Wetterschenkel an Kunststoff-Balkontür ändern / verbreitern




Hallo,
unser Balkon ist nun fast fertig (Frage zur Versiegelung von Kuper, damit kein Grünspan in den Granit übergeht).
Nun bleibt noch ein Problem zu lösen:
Der Fliesenleger hat die Schwelle aus Granit an der Außenseite der Balkontür so blöd verlegt, dass sich ein Spalt ergeben hat, den wir nun noch verfugen und vor Wasser schützen müssen. Nun entstand die Idee, einfach einen anderen Wetterschenkel mit einer grösseren Ausladung (Tiefe) zu verwenden. Anscheinend kann man den Wetterschenkel von einer Kunststofftür aber nicht so leicht abmontieren. Also suche ich jetzt eine Art Hohlprofil, das man auf den bestehenden Wetterschenkel aufschieben kann, oder eine Art Schiene, die man oberhalb vom vorhandenen Wetterschenkel aufklebt ?!
Kennt da jemand einen Hersteller / eine Bezugsquelle?
Vielen Dank schon mal für jeden Tipp.
Viele Grüße
Birgit



Balkontür



Ein Foto von der Türschwelle nebst Einbauzustand wäre hilfreich!
Bei der Gelegenheit knnen Sie mal schildern, wie der Belag auf den Balkon aufgebaut ist.
Was meinen Sie mit Grünspan und "in den Granit übergehen"?

Viele Grüße





Hi,

am besten wäre Kontakt mit dem Fensterbauer aufzunehmen, der die Fenster gefertigt hat. Er hat sicher Zusatzprofile im Programm...

Grüße,
Peter



Wetterschenkel an Balkontür



Hallo Peter,
die Fenster sind von der Firma Weru und wurden schon 1992 eingebaut. Dort wollte ich nächste Woche dann auch mal nachfragen.
Danke und Gruß
Birgit



Wetterschenkel an Balkontür / Grünspan



Hallo Georg Böttcher,
die Frage zu Grünspan / Kupfer / Granit ist schon ein paar Monate alt und inzwischen geklärt. Sicher sind die Mails dazu noch irgendwo hier im Archiv. Bei Interesse könnte ich den Rest dazu noch schildern.
Viele Grüße
Birgit