Gutes empfolenes Werkzeug ?

15.09.2003



Hallo, an alle die sich mit der Sanierung eines (Fachwerk)-Hauses beschäftigen. Mich (vieleicht auch andere) würde einmal interessieren welche Werkzeuge ihr für welche Arbeiten verwendet. Ich hatte vieleicht daran gedacht eine Liste aufzustellen in der alle ihre Erfahrungen eintragen können. Es ist vieleicht auch ein Austauch von Geräten und Maschinen möglich. Denn wer hat noch Verwendung für z.B. Schwerlaststützen oder Zwangsmischer oder Gerüste oder oder oder... . Manschmal reicht auch nur ein kleiner Tipp wie man ein Problen angehen kann oder weches Werkzeug man dafür einsetzen kann.
Ich bin gespannt was Ihr davon haltet und hoffe auf rege Beteiligung. Gruß Frank.



gute Idee



Ich hätte da schon einige: 1. Flex mit Schleifscheiben für alles, was sich Schleifen lässt :-), 2. Kellen und so weiter für alles, was isch auf die Wand schmeissen lässt und geglättet werden muss, 3. Zimmermannshammer, für alles, was kaputtgeschlagen oder repariert werden muss, 4. Walzenschleifer für nen schönen Dielenboden, 5. Bohrmaschine für alles mögliche (auch mit Rühraufsatz), 6. Akkuschrauber für die Holzdecken usw., 7. Pinsel für alles, was gestrichen werden muss ;-), 8. Spachteln (!) für alles, was von der Decke oder den Wänden oder vom Fußboden muss, 9. Dreieckschleifer mit Spachtelaufsatz erleichtert das abkratzen von allem möglichen, 10. Heißluftpistole zum Lack entfernen, 11. Betonmischer zum Lehm anmachen, 12. Metallkehrschaufel zum Lehm aus den Bigbags schaufeln, 13. Eimer Eimer Eimer, 14. Rohrzangen und andere Zangen, 15. Schraubendreher und so n Kleinkruscht. 16. Ne Kreischsäge für Dreiecksleisten, Dämmung und so alles (Kappsäge ist auch gut, muss man aber nicht zusätzlich haben - aber nice to have). Das war so das, was mir im ersten Atemzug eingefallen ist und unbedingt zur Grundausstattung gehört :-). Wir haben auch Werkzeug, das wir noch garnicht gebraucht haben... Grüße Annette





Prima Idee und vielleicht eine Hausaufgabe/Fleißarbeit für den geschätzten Hartmut Stöpler: eine Werkzeugbörse mit Suchfunktion als neue Rubrik in Fachwerk.de. Wäre bestimmt sinnvoll, weil ich z.B. nach Abschluss meines Projektes die Sachen fürs Grobe im nächsten Jahr verhökern kann: Einen 10 Jahre alten Nissan-Pickup (300.000 km und läuft und läuft und läuft ...), eine monströse Teigknetmaschine (ideal für den Lehm!), ein Baukreissäge und vermutlich Massen von Baumaterial (Sprieße etc).



Wer möchte meine Wasserwaage kaufen???



...und ich habe auch noch eine kleine Wasserwaage, die ich los werden möchte!



Super Idee als neue Rubrik!



Wir würden uns dann gleich mal bei Herrn Flegel für nächstes Frühjahr die monströse Teigknetmaschine ausleihen - am liebsten aber bei jemanden, der nicht ganz so weit weg ist. Also die Rubriken vielleicht: kaufen+leihen und Suche nach Entfernung oder PLZ ermöglichen. Achja und spätestens bis nächstes Frühjahr :)



Wenn Ihr wirklich wollt,



mach' ich das gerne. Das mit der Entfernungssuche ist allerdings happig. Lasst uns klein Anfangen. OK?