Wand Fachwerkhaus renovieren

10.06.2012



Hallo,

wir sind Besitzer eines Fachwerkhauses. Die westliche Außenwand, die sogenannte Regen-/Wetterseite, muss ich dringend renovieren bzw. abdichten, zumal auch Ameisen bereits reingekrabbelt sind. Vor ca. 3-4 Wochen war bereits der Kammerjäger hier und die Ameisen seitdem auch nicht mehr zu sehen.
Anbei die Bilder, bitte Link wie folgt benutzen, es öffnet dann ein Picasa-Album mit Bilder zum besseres Verständnis:

http://goo.gl/Z18Qu

Wie kann ich am Besten selber Abdichten bzw. renovieren? Habt ihr bereits Erfahrungen? Mein Vater meinte, einfach Silikon abdichten, aber ich habe Zweifeln ob das hilft. Gibt es spezielle Dichtungsmaterial?

Danke!

Gruß
Wuffi



Da hilft ...



... dauerhaft nur eine vorgesetzte, hinterlüftete Fassade.

Die Wetterseite wurde traditionell immer geschlossen und nicht als Sichtfachwerk ausgebildet, da die vielen Laufmeter Fuge zwischen Gefach und Fachwerk nie ganz regen- und winddicht sind.

"Silikon" ist ein Begriff, den Sie in diesem Forum nicht verwenden dürfen, ohne ein "Stahlgewitter" auszulösen.

Bei der Fachwerksanierung sollen nur diffusionsoffene und kapillaraktive natürliche Materialien verwendet werden. Dampfdichte Dichtmittel und Anstriche beschleunigen Verrottungsprozesse.



Da Ameisen



keine Holzschädlinge sind, sondern nur in von Pilzen oder anderen Inskten Holz einziehen, ist das erstmal kein gutes Zeichen. Konsequent wäre schon , das Fachwerk zu untersuchen und falls nötig Hölzer auszutauschen. Da das aber sehr aufwändig ist, finde ich die Lösung von Herrn Pickartz auch vertretbar.
Gruß
Ralph Schneidewind





Hallo Wuffi,

auf den Bildern sieht man ja schon teilweise geschädigte Balken.
Wenn die Kohle für eine momentane Sanierung nicht reicht, dann ist es sicher besser erst mal die Wetterseite günstig zu verkleiden.
Irgendwann sollte man aber die schadhaften Stellen ausbessern.
Dazu bitte keinesfalls Silikon oder andere "dauerelastische" Stoffe verwenden.

Sinnvoll ist bei uns im Bergischen eine Sanierung und eine anschließende Verkleidung der Wetterseite mit Schiefer.

Wenn sie weitere Fragen haben, rufen sie ruhig an. Kontaktdaten im Profil.