Was könnte das sein?



Was könnte das sein?

Hallo liebes Forum,

Da ich nicht mehr weiter weiß, wende ich mich an Euch. Ich bin neu hier gemeldet, lese seit Jahren aber immer Mal wieder mit, da man hier einiges lernen kann. Nun zu meiner Bitte:

Kann sich jemand das Bild Mal genauer Anschauen und mir eventuell sagen, welcher Schädling sowas verursacht? Als Laie würde ich auf Hausbock tippen. Der Holzsachverständige, der da war, hat sich das überhaupt nicht angeschaut. Ähnliche Schäden haben wir auch an einem Regal, dort meinte er, es wäre eine Mottenart, die Holz liebt. Motten habe ich da oben, auch wenn dieser Bereich als begehbarer Kleiderschrank genutzt wird nicht, dafür aber den gemeinen Speckkäfer, Pelzkäfer, Teppichkäfer und Verdacht auf Splintholzkäfer. Wegen Letzterem war der Sachverständige ursprünglich da. Das Ergebnis des Ortstermin steht allerdings seit fast 5 Wochen aus( Vorort tippte er bei den kleineren Löchern, wegen der Holzfeuchte und dem gefundene Exemplar auf Splintholzkäfer) kurz danach fanden wir dann die größeren Löcher, oval mit einem Durchmesser von 0,3 bis 0,9cm. Diese wollte er nicht begutachten. Es macht sich jetzt wirklich Ratlosigkeit breit.
Kurz zum Haus, es handelt sich um ein 1948 gebautes Einfamilienhaus. Der Dachstuhl ist noch original, überall finden sich Nagespuren und eben diese großen Löcher. Wir wohnen nun über 6Jahre hier und die Käfer und alles damit verbundene waren Anfangs nicht da. Es ist nicht unser Eigentum, sondern gemietet, wir machen aber sehr viel selber und hoffen, dieses Objekt irgendwann kaufen zu können.

Sollte ich etwas vergessen haben, bitte einfach fragen.

Ich danke schon Mal von Herzen für Eure Antworten und auch wenn es nicht unser eigenes Haus ist, es ist unser Zuhause und das versucht man zu schützen.

Liebe Grüße

Alexandra



Bilder



Dies ist nicht das einzige Bild, ich übe noch, also bitte habt Nachsicht.