Welterbe




Glück Auf !
Mal keine Frage, sondern ein paar Bilder von meinem Kurzurlaub in der Welterbestadt Quedlinburg. Eines muss ich saden - eine herrliche Stadt und wer ein prieswertes Haus sucht - dort gibt es mehr Wohnraum als Einwohner ! Aber hier mal die abschreckende Seite einer solchen Sanierungswut. Zur Ansicht erst einmal die Fassade mit der entsprechenden Werbung für die Fachfirmen, wobei der Klempner wohl nicht der Schuldige ist :-)



Schaumburg



Detail



wie weiter



Detail



Detail



Hier die probierte Endlösung, obwohl mir auch da noch manches schleierhaft ist :-(



soll das ein Witz sein?



Sehe ich das richtig ein Art WDV-System aus neopor für die Gefache oder gar als eine Art stark erhabener Kissenputz?
Ist mir irgendwie nicht transparent was hier passiert. Dann auch noch Ytong im Gefach mit grobschlächtigster Präzision verbaut. Beim Putz im EG scheint dem Sanierer das Material ausgegangen zu sein und der Maler tut was er kann.
Ist das real oder eine Theaterkulisse für ein Lehrstück "übelster Murks"?

LG
Det



Traurig - ganz traurig



Und wenn man ein wenig rumschaut ist das ja nicht das erste Fachwerkhaus, was von diesem Architekten betreut wird.
Da wird mir um unser kulturelles Erbe ganz blümerant.
Traurig - ganz traurig.
Das schlimme ist, dass der Bauherr unwissend sicher für diesen Murks noch richtig gutes Ged bezahlen muss und in wenigen Jahren noch mal nachlegen werden muss.



Taurig



ist wohl etwas untertrieben, deshlab habe ich es ja mal eingestellt. Der liebe Herr von der Stadtführung wollte mir das (wohl aus Unwissenheit) als gelungene Sanierung einreden. Wenn mal wieder jemand dort ist - schaut mal vorbei !!



Fachwerksanierung



Das ist wirklich erschreckend was hier passiert.
Es geht aber auch anders.
Ich arbeite als Baubetreuer an der Sanierung eines anderen Fachwerkhauses in Quedlinburg. Dort gibt es eine kompetente, verantwortungsbewußte Architektin und gute, erfahrene, ordentlich ausgebildete Bauhandwerker vor Ort mit denen es eine Freude ist zu arbeiten.



Quedlinbug



ist eine wunderschöne Stadt und in allen Gassen gibt es sehenswerte Häuser. Auch wenn mir das Motto - das neue muß sich unterscheiden - nicht so richtig zusagt. Aber die Stadt insgesamt hat den Titel schon verdient. Und auch die meisten Handwerker haben auch gute Arbeit geleistet - davon konnte ich mich in 3 Tagen überzeugen. Wer Fachwerk liebt, sollte dort mal hinfahren !! Ich muß erst einmal alle Fotos aufarbeiten. Zu finden dann bei FB https://www.facebook.com/pg/Fachwerkhausfoto/photos/?ref=page_internal



Dem kann ich mich anschließen



wär ich 20 Jahre jünger ich würd dahin ziehen , ein wirklich wunderschönes Städtchen!




Schon gelesen?

Natursteinverfugung