Wespe schädlich oder nicht?

10.07.2005



Hallo, habe neulich an der Fachwerkfassade meines FWH entdeckt, das Wespen an einer Stelle, zwischen einer Balkenverbindung, "ein und aus fliegen"! Was soll ich jetzt machen? Sollte man
warten bis zum Herbst und die Stelle dann Verschliesn (Ausspähnen) oder sollte man es gleich Verschliesen?

Dirk



Lebensart



Hallo Dirk

Wenn es dich nicht gravierend stört, dann lass die Wespen sich doch bis zum Herbst austoben. Das Nest wird dann aufgegeben. Es kann allerdings sein, dass die Öffnung für ein neues Nest benutzt wird.
Die Schädigungen sind, wenn überhaupt nur minimal, vielleicht schließt du die Öffnung einfach erst im Spätherbst.

Gruß

L. Parisek



Wespe in Fachwerk



Danke für die Antwort.

Dirk



Wespen im Holz oder Lehmhaus



stören leider, weil sie sich einnisten, Holz abnagen, dumm rumfliegen und Kinder (und Erwachsene) stechen/beißen können. Wir vertragen uns ja leider nicht mit allen Tieren und sind als Menschen oft sehr dominat, aber ich will trotzdem nicht mein Haus räumen, dafür, das sich dort die Wespen mal ein Jahr einnisten.
Aber so wie ich von einem Tierschützer und Naturkundewiss. erfuhr, gehen Wespen wohl nicht im Jahr drauf an die selbe Stelle, alle Sterben außer die Konigin und die sucht sich einen neuen Platz. Hoffentlich nicht wieder im Haus. Ich hatte Glück, in dem Bauobjekt waren letztes Jahr Wespen unter den Dielen, durch die Schwelle kamen sie dort drunter. Aber dieses jahr ist keine wieder gesichtet worden.
Gruß
Beatrice