Welches Werkzeug zum Schleifen vom Treppenhaus?




Hallo Fachwerkler,

Ich bin gerade dabei mein Treppenhaus zu renovieren. Den alten Lack habe ich mit Heißluftfön und Spachtel abgezogen.

Wie bekomme ich denn jetzt am besten eine glatte Struktur zum Streichen hin? Man kommt ja nur sehr schwer in die Ecken und Hohlkehle rein (siehe Bild).

Brächte mich ein Deltaschleifer da weiter, oder muss ich tatsächlich reine "Handarbeit" leisten?

Für Vorschläge wäre ich sehr dankbar.

Wo ich schon mal dabei bin: wie gehe ich denn beim Streichen am besten vor?



Deltaschleifer..



..würde in den Ecken schon weiter helfen. Für die Flächen eher ein Exzenterschleifer.

Ich habe für meinen Teil auch eine Holztreppe zu renovieren und habe für Probe-Anstriche 2 Stufen bearbeitet.

Am besten erwies sich (für mich) die Kombination aus Handschleifer und Deltaschleifer mit qualitativ hochwertigem Schleifmittel (P60 bis runter auf P120)

Mit dem Deltaschleifer nimmt man schnell punktuell "zu viel" runter.

Der Lackaufbau sieht bei mir folgendermaßen aus:

Für die Trittstufen:
WBS Isoliergrund
1k-PU-Acryl Lack (silbergrau)

Für alle anderen Teile o.g. Isoliergrund und Acryllack (weiß)

Sofern du einen Klarlack auftragen willst, hast du natürlich einen wesentlich höheren Aufwand, weil die alte Farbe komplett runter muss, da es sonst fleckig wird. War für mich unter anderem der Grund, warum ich mich für die Kombination weiß/grau entschieden habe.