Wie alt ist diese Haustür ?



Wie alt ist diese Haustür ?

Hallo zusammen...

ich habe da mal eine Frage...

wir haben ein vor einigen Jahren ein älteres Haus gekauft. Baujahr 1923. Ich behaupte, dass diese Tür auf dem Foto die Originaltür ist und mich würde interessieren ob ich damit richtig liegen könnte. Zum zweiten würde mich auch interessieren wie viel eine solche Tür wohl Wert sein könnte.

Kann mir jemand dabei helfen?

Gruß CK



Die Tür ...



...scheint original zu sein, von der Zeit her und der Bauart.

Wozu die Frage nach dem Wert?

Im momentanen Zustand ist sie nichts wert, und sie ist für dieses Haus gebaut. Sowas verkauft man nicht (und erstetzt sie am Ende gar durch eine Plastetür).

Also: Tür Restaurieren lassen.

Grüße

Thomas





Passt zum Stil der Bauzeit, die Tür dürfte noch das Original sein. Ausgebaut ist sie nichts mehr wert.
Man kann das gute Stück Aufarbeiten und ein wenig ertüchtigen.

Gruß aus Wiesbaden,
Christoph Kornmayer



Schliesse mich an



Ich schliesse mich an. Ohne Baujahrangabe hätte ich sie auch in diese Zeit gepackt. Ist eine einfach-funktionale Haustür mit dem Speichenrad als besondere Verzierung.
Ihr Wert bedingt sich dadurch, dass es noch die Originaltür passend zum Haus ist.

Die lässt sich sehr schön herrichten.
Abbeizen, mit einem schönen warmen Nusston versehen und dann klar lackieren (lassen, z.B. vom Schreiner)



Alte Türe erhalten



Vielleicht lassen sich noch passendere Beschläge finden. Alternative zu Lack: Ölen. Zuerst mit einer Naturharzöllasur und dann mit einem farblosen Wetterschutz.

Grüße aus Frangn

Frank von Natural-Farben.de



Passende Tür zu Zeit und Stil



Solche originalen Türen sollten unbedingt erhalten werden.
Fehlendes Fußbrett ersetzen und passende Drückergarnitur suchen, egal ob originale oder Nachbau.
Einfach mal beim Fachmann anfragen, es gibt spezielle Kataloge für solche Garnituren, die garnicht so teuer sind. Das dargestellte Wagenrad kann auf das ausgeführte Gewerk des Bauherrn hinweisen, eventuell ein früher Spediteur, aus einem Fuhrwerksgeschäft herstammend.

Holger Heerdegen
Tischlerei und Restaurierungswerkstatt
www.restaurieren-tischlern.de



Ihr habt alle recht, dass man eine solche Tür erhalten sollte...



aber dieser Tür ein ordentliches Schließsystem zu verpassen, eine neue "alte" Garnitur anbringen, die Tür einigermaßen Dicht zu bekommen, die runde Scheibe austauschen, ein paar Reparaturarbeiten am Holz und das lackieren/lasieren der Oberfläche kosten ein kleines Vermögen. Angebote von Fachbetrieben liegen uns vor.

Nach jetzt mittlerweile fünf Jahren haben wir uns dagegen entschieden und die Tür ausgetauscht. An allen Ecken und Enden wird heute versucht Energie zu sparen und da ist eine solche Tür leider total fehl am Platz. Selbst eine gute neue Holztür ist deutlich günstiger als die Restaurierung der Alten.

Es ist wirklich schade um die Tür. Aber wir freuen uns, dass sich schon einige Leute für diese Tür interessiert haben und wir denken, dass es bald einen neuen Besitzer für diese Tür geben wird.

Gruß
CK





Money Money Money



Da hat jemand...



...leider viel zu kurz gedacht, und das auch noch öffentlich dokumentiert. Schade.

Für kaum jemanden anders ist diese Tür interessant: Die Maße stimmen sogut wie nie! Und der muß, zu den aufgezählten Leistungen, auch noch den Einbau stemmen... Diese Tür wurde für Euer Haus gebaut und ist so individuell wie ein Holzbein.

Wenn Ihr einen Fuffi dafür bekommt, ist es schon viel.

Nun würde mich nur noch ein Foto der neuen Tür interessieren. Vermutung: Gesichtsloser Baumarktmurks. Eine mittlere Tischlerarbeit kommt nämlich teuerer als die Aufarbeitung der alten Tür.

Grußlos

Thomas



Schade



Ich bedaure es auch sehr, CK, daß Ihr auf eine solche einmalige Eingangstür, die wirklich Charakter und Stil hat(te), einfach verzichtet. Diese alte Tür würde noch ganz lange funktionieren, wenn sie mit wenigen Mitteln und etwas Eigenleistung und Liebe wieder in Schuß gebracht worden wäre. Diese Tür hat wirklich nirgendwo anders eine Bedeutung und Ausstrahlung.
Mich interessiert jetzt auch mal die neue Tür. Bitte Foto einstellen.
Ich wäre stolz, wenn ich noch die Original-Haustür hätte.

An alle:
Warum lassen sich die lieben Mitmenschen immer nur von Werbung, Sicherheitsängsten, falschen ästhetischen Vorstellungen (Geschmack), überzogenen Dämmverordnungen, die oftmals nur dem Haus Schaden usw. so verrückt machen.??