WEM Wandheizung, andere Fittinge möglich?

04.02.2014 duck914



Hallo,

ich verlege gerade eine WEM Wandheizung, habe bis jetzt nur das Rohr gekauft und benötige jetzt einige Fittinge.

Da ich von Alpex Fittinge über habe und auch die zugehörige Pressbacke, ist meine Frage, würde es funktionieren WEM Rohr und Alpex Fittinge?

Vielen Dank

Marko



Technisch...



... würde das wohl gehen (Im Sinne von Dichtigkeit), praktisch stellt sich Frage der Systemgarantie und der Haftung im "Worst-Case". Dies würde ggf. auch die Versicherung interessieren.
Lass Dir von "WEM" eine Konformitätserklärung geben, "Fränkische" hat die Fittinge meines Wissens nach für alle MKV-Rohre (passende Dimension vorrausgesetzt) mit DVGW-Zulassung freigegeben (aber besser auch noch mal nachfragen), dann bist Du auf der sicheren Seite...

MfG,
Sebastian Hausleithner



Systemanbieter....



....kontaktieren.
mein Vorschreiben sprach es schon an: Gewährleistung!!

Immer die Situation abklären und sich mit dem Anbieter abstimmen und keine Alleinge leisten.
Kann fatale Folgen haben.



Fittinge



Hallo,

mit der Gewährleistung ist das schon klar, aber wenn ich die Sachen eh selber einbaue, ist es sowieso schwer bei einem Schaden etwas geltend zu machen.

Grüße

Marko



Auf alle Fälle...



... wird es schwieriger bis unmöglich mit irgendwelchen Ansprüchen, wenn Du auf nicht zugelassene Komponenten zurückgegriffen hast... da muss ein möglicher Schaden noch nicht einmal etwas direkt mit der verbauten "Nicht-System-Komponente" zu tun haben...
Schreib doch einfach per E-Mail WEM und Fränkische an, dann weißt Du Bescheid, auch ob Du ggf. Deine Pressbacken verwenden kannst... 'Ne Kiste Fittinge kostet andererseits nun auch nicht soooo viel und die Presse oder die Backen kann man auch leihen...

MfG,
Sebastian Hausleithner



Und...



...man sollte auch an die Gebäudeversicherung mit denken.
Gebäudebaupfusch kann auch da teuer werden.
Ich vermittle auch viele selbstbaumöglichkeiten, nehme sie aber stets als Fachmann nachher ab.