Welche Kaminmarken sind zu empfehlen?

08.08.2016 ThomasB



Hallo liebe Community,

ich bräuchte eure Hilfe bezüglich der richtigen Wahl einer Kaminmarke :D

Ich habe gerade ein Haus nahe am Stadtrand geerbt und würde mir gerne einen neuen Kamin einbauen. Es ist allerdings nur als Zweitwohnsitz gedacht (eher im Sommer) und möchte daher nicht allzu viel investieren. Bevor ich mich vom Rauchfangkehrer beraten lasse, wollte ich mich noch über gute Marken informieren. Also ruhig raus damit. Was kennt ihr? Was könnt ihr empfehlen?

Danach gehe ich dann zu dem Händler um die Ecke Ofenhaus Maric und schau mal welche er hat bzw. welche er empfiehlt ;) -> bin schon auf eure Meinungen gespannt und danke im Voraus

LG Thomas



Kaminofen



Gegenfrage:
Ich möchte mir ein neues Auto kaufen.
Welche gute Marke können Sie mir empfehlen?



Ja, eine gute Marke



aber die Karre muss noch preiswert sein. Gerade bei Kaminen sind die guten Marken auch die teueren.



Kaminofen



Also je teurer, je besser.
So einfach ist das.
Dann werde ich mir einen Pagani bestellen. Ich hoffe nur das meine Frau beim Freitagseinkauf alles unterbringen kann.



..Pagani...



Herr Böttcher,

Sie wissen doch Paganifahrer kaufen nicht mehr selbst ein - man lässt es sich bringen - Adel verpflichtet!

Vielleicht wollen Sie noch mal umschwenken in der Wahl und nehmen einen Dartz Prombron mit dem kann Ihre Frau einkaufen wenn Sie eine Parklücke findet und kostet immerhin auch 1,5 MIo. =)

VG Hüpenbecker

P.S.: Aber ob die auch Kamine bauen...?



Kaminofen



Das Beispiel mit den Autos zeigt was an der Frage falsch ist:
Es gibt nicht DAS beste Auto, auch nicht DIE beste Marke.
Es gibt immer nur DAS am besten passende Auto (Marke ist nebensächlich) für einen bestimmten Zweck. Marken sind was zum Angeben; dafür zahlt man mehr Geld als notwendig.
Solange man nicht weiß wie der Kamin beschaffen sein soll, was er leisten soll, wie sein Design sich in das Gesamtkonzept einpasst, wie das Budget des Käufers beschaffen ist, wie der Schornstein.....
kann man die Frage nicht beantworten. Es gibt keine eierlegende Wollmilchsau.