Wasser führender Kaminöfen im Wohnzimmer als alleinige heizquelle

11.01.2014 Lutzemann



ich habe vor ein paar tagen von meinem 65qm Haus von 1900 berichtet. die Stube 4*4 und das vermeintliche Arbeitszimmer 3.5 * 4 habe ich nun ausgeschlachtet bis auf 30 cm unter das fussbodenniveau. nächste Woche kommt da dann der unterbeton rein.
das Haus soll mit einem 12 kW Ofen der in dem 4*4 Raum steht beheizt werden. 4 kW Raum 8 kW Wasserseite, an die ein 1000 l Tank kommt.
nun meine Frage:
welchen Aufwand muss ich betreiben um eine Fußboden Heizung zu realisieren, die sich aus diesem 1000 Liter tank speist.
da ich zusätzlich Heizkörper unter den 6 Fenstern anbringen werde, brauch ich wahrscheinlich eine 3. Pumpe mit Mischer, um die 25 bis 30 grad zu realisieren, der 1000 Liter tank soll zentral im Haus stehen und ist daher perfekt erreichbar von allen raeumen. ist z.b. ein weiteres Druckausgleich straffes erforderlich?



welchen Aufwand ?



Dämmung, Rohre Estrich und Bodenbelag einbringen.

Flächenheizung und Heizkörper gemeinsam zu betreiben macht wegen des 2. Mischer wenig Sinn.

Grüße





Wie im Winter die Frostsicherheit gewährleisten? Mit Frostschutz in der Heizung?



Oder mit einem Heizstab im



Pufferspeicher.

Grüße