zum Arbeiten.
Dachte daran die Ziegel auf dem Winkelblech ganz einfach mit Silikon abzudichten.
Bild reich ich heute abend nach.





Kein Silicon
Denke mal du meinst den Kehlbereich, hierfür gibt es extra Kehldichtstreifen, die aufgeklebt werden
Infos hier: http://www.interdachnorm.de/Kehldichtstreifen_117_de.html



Dach undicht am Winkelblech des Anbaus



Danke für die schnelle Reaktion.
Ja genau, der Kehlbereich.
Wusste jetzt die Bezeichnung net so schnell, da der Bereich Holzbau in der Ausbildung doch schon ein paar Tage zurück liegt und ich erst seit 3 Monaten in einem Fachwerkhaus wohne.
Werde die Bilder im jetztigen Zustand und nach Einbau noch nachliefern.

MfG Andreas



Ein



Inneverstrich mit Mörtel währe die andere Idee.
Da brauch man nicht mal die Ziegel auf zu decken.
Die Schaumstoffelemente zerbröseln nach ein paar Jahren.



Wir führen eine Notreperatur duch,



da im Lauf des Jahres an der Giebelwand ohnehin einiges an Mauerwerk erneuert werden muss und auch zwei Fenster erneuert werden müssen, haben wir uns entschieden, die offenen Löcher mit Silikon provisorisch zu schließen und mit den Arbeiten am Giebel dann fachgerecht auszuführen. Da kommts dann auf drei Meter Gerüst auch net mehr drauf an.
Außerdem lässt sich der Holsabfall vom Dachboden, der jetzt nass wurde auch besser raus transportieren.

Man weiß ja net wie lange der Winter heuer noch geht und bei dem Wind verschließ ich das lieber und machs bei schönem Wetter richtig dicht.

Hab noch Bilder gemacht bevor ich angefangt habe den Schnee zum Fenster raus zu schaufeln. Sch.... Job.
Dabei hab ich das bloß aus purer Langeweile entdeckt.



Vor Beginn



das zweite Bild



Vor Beginn



das letzte Bild



Ach



du Sch...e. Da hilft eigentlich nur Innenverstrich.
Würde aber auch mal die Kehlziegel nachsehen lassen, ob diese weit genug in die Kehle ragen.So lange würde ich erst mal eine Plane unten auslegen die den weißen Mist auf fängt.
Wenn es Taut könnte es tropfen unten.





Da brauchste aber viiiiiiiiiel Silikon ...



jaja, und wenn mein Neugeborenes mir sein Bäuerchen auf die Jacke kotzt,



hole ich das Technische HilfsWerk...alles klar.

Flugschnee ist normal.

Gruß...J.