Welchen Schädling haben wir?



Welchen Schädling haben wir?

Hallo,

wir haben in unserer geliebten alten Holzhütte einen unbekannten Schädling der hier im Türfutter sein Unwesen treibt. Es sind nur diese Häufen zu erkennen...
Kann mir jemand helfen, den "Feind" zu identifizieren?

Danke schon mal!



Heimliche Zerstörer


Heimliche Zerstörer

Hallo R.Sene

Dies schaut nach meiner Erfahrung verdächtig nach versteckten Aktivitäten von Ameisen aus!
Auf dem anhängenden Bild ist ähnlicher Auswurf aus einem anderen Objekt zu sehen, wobei Farbe und Struktur vom "zerspanten" Material abhängt.

Gruß L. Parisek



Insekten



Es sind auf jeden Fall irgendwelche Insekten aktiv. Ich bin zwar Biologin, mit Krabbelzeug hab ich es aber nicht so. Doch für mich sehen die "Leichenteile" in dem Haufen nicht unbedingt nach Ameise aus, die haben eigentlich schlankere Beine. Falls ihr den Haufen noch nicht entsorgt habt würde ich einmal möglichst große Stücke von dem, was erkennbar mal ein Insekt war, raussammeln und jemandem schicken, der das für euch bestimmen kann.

Aber egal, wer das war, das ist auf jeden fall kein gutes Zeichen für den Zustand der Wand. Ich würde an eurer Stelle mal den Türrahmen ausbauen und nachschauen. Der Auswurf sieht aber nicht nach zernagtem Holz aus, eher so als wäre das Putz/Sand. Stimmt das, oder sieht das nur auf dem Bild so aus?





Bei mikroskopischer Untersuchung solcher Auswürfe von Ameisen habe ich die verschiedensten Körperteile von Insekten gefunden, die anscheinend als Jagdbeute mit auf dem Haufen entsorgt wurden. Insofern halte ich eine Bestimmung anhand der vorgefundenen toten Insekten oder deren Teile für nur beschränkt hilfreich.





Hallo,

vielen Dank für Eure Einschätzungen!
Es wurden damals hinter dem Türrahmen keine Tiere vorgefunden. Die Häufen entstehen quasi wie von selbst. Untersucht hatte ich die damals nicht genau, aber kleine Putzreste kann ich auch erkennen. Dachte der Rest sei verstowechseltes Holz.
Den Haufen inkl. deren danach haben wir alle entsorgt. Ich werde mir das das nächste mal genauer anschauen. Die Hütte liegt sehr abgelegen und wird nur sporadisch besucht.

Kann es sein, dass Ameisen im ersten "Stockwerk" aktiv sind und im "Erdgeschoss" garnicht? Dachte immer die hausen sich immer zuerst unten ein...

Gruß
R.Sene