Wer kennt diesen Krabbeler?

01.02.2014 Peter Bit



Hallo,

heute abend stolzierte dieser Geselle über unseren Fußboden. Bei Käfern im Haus bin ich naturgemäß immer alarmiert. Ein solches Exemplar habe ich aber noch nicht gesehen. Weiss jemand aus der Community, um was es sich da handelt? Leider ließ er sich nicht so gut fotografieren (klein und flink). War ca. 8mm lang.

Danke, Peter



Noch ein Bild dazu



siehe Anhang



Blauer Fellkäfer



Sehr geehrter Peter,
die Fotos sehen verdächtig nach dem Blauen Fellkäfer aus. Das ist eine Buntkäferart, die sowohl als Larve als auch als Vollinsekt Holzschädlingen nachstellt. Im Prinzip ist dieses Raubinsekt also ein Nützling. Es muss aber Beute in der Nähe vorhanden sein. Vermutlich also im Gebäude oder in der Nachbarschaft Nagekäferbefall.
Interessant ist auch, dass im Februar ein Vollinsekt zu finden ist. Der Klimawandel wirkt vielleicht schon?



Klimawandel



Reizwort....

Ich kann mich nicht erinnern je so einen warmen Winter wie diesen hier erlebt zu haben ,wir hatten vielleicht 7 -!0 Tage seit Ende Oktober leichten Frost.
Im Dezember keimten noch Grassamen,blühten Ringelblume und Malve,letzte Woche bekamen wir eine Anfrage einen neugeborenen Hasen aufzunehmen....
Ob es einen klimawandel gibt kann ich nicht beurteilen,was für mich als Gärtner sehr offensichtlich ist, die Vegetationsphase verlängert sich seit zwanzig Jahren immer weiter ,das ist nicht jedes Jahr gleich aber im Schnitt sind das zwei bis drei Wochen geworden.
Dementsprechend verändert sich auch die Pflanzen und Tierwelt.
Das sind so meine Beobachtungen ,die Natur verändert sich,aber da ist meine Welt zu klein für,um das in einen Globalen Zusammenhang zu setzen.

Grüße Martin