Was ist das in meiner Decke?

07.08.2017 insertcoinhere



Ich entferne gerade die Decken in meinem frisch gekauften Haus. Wie alt genau es ist, weiß man nicht - Teile davon waren mal ein Stall, hier und da wurde angebaut und verändert. 1948 ist das älteste Datum, das ich bisher finden konnte.
An der Decke in der Küche klebte Styropor. Dahinter kommt Tapete auf irgendeiner faserigen Platte (Weichholzfaserplatte?). Diese sind an die dann kommende Decke genagelt.
Aber was ist das??
Es scheinen Holzdielen zu sein und davor befinden sich irgendwelche Streben aus Naturmaterialen, die mit einem Draht "vernäht" sind. Die Dinger laufen quer zu der Dielung.

Ich hoffe, man kann das auf dem Bild erkennen.

Kann mir jemand sagen, was das ist und welchen Zweck es hat?





Danke!

...ja, und der Kram, der da "lebt"...

Vielleicht eine Idee?



Sieht aus,



wie Teile eines alten Hornissennestes.

Beste Grüße
Danilo



Schilfrohrputzträgergewebe...



...nennt man es heute fachlich korrekt.
Kann man wieder einsetzen oder man setzt auf funktionale Alternativen.
Magnesithgebundene Heraklithplatten.





Danke für die Antworten!
Schilf macht Sinn. Gehört habe ich das schon mal, aber noch nie in natura gesehen.

Der fisselige Kram scheint wirklich ein altes Insektennest zu sein.