KALKPUTZ... woher bekommt man Kalkhydrat PLZ 568... (Mosel) ?

10.09.2009



Hallo Fachwerkfreaks :-)

Möchte einen Luftkalkputz herstellen mit Sand und Kalhydrat.
Nur... woher bekomme ich Weißkalk/ Kalkhydrat?

Komme aus dem Moselgebiet zwischen Wittlich und Koblenz.
War bei zwei Baumärkten, aber da hatte niemand wirklich einen Plan.

Noch eine weitere kleine Frage:
Kalkhydrat CL 80 oder CL 90? Welches ist besser?

Der zu verpuztende Untergrund: Lehm(inkl. Stroh), Bimsteine und Bruchsteine.

Vielen Dank im voraus für Eure Hilfe.

Gruß
Constantin



Weisskalkhydrat



ist ein ganz normales Bindemittel für die Mörtelherstellung. Jeder Baustoffhändler sollte sowas lagermässig haben oder zumindest kurzfristig besorgen können. Wobei Baustoffhändler und Baumarkt nicht verwechselt werden sollten.
Für Putzarbeiten sollte CL90 eingesetzt werden, CL80 reicht für Mauerarbeiten. Für Anstricharbeiten sollte man dann auf einen mindestens 2jährigen Sumpfkalk zurückgreifen.
MfG
dasMaurer



Baumärkte haben den nicht.



Hallo Constantin,
hatte das gleiche Problem, daß weder Hornbach, OBI, Bauhaus, Hagebau,... reinen Kalk im Angebot hatte. Auch die Baustoffhändler hier in Rheinhessen taten sich schwer damit. Fündig bin ich im Raiffeisenmarkt geworden. Dort gibt es Weißkalkhydrat CL90.
Gruß

Marco



Kalk



Typisches Apothekengehabe der Baumärkte,
wenn es ganz hoch kommt fragen Sie wenigstens noch: Cl 90 nimmt doch niemand, wollen Sie den wirklich ?

Grüße vom Niederrhein