Stand der Dinge nach 2 Jahren - Viele Bilder!

23.10.2008


Hallo!
Ich selbst schau mir in Foren immer sehr gerne Bilder an. Daher, für alle, die's interessiert, ein Link zu unserer Homepage, wo die Sanierung unseres denkmalgeschützten Sandsteinhauses ganz gut nachvollzogen werden kann.

http://www.diehuebschen.de/haus/flexdorf.htm

Die Sanierung ist nun zu 90% abgeschlossen, wir wohnen seit 1/2 Jahr drin. Unsere Körper sind zerschunden, die Glieder bräuchten Urlaub, die Geldbeutel sind leer - aber wir bereuen nichts und sind stolz wie Nachbars Lumpi auf das, was wir geschaffen haben. Auch wenn's bis zur endgültigen Fertigstellung (gibt's die? nein, oder?) schon noch dauern wird.

Gruß Rainer



Welch schöne Abwechslung...



...Statt Hausschwamm, Schimmel nasser Wände 'mal ein fertigwerdendes Haus.

Glückwunsch

Thomas





Herzlichen Glückwunsch!
Nur 2 Jahre? Da seid Ihr ja rangegangen!
Die Sache mit dem Urlaub kann ich nicht nachvollziehen, So wie der Garten jetzt aussieht ist das bei Euch ja ein Urlaubsort.
Beeindruckend auch die Nebengebäude, aufgrund der Bilder des Ursprungszustandes hätten die meisten "Fachleute" wohl nur noch Abriss empfohlen.



Entwicklung verfolgen ...



Man möge es mir verzeihen und bitte nicht als Schleichwerbung auslegen. Ich habe auf meiner Homepage auch so ein ähnliches Sanierungs-Mitverfolgungs-Projekt (ist aber noch im Aufbau) von einer aktuellen Baustelle angelegt. Ich finde es für den Besucher der Seite anschaulicher anhand eines Lageplanes und Leitfadens durch das Haus zu führen und dazu einige Erläuterungen zu machen, als eben nur Bilder hintereinander ablaufen zu lassen. Also weiter so. Ich werde sicher noch öfters auf Ihre Seite schauen (Lesezeichen ist gesetzt). Viele Grüße Stefan